This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Peloidin (Peloidinum)

PELOIDIN (Peloidinum).

Extrakt aus Heilschlamm. Wirkt als biogenes Stimulans. Transparente farblose sterile Flüssigkeit; pH 8, 2 - 9, 5.

Innen mit Magengeschwür und Zwölffingerdarm, Gastritis, Kolitis angewendet. Geben Sie 2 Mal täglich (morgens und abends) 40-50 ml in erhitzter Form 1 - 2 Stunden vor den Mahlzeiten oder nach dem Essen nach der gleichen Zeit zu. Einige Minuten in kleinen Schlucken trinken. Bei Kolitis wird es zweimal täglich in Form eines Einlaufs zu je 100 ml verschrieben, der mit einem Katheter bis zu einer Tiefe von 14 bis 16 cm in das Rektum injiziert wird.

Der Verlauf der Behandlung von Ulkuskrankheiten 4-6 Wochen mit Kolitis 10-15 Tage.

Es wird äußerlich bei der Behandlung eitriger Wunden zum Waschen und Befeuchten von Verbänden verwendet.

Es gibt Hinweise auf die Verwendung von Peloidin durch Elektrophorese bei chronisch entzündlichen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane.

Freigabeform: in Glasflaschen auf 500 ml.

Lagerung: an einem dunklen Ort.