This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Zachariah 13

Vorheriges Kapitel Index Nächstes Kapitel
1 An diesem Tag wird eine Quelle für das Haus David und das Volk von Jerusalem geöffnet, um Sünde und Unreinheit abzuwaschen.
2 Und es wird an diesem Tag sein, sagt der Herr der Heerscharen, ich werde die Namen der Götzen von dieser Erde vernichten, und sie werden nicht mehr erwähnt, ebenso falsche Propheten und einen unreinen Geist, den ich von der Erde entfernen werde.
3 Wenn dann jemand weissagt, dann werden sein Vater und seine Mutter, die ihn geboren haben, zu ihm sagen: Du darfst nicht leben, weil du eine Lüge im Namen des Herrn sprichst; und sein Vater und seine Mutter, die ihn gezeugt haben, werden ihn schlagen, wenn er göttlich ist.
4 Und an jenem Tag werden sich solche Wahrsager schämen, jede seiner Visionen, wenn sie weissagen werden, und keine Haartücher anziehen, um sich selbst zu täuschen.
5 Und jeder wird sagen: Ich bin kein Prophet, ich bin ein Bauer, weil mich jemand aus meiner Kindheit zum Sklaven gemacht hat.
6 Sie werden zu ihm sagen: Warum hast du Narben in deinen Händen? Und er wird antworten: weil sie mich im Haus derer schlagen, die mich lieben.

7 Oh schwert Erhebe dich zu meinem Hirten und zu meinem Nächsten, spricht der Herr der Heerscharen: Schlage den Hirten, und die Schafe werden zerstreut! Und ich werde meine Hand auf die kleinen drehen.
8 Und es wird auf der ganzen Erde sein, sagt der Herr, zwei Teile werden zerstört, werden aussterben, und der dritte wird darauf bleiben.
9 Und ich werde diesen dritten Teil ins Feuer bringen, und ich werde sie schmelzen, wie das Silber geschmolzen ist, und ich werde sie reinigen, wie das Gold gereinigt ist. Sie werden meinen Namen anrufen, und ich werde sie hören und sagen: "Das ist mein Volk", und sie werden sagen: "Herr - "Mein Gott!"

Vorheriges Kapitel Index Nächstes Kapitel