This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Was nach dem Training nicht zu essen

Что нельзя кушать после тренировки

Übung - Grundbewegung, die sich aus ihrer körperlichen Handlungen und deren Komplexe, systematisiert, um körperliche Entwicklung. Übung wird auf der Grundlage von Aktionen und Bewegungen von der Arbeit entlehnt gebildet, Verbraucher, militärische, die menschliche Aktivitäten (Laufen, Gehen, Springen, Werfen, Gewichtheben, Schwimmen, etc.), organisatorische und methodische Problem in Form von Gymnastik, Leichtathletik und Gewichtheben, mobile und Sport-Spiele, Sport-Tourismus, und so weiter. n. verschiedene Kombinationen und Übungssystem basiert auf dem Inhalt des sports im Programm des Sportunterrichts in verschiedenen Bildungseinrichtungen enthielt.

Sporternährung - eine spezielle Gruppe von Lebensmitteln, produzieren vor allem für die Menschen einen aktiven Lebensstil führt, beteiligt in Sport und Fitness. Der Eintritt der Sporternährung ist in erster Linie auf die Verbesserung der sportlichen Leistung richtet, erhöhen Kraft und Ausdauer, Gesundheitsförderung, erhöhen Muskelvolumen, die Normalisierung des Stoffwechsels, das optimale Körpergewicht zu erreichen, und im Allgemeinen die Qualität und Länge des Lebens zu erhöhen.

Es gibt mehrere Produkte , die nicht empfohlen werden , nach dem Training zu essen, da sie Ihre Leber schädigen können und sich negativ auf die Blutgefäße und Muskeln beeinflussen.

In den meisten Fällen wird die beste Sport-Training auf einem freien Magen getan, kurz bevor er mit einer ausreichenden Anzahl von „schnellen“ Kohlenhydrate und Aminosäuren begann. Derzeit stellt eine Reihe von effektiven Trainingskomplexen mit speziellen Kohlenhydraten schnell Glykogenspeicher in den Muskeln (Amylopektin), Aminosäuren mit verzweigtkettigen (BCAA), vor allem notwendig, Muskelgewebe und Energie, Arginin (eine Aminosäure zu reparieren, die Blutzirkulation in allen Organen erhöht und Gewebe), Nootropika (Verbesserung der psychischen Funktionen, Konzentration, Aufmerksamkeit, Reaktion), Antioxidantien (Zellmembranen vor Schäden), Muskelenergie (Kreatin) zu schützen, lipotropics (in eschestva Stimulierung der Lipolyse, zum Beispiel L-Carnitin). Kurz nach dem Training Komplex empfohlen für den Empfang Aminosäuren, BCAA, L-Glutamin, Protein oder Protein-Kohlenhydrat-Cocktails Muskelgewebe vor der Zerstörung durch die Wirkung Trainingsstress zu schützen (katabole Prozesse).

Nach einem langen Training arbeitet Ihr Körper in dem Intensivmodus, der von den üblichen abweicht. Und das bedeutet, dass nach einer solchen Schulungsbedarf aus dem Körper völlig unterschiedlich sind. Besonders wichtig zu sehen, was Sie nach dem Training essen. By the way, kann es nach 1-1,5 Stunden durchgeführt werden, wenn es keine andere Empfehlungen eines Arztes oder Trainer ist.

salzige Snacks

Что нельзя кушать после тренировки

Während des Trainings schwitzen Sie, mit Schweiß aus überschüssigem Salz. In einer solchen Situation ist es nicht verwunderlich, dass man etwas salzig nach dem Training wollen. Geben Sie nicht an!

Cracker, gesalzene Nüsse, Samt, Popcorn und andere Lebensmittel mit einem hohen Salzgehalt nicht in der Lage sein, Ihren Körper von der Energie zu liefern, er nach einer harten Arbeit benötigt.

Es ist besser, eine Banane oder ein paar getrockneten Früchte zu essen - sie viel Kalium hat, die für den Körper nützlich ist und erschöpft zu trainieren.

Lebensmittel mit Zucker

Что нельзя кушать после тренировки

Candy, Energieriegel, Schokolade Milch, Kekse, Limonaden, Süßigkeiten, süßer Joghurt, Honig, Erdnussbutter, Nutella - wären ein Fehler, eine diese zu essen, und somit mehr Kalorien verbrauchen, als Sie vor kurzem in der Ausbildung verbracht haben.

die Magen ähnliche Produkte Füllung einen schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels verursachen - und Ihr Körper auszurichten gezwungen wird.

In diesem Fall verlangsamt sich der Stoffwechsel, und diese zusätzlichen Kalorien verzögert.

Fetthaltige Lebensmittel und Snacks

Что нельзя кушать после тренировки

Französisch frites, Kartoffelchips, Käse, Burger, Pizza - solche Lebensmittel ist schädlich für sich, so dass erklärt, warum dies für Fitness-Enthusiasten nicht die beste Option ist, ist es nicht notwendig ist.

Überschüssiges Fett in solchen hochkalorische Lebensmittel erhöht den Grad der sogenannte schlechte Cholesterin im Blut bewirkt, dass die Entwicklung von Gefäßerkrankungen und Leber.

Eine Leber arbeitet besonders intensiv nach dem Training, da mit Sauerstoff angereichertem Blut.

Rohes Gemüse und Früchte

Что нельзя кушать после тренировки

Rohes Obst und Gemüse muss notwendigerweise in der menschlichen Ernährung sein, wer will, gesund sein.

Aber nach dem besten Training nicht zu essen. Tatsache ist, dass während des Trainings Ihren Körper alle verfügbaren Energie verbraucht, das heißt, alles, was Sie gegessen haben, verbrannt.

Aber rohes Gemüse erhalten Sie wertvolle Nährstoffe Verlust bilden nicht helfen. Im Gegenteil, bei der Verarbeitung dieser Produkte, wird Ihr Körper mehr Energie benötigen, als es von ihnen empfängt.

Es ist besser, einen Teil der Faser und Protein zu ersetzen, vielleicht Hühnerbrust oder einem Löffel Müsli.

Backen

Что нельзя кушать после тренировки

Muffins, Brötchen, Brot, Kuchen - nicht das beste Essen nach dem Training, wie Sie wissen.

Ihr Körper braucht Kohlenhydrate nützlich - es besser ist, das Getreide, Bananen und Hülsenfrüchte zu nehmen, und Protein - fettarmen Quark, Hühnerbrust, etc ..

Diese Lebensmittel helfen Ihrem Körper verlorene Glykogen wieder herzustellen.

Aber Backen, im Gegenteil, erhöhen das Niveau.

Das Hauptprinzip der Versorgung - Balance und das Erreichen bestimmter Ziele Sport. Notwendige Zusammensetzung wird als notwendig, und die Bequemlichkeit der Verwendung ausgewählt. Energie für jede Zelle ist die Hydrolyse von ATP (Adenosintriphosphat), das von den Zellen, die aus Kohlenhydraten synthetisiert wird. So Kohlenhydrate in der menschlichen Ernährung eine wichtige Rolle in der Energieversorgung des Lebens spielen. Nahrungsproteine ​​Organismus-Zellen werden als Primärmaterial für Bauzwecke verwendeten Stoffe. Sie können auf die ATP-Produktion geschickt werden, sondern mit den Ausgaben von mehr Leistung. Die Proteine ​​wurden durch die Zellen über biochemische Signal „Nahrung“ geliefert Hormon Insulin absorbiert. Insulin wird durch die Bauchspeicheldrüse reflex während der Einnahme von Kohlenhydraten sezerniert. Proteine ​​und Kohlenhydrate Ankommende-Verhältnis soll nicht ein Viertel von Proteinen zu Kohlenhydraten überschreiten, während Mengen Insulin genug für Proteinverdauung erzeugt.

In der Ukraine, bezeichnet der Sporternährung als biologisch aktive Zusätze. Sporternährung wird in verschiedenen Bereichen auf der Grundlage wissenschaftlicher Forschung entwickelt und hergestellt, wie zum Beispiel wie Physiologie und Diätetik, und ist oft eine sorgfältig ausgewählte Mischung der konzentrierten Zusammensetzung von Grundnahrungsmitteln, die speziell für die meisten behandeln aus dem menschlichen Körper. Im Vergleich mit der üblichen Nahrung für die Verdauung, die Uhr gehen kann Sport ergänzt erfordert eine minimale Investition an Zeit und Aufwand bei der Verdauung und Absorption von Spaltung, mit vielen Arten von Sporternährung einen hohen Energiewert haben. Sporternährung ist absolut unbedenklich, wenn es richtig gemacht.

Sporternährung ist unter der Kategorie von Nahrungsergänzungsmitteln auf Platz, als deren ordnungsgemäße Verwendung eine Ergänzung zur Grundnahrung von herkömmlichen Lebensmitteln ist, sondern als ein vollwertiger Ersatz. Die überwiegende Mehrheit der Sporternährungsprodukte hat nichts mit Doping zu tun. Mit „Sporternährung“ bezieht sich auch auf die Verwendung von herkömmlichen Produkten, so organisiert, wie das Grundproblem einer bestimmten Sportart zu lösen.

Via np-mag.ru & Wiki