This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

#EuroMajdan # євромайдан Die Chronik 10.03.2014

Chronologie der Ereignisse

12/01/13 | 02.12.13 | 12/03/13 | 04.12.13 | 12/05/13 | 12/06/13 | 08.12.13 | 12/09/13 | 12/10/13 | 11.12.13 | 12.12.13 | 13.12.13 | 14.12.13 | 15.12.13 | 16.12.13 | 17.12.13 | 20.12.13 | 01/10/14 | 01/11/14 | 01/12/14 | 13.01.14 | 14.01.14 | 15.01.14 | 16.01.14 | 17.01.14 | 18.01.14 | 19.01.14 | 20.01.14 | 21.01.14 | 22.01.14 | 23.01.14 | 24.01.14 | 25.01.14 | 26.01.14 | 27.01.14 | 28.01.14 | 31.01.14 | 02.03.14 | 02/05/14 | 18.02.14 | 19.02.14 | 20.02.14 | 21.02.14 | 02.22.14 | 23.02.14 | 24.02.14 | 25.02.14 | 02.26.14 | 02.28.14 | 03/02/14 | 03.03.14 | 03/04/14 | 03/05/14 | 03/06/14 | 03/12/14 | 13.03.14 | 14.03.14 | 15.03.14 | 17.03.14 | 18.03.14 | 19.03.14 | 20.03.14 | 25.03.14 | 28.03.14 | 04/07/14 | 04/09/14 | 10.04.14 | 04/11/14 | 14.04.14 | 17.04.14 | 16.04.14 | 17.04.14 | 18.04.14 | 23.04.14 | 24.04.14 | 25.04.14 | 28.04.14 | 05/05/14 | 05.06.14 | 05/07/14 | 14.05.14 | 19.05.14 | 20.05.14 | 21.05.14 | 23.05.14 | 26.05.14 | 27.05.14 | 28.05.14 | 30.05.14 | 06/02/14 | 06.03.14 | 06/05/14 | 17.06.14 | 18.06.14 | 24.06.14 | 25.06.14 | 27.06.14 | 07/01/14 | 03.07.14 | 07/11/14 | 14.07.14 | 15.07.14 | 17.07.14 | 18.07.14 | 21.07.14 | 24.07.14 | 25.07.14 | 30.07.14 | 31.07.14 | 08/01/14 | 08/04/14 | 08/05/14 | 08/06/14 | 08/07/14 | 08/11/14 | 08/12/14 | 13.08.14 | 14.08.14 | 18.08.14 | 19.08.14 | 20.08.14 | 21.08.14 | 08.26.14 | 08.28.14 | 09/01/14 | 09/02/14 | 09.03.14 | 09/08/14 | 09/11/14 | 09/12/14 | 16.09.14 | 17.09.14 | 19.09.14 | 21.09.14 | 22.09.14 | 23.09.14 | 24.09.14 | 26.09.14 | 30.09.14 | 10/01/14 | 10/02/14 | 10/3/14 | 10/7/14 | 09/10/14 | 13.10.14 | 10/14/14 | 16.10.14 | 21.10.14 | 22.10.14 | 23.10.14 | 29.10.14 | 30.10.14 | 31.10.14 | 11/4/14 | 11/05/14 | 11/10/14 | 11/11/14 | 18.11.14 | 23.11.14 | 24.11.14 | 28.11.14 | 12/02/14 | 12/04/14 | 12/05/14 | 12/10/14 | 11/12/14 | 16.12.14 | 17.12.14 | 18.12.14 | 22.12.14 | 23.12.14 | 24.12.14 | 25.12.14 | 26.12.14 | 29.12.14 | 30.12.14 | 13.01.15 | 14.01.15 | 17.01.15 | 22.01.15 | 26.01.15 | 27.01.15 | 28.01.15 | 30.01.15 | 02.03.15 | 02/04/15 | 02/05/15 | 02/09/15 | 10.02.15 | 16.02.15 | 18.02.15 | 19.02.15 | 25.02.15 | 02.28.15 | 03/02/15 | 03.03.15 | 03/05/15 | 17.03.15 | 19.03.15 | 23.03.15 | 26.03.15 | 01.04.15 | 03.04.15 | 04.15.15 | 04.16.15 | 17.04.15 | 05/12/15 | 13.05.15 | 15.05.15 | 17.05.15 | 18.05.15 | 27.05.15 | 06/02/15 | 06.03.15 | 06/04/15 | 16.06.15 | 19.06.15 | 22.06.15 | 23.06.15 | 23.06.15 | 17.09.15 | 24.09.15 | 10/6/15 | 10.26.15 | 17.12.15 |

Heiße Themen

Kommunalwahlen 2015 - Karte der Unregelmäßigkeiten | Wie die Ukrainer abgestimmt haben: Exit Umfragedaten | Professionelle russische Armee in der Ukraine | Karte der Abwertung der nationalen Währungen Top 20 zuverlässigsten Banken der Ukraine | Wie und wann hat die Polizei das Recht, Spezialausrüstung zu verwenden ? Wirkliche Eigentümer ukrainischer Banken | Russlands Plan zur Übernahme der Ukraine (DOKUMENTE) | TEXT BEHANDLUNG VON POROSHENKO AN DIE SUPREME RADA | Krieg, Gesichter, Situationen: Schüsse von vorne in Shirokino. FOTO-Bericht | Putin Krieg Unabhängiger Bericht von Boris Nemtsov | In Kiew wurde der Journalist Oles Buzin getötet. FOTO | Im Abgeordneten von Ex-Leuten von PR Kalashnikov getötet in Kiew | Putin bereitet sich auf einen großen Krieg vor, steigende Militärausgaben, die Kreml-Medien wegen eines Witzes vom Aprilscherz über Mistrals | WizzAir-Ukraine stellt den Betrieb ein Tarnung moderne Armeen | Werke über die Ukraine von der Künstlerin Beata Kurkul | Die Zeitschrift Charlie Hebdo drehte sich um Putin Proben zur Kennzeichnung von Autos Verkehrspolizei | Kabajewa brachte Putins drittes Kind zur Welt Achtung! Verbotene Rechnungen! Foto. | Auf der 1000-Griwna-Banknote wird Hitler | dargestellt Nemtsovs Mörder sind die CIA und MI6, Poroschenko und der Rechte Sektor Die NBU erklärte die Delta Bank für zahlungsunfähig März zum Gedenken an Boris Nemtsov. Fotobericht. | Preise für Benzin, Dieselkraftstoff, Gas an Tankstellen in der Ukraine | Fälschung über den Tod von Sasha Gray im Donbas | Gedenkmünzen über die Ereignisse von Maidan | Geschichte der ukrainischen Devisenreserve von 1993 bis 2015 | Die Verhandlung von Savchenko. FOTO-Bericht | Die Folgen des Beschusses von Kramatorsk | Memo-Scout-Verkleidung | Klarstellung des Grenzübertritts durch Wehrpflicht | Rada beraubte Janukowitsch den Titel des Präsidenten | Visumregime in der Ukraine für die Russen | KRIEG FÜR UNABHÄNGIGKEIT. ERGEBNISSE (INFOGRAPHICS) | ATO-TEILNEHMER HABEN DAS RECHT AUF GARANTIE UND VORTEILE. SO ERHALTEN SIE (INFOGRAPHICS) | Die schlechtesten Banken laut der NBU-Version | Poroschenko hat den Auftrag erhalten, die Abreise ins Ausland zu kontrollieren Wie verhalten Sie sich beim Schießen und Bombardieren? | FAQ ZUR MOBILISIERUNG - Propaganda des Kreml | In Donetsk traf eine Muschel die Haltestelle: Es gibt Opfer FOTO-Bericht + VIDEO | Wer wird von der vierten Mobilisierungswelle (Infografiken) nicht berührt ? Musterantrag auf Ablehnung der Mobilisierung | Neue 100 UAH wurden in der Nationalbank vorgestellt (Fotos) In der DVR zeigten sich ihre Geldsiedlungszeichen für Neues Russland Was importiert Russland in seinen Konvois zum Donbass? | SMS von Abgeordneten in der Rada | Gasverbrauchsberichte nach Regionen | Wo verbraucht Strom am meisten ? Staatshaushalt 2015: Einnahmen von 475,2 Mrd. EUR, Ausgaben von 527,2 Mrd. EUR Russische Flugzeuge und Züge schicken Panzer an Terroristen "Schwarzer Dienstag" in der Russischen Föderation: Russen stürmten Läden | Gesetzentwurf über zivile Waffen und Munition | Liste der Abgeordneten und Ausschüsse, aus denen sie zurückgezogen wurden | In Odessa donnerte | eine gewaltige Explosion Kämpfe in Grosny. FOTO-Bericht | Oligarchentochter Elena Kosheleva (Partei von Lyashko) (ORIGINAL PHOTOS) | Fake NTV: Yarosh mit einem Maschinengewehr in der Rada | Der zweite Tag des Zusammenstoßes während des Konzertes Ani Lorak | Störung des Ani Lorak Konzerts in Kiew | Die Krajina feiert den Jahrestag des Beginns der Maidan-Ehre Polizisten schlagen Aktivisten im Bau auf Osokorki Fotobericht + VIDEO | Nationaler Zorntag in Budapest. FOTO-Bericht + VIDEO | Eine weitere Füllung NTV "Ukrainka bieten sich für 10 Griwna." | In Kharkov, in der Kneipe WALL, donnerte eine Explosion Verwaltung des LC "Magic Space" Olga Tarash | Der Junge aus der skandalösen gefälschten Geschichte, die NTV identifiziert hat Auf einem Stück Land und zwei Sklaven für den Krieg ... | Nachweis der Beteiligung russischer Invasoren im Donbas | Brutale Demontage DNR (Video) | Wer gewinnt die Parlamentswahlen (INFOGRAPHICS)? | Gefrorene Hölle am Flughafen von Donetsk | Russland kann versehentlich die russische Flagge verbieten Beamte, die aus der Ukraine nach Russland flohen | Die Situation im Flughafen von Donetsk | Liste der Luftschutzbunker in Kiew | Jobs Merkel, Obama, Hollande, Putin und Poroschenko | Einzigartige Fotos von Soldaten vor und nach dem Krieg Innerhalb des Flughafens von Donetsk - die Schlacht von "Cyborgs" | Kandidaten für die neue Verkhovna Rada (INFOGRAPHICS) | Rahmen zerstörten Positionen der Sicherheitskräfte | Ein Einwohner von Lviv verkauft Energie an den Staat Wer hat in Donetsk auf einen Stopp geschossen Ilovaisk Kessel - Video von der Website | Sturm Donetsk Flughafen | Flughafen Lugansk durch die Augen ukrainischer Fallschirmjäger | Russische Truppen an der Grenze zur Ukraine | Austausch von Gefangenen in der Nähe von Donezk | Betriebsinformationen RNBO im Bereich der ATO + Maps | Liste der im Bereich der ATO vermissten | Ukrainische Soldaten auf der Wache von Mariupol Friedensmarsch in Moskau | Russland wartet auf die Trennung vom globalen Internet Olga Lyulchak - offener Abgeordneter für alle Amerika wird von Nazi-Ausländern regiert Der Zynismus der Lüge NTV überschlägt sich! | Vor dem Hintergrund ukrainischer Leichen wurde Aleksey Milchakov, ein faschistischer Maniac aus St. Petersburg, fotografiert Alexey Milchakov - faschistischer Maniac aus St. Petersburg | Spezialeinheiten der Russischen Föderation werden vor dem Hintergrund ukrainischer Krieger fotografiert Memosoldat zum Abstreifen | Basis bewährter Organisationen und Freiwilliger | Die Ergebnisse der Nachrichten am 20. August | Ukrainische Flagge auf Moskau Hochhaus | Kerch Fähre | Bezug auf die Opfer der antiukrainischen Propaganda | Informationskrieg (56 Expositionen) | Metropolitan Onuphrius: Biographie des Primas des UOC | Rückblick ausländischer Medien: Gibt es einen friedlichen Ausweg aus der ukrainischen Krise? | Bataillone in der Ukraine: wer ist wer? | Ukrainische Militäreinheiten: wer ist wer? | Rezension ausländischer Medien: Wird Russland in die Ukraine kommen? | Fotobericht aus dem Epizentrum der ATO | Separatisten erschießen Häuser von Shakhtersk mit Mörser | Schüsse von abgefeuerten Positionen der ukrainischen Sicherheitskräfte | Was zu tun ist und wo im Kriegsfall in Kiew zu verbergen ist FOTO - Bericht der malaysischen Boeing - Kämpfer, die | Proteststatistik (INFOGRAPHICS) | 60 fälscht russische Medien über die Ukraine | Wie wird das Assoziierungsabkommen der Ukraine mit der Europäischen Union unterzeichnet? | Die Wiederaufnahme der ATO (Berufung Poroschenko) | Was ändert sich nach der Unterzeichnung der Vereinbarung? | Militärische theoretische Ausbildung | Liste der 138 Toten | Schlussfolgerungen des Rates der EU zur Lage in der Ukraine | Online-Spiel "Mortal Kombat auf Ukrainisch" | Putin-hu * lo: 10 Versionen des Treffers | Patriotische Avatare der Ukrainer | Ukr isst Hand Katsap | Wohin ging das von den Ukrainern gespendete Geld? Was ist der Traum ukrainischer Soldaten ? Die dunstigsten Geschichten der Konfrontation im Südosten | Frontberichte aus dem Südosten für den 22. Mai | Frontberichte aus dem Südosten für den 21. Mai | Die Gräueltaten von Putins Friedenssoldaten (nicht für schwache Nerven) | Akhmetov schloss Inschriften für ihn und Putin für die ukrainische Flagge St. George Band und Guards Band. Was ist der unterschied | Medvedchuk Dacha für Besucher geöffnet | US-IT-Giganten treten Sanktionen bei Putins Plan für den 9. Mai | Materialuntersuchung für die Russen | Liegen tut nicht weh | DER HORROR EINES CHEATED | Blutiges Wochenende: Ereignisse der Maiferien in der Ukraine | Die größten militärischen Übungen fanden im Gebiet von Nikolaev statt Wie sich Russland auf den Krieg vorbereitete Militante in Slavyansk identifiziert Sturm Slavyansk | Sturm auf eine Militäreinheit in Mariupol | Mythen über Stepan Bandera | Videobeschlagen von pro-russischen Aktivisten in Kharkov | Videobeschlagen von pro-russischen Aktivisten in Kharkov | Jüngste Ereignisse im Südosten und auf der Krim Russlands Invasion der Ukraine: 27. März - 4. April Russlands Invasion der Ukraine: 21.-27. März | Russlands Invasion der Ukraine: 14. bis 20. März | Russlands Invasion der Ukraine: 26. Februar - 13. März PACE-Auflösung | Tsapev - Faschist! Bohn aus der Ukraine! | Putins Armee: Wie man russische Soldaten aufzieht. | Guerillakriegsführer | Karte der Platzierung des russischen Militärs Wer füttert wen in der Ukraine ? Geschichte der OUN-UPA oder wer Bendera ist Interessant über die ukrainische Flagge Video, als Yanukovych Mezhyhiria mit Werten | verlassen hat Virtuelle 3D-Tour durch das Gebiet von Mezhyhirya | Notfallkoffer im Falle eines Krieges Haus in Koncha Zaspa, das von Yura Enakievsky | gebaut wurde 70 beeindruckendsten Aufnahmen von Euromaidan in Kiew | Aktivisten besuchten den Besitz des regionalen Oliynyk | Ukraine neu laden. Fotos der wichtigsten Ereignisse vom 22. bis 24. Februar | Luxus Mezhyhirya Yanukovych: Yachten, Luxusautos, ein Porträt aus Gold, ein Zoo und ein Golfplatz Pshonkas Schatz - Fotobericht aus dem Haus des blutigen Generalstaatsanwalts | Maidan trauert um Helden Himmlische Hunderte Wie sie in Kiew versucht haben, das Denkmal für die Tschekisten zu zerstören In Mezhyhirye fanden sich Dokumente über Millionen von Abfällen und Bestechungsgeldern Die blutigen Tage der Ukraine. Foto-Chronik von Maidan vom 20. bis 21. Februar | Maidan online. Aktivisten gingen in die Offensive und gewannen einen Teil des Maidan Diese Stadt brennt. Nacht und Morgen am 19. Februar in Maidan Wie im Krieg. Fotos von Ereignissen in Kiew am 18. Februar Kämpfen im Zentrum von Kiew. Das Hauptvideo von Ereignissen in Kiew am 18. Februar

UPD: 03/10/2014 "Es gibt keinen Boiler. Die Ukrainer drehen sich ruhig und bringen Munition", gestehen die Terroristen ein, dass sie den Flughafen Donezk nicht umgeben könnten. VIDEO

Russische Kämpfer konnten die ukrainischen Einheiten am Flughafen von Donetsk nicht umgeben.

Die Streitkräfte der Streitkräfte der Ukraine und der Nationalgarde führen die notwendigen Rotationen durch und bringen die notwendigen Waffen und Munition zum Flughafenverteidiger. Diese Situation wird von den Militanten selbst in einem der Videos auf Youtube Video Hosting bestätigt.

UPD: 03/10/2014 Debaltseve, Popasna, Happy und Donetsk bleiben die "Hot Spots" - die NSDC. Karte

Debaltseve, Popasnaya, Happy und Donetsk sind nach wie vor die heißesten Orte

Die Situation im Donbass bleibt angespannt.

Gestern wurde gegen 18:30 Uhr ein Angestellter des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, ein Schweizer, von Terroristen in den zentralen Bezirken von Donezk getötet.

In seiner Erklärung drückte das Außenministerium der Ukraine den Angehörigen der Verstorbenen sein Beileid aus und verurteilte die Terroristen, die im Büro des IKRK-Donezk geschossen hatten und dessen einziges Ziel darin besteht, den Menschen zu helfen.

Es ist nicht das erste Mal, dass terroristische Handlungen für Vertreter internationaler Organisationen lebensgefährlich sind. Tatsächlich versuchen Terroristen, internationale Bemühungen um die Schaffung von Frieden in der Donbas zu blockieren.

Im Zusammenhang mit dem Tod eines Offiziers des Roten Kreuzes gab UN-Generalsekretär Ban Ki-moon eine Erklärung ab und forderte, die Bemühungen um eine friedliche Lösung der Donbas-Krise zu verstärken.

Er zeigte sich empört über den Tod von zehn Bewohnern von Donezk und des Roten Kreuzes, als er die Stadt und den amtierenden OSZE-Vorsitzenden Didier Burkhalter beschoss. Er ist überzeugt, dass die Einhaltung eines Waffenstillstandsabkommens die einzige wirkliche Chance für eine Deeskalation des Konflikts ist, und diese Chance zu gefährden, ist "unverantwortlich". Der OSZE-Vorsitzende forderte "die sofortige Einstellung der Feindseligkeiten und die strikte Einhaltung des Waffenstillstands" sowie die Vereinbarungen von Minsk.

Es sollte jedoch darauf hingewiesen werden, dass eine umfassende Untersuchung des Todes eines Vertreters einer internationalen Organisation sowie der Beschuss einer Schule in Donezk und der Stadt Happiness nur unter Beteiligung ukrainischer Strafverfolgungsbehörden und der dreigliedrigen Clearing-Kontaktgruppe, an der Beobachter aus der Ukraine, Russland und der OSZE beteiligt sind, möglich ist.

Während des vergangenen Tages wurde die höchste Aktivität von Terroristen in den Gebieten des Flughafens von Donetsk, in Donetsk selbst und in der Nähe von Avdeevka, den Dörfern Peski und Olenevka in der Nähe von Debaltseve und um ihn herum verzeichnet - nicht weit von NP Nikishino, Maloorlovka, Redkodub, nahe der Stadt Popasna. In diesen Gebieten stoppen die Kämpfer nicht den Feuerangriff mit Artillerie, Mörsern, MLRS-Anlagen, Granatwerfern und Handfeuerwaffen.

Kontinuierlicher Kampf um den Flughafen von Donetsk. Gestern haben ukrainische Soldaten zweimal die Angriffe von Banditen und russischen Söldnern zurückgewiesen, die sich im Schutz von Panzern und Feuer von Flugzeugabwehranlagen bewegten. Der ukrainische Geheimdienst verzeichnete die Ankunft großer gepanzerter Streitkräfte, schwerer Artillerie und Personal. Zur Aufklärung aus der Luft und zur Einstellung des Feuers verlegten die Russen eine Einheit von UAVs, die von russischen Spezialisten unter dem Flughafen gefahren wurden.

Der Flughafen Donezk wird derzeit von ATO-Truppen kontrolliert. Positionen zur Verteidigung dieses Objekts sind hart, eine teilweise Rotation von Personal und Ausrüstung wurde durchgeführt. Unser Militär ist bereit, den Sturm von Terroristen abzuwehren.

In der Gegend mit. In Nevelsk (Bezirk Yasinovatsky) wies unser Militär einen Angriff auf das Basislager der ATO-Truppen zurück. Nahe bei. Starognatovka (Bezirk Krasnoarmeysky) Die Streitkräfte entdeckten und stoppten die Bewegung der Sabotagegruppe der Militanten.

Im Laufe des Tages wurden 2 ukrainische Soldaten getötet, 9 wurden verletzt.

Auf Abschnitten der Grenze, die vom ukrainischen Militär kontrolliert werden, wurden keine bewaffneten Auseinandersetzungen und Luftverstöße registriert.

In der südlichen Richtung in der Nähe von Mariupol zeichnete der ukrainische Geheimdienst die Ankunft militärischer Ausrüstung der Streitkräfte der Russischen Föderation auf. Auch auf dieser Richtung kamen Einheiten der Streitkräfte an, deren Aufenthalt in der Region Rostow blieb. zuvor aufgezeichnete ukrainische Pfadfinder. Wir sprechen über die Soldaten der 100. Geheimdienst-Brigade der Streitkräfte der Russischen Föderation aus Nordossetien. Der Feind führt aktive Luftaufklärung mit Hilfe von UAVs durch. ATO-Truppen sind bereit, alle aggressiven Aktionen des Feindes zu bekämpfen.

Die Situation in Mariupol bleibt vollständig kontrolliert. Weiterführende technische Verteidigungsvereinbarung. Die ATO-Streitkräfte suchen und neutralisieren Sabotagegruppen.

In den vergangenen Tagen reparierten Experten der Feldbesatzungen der Ukroboronprom-Unternehmensgruppe 4 Kampfpanzer sowie 16 Kampffahrzeuge der Infanterie und der Luftwaffe. Es wurden 2 gepanzerte Panzerwagen des Typs BTR-70 sowie 1 BTR-4 für die Nationalgarde der Ukraine repariert. 2 Lastwagen und 1 Artilleriesystem restauriert.

Unabhängig davon betonen wir den Beitrag von Freiwilligen zur Stärkung unserer Armee. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums erhielt die Armee von Freiwilligen und Wohltätigkeitsorganisationen materielle Unterstützung und Schutz in Höhe von 200 Millionen Griwna. Dies sind 8400 kugelsichere Westen, 1600 Helme, 3 Autos, 126000 Trockenrationen, 3 900 verschiedene Kommunikationsgeräte, 255 Tonnen Treibstoff und Schmiermittel sowie 7 Roboter zur Entminung. Wir erhielten medizinische Vorräte im Wert von rund 30 Millionen Griwna, die bereits an unsere militärischen medizinischen Einrichtungen übergeben wurden. Alle diese materiellen Mittel werden ausschließlich für den vorgesehenen Zweck erfasst und verwendet.

UPD: 03/10/2014 Wer hat in Donetsk auf einen Stopp geschossen. Untersuchung von Nutzern sozialer Netzwerke

Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей

Nach einem von den Benutzern erstellten Schema wurde die Granate aus einem Gebiet abgefeuert, in dem es keine ukrainische Armee gibt.

Benutzer des sozialen Netzwerks haben anhand des Fotos, das ein Projektil darstellt, das die Haltestelle zerstört hat, ermittelt, von wo aus ein Schuss abgefeuert werden konnte. Das entsprechende Geolocation-System wurde im sozialen Netzwerk veröffentlicht.

Benutzer, die den Neigungswinkel eines im Boden steckenden Geschosses bestimmen, bestimmen die ungefähre Startrichtung.

UPD: 03/10/2014 Es wurde ein Video über die Erstürmung des Flughafens von Donetsk angekündigt

Обнародовано видео штурма донецкого аэропорта

Der russische Fernsehsender Life News veröffentlichte einen Videobericht, der während des Sturms des Flughafens von Donetsk aufgenommen wurde.

Das Filmmaterial zeigt, wie sich die Separatisten am Flughafen bewegen und schießen. Man hörte auch unaufhörliches Schießen von Handfeuerwaffen, Granatwerfern, Panzerabwehrgranaten und Panzern.

In dem Video erklärt die "Miliz" die Erstürmung des neuen Terminals und die Beherrschung des Flughafens von Donetsk. Gleichzeitig erklärt der Nationale Sicherheitsrat, dass der Flughafen weiterhin vollständig von den ATO-Truppen kontrolliert wird. Die Tatsache, dass der Flughafen nicht von den Separatisten besetzt wurde, wurde auch vom "Verteidigungsminister" der selbsternannten DPR George Morozov angekündigt. Gemäß ihm steuert die "Miliz" einen Teil des Flughafens.

Auch auf dem Video, der Journalist des russischen Fernsehkanals und die Separatisten beschuldigen das ukrainische Militär, die Wohngebiete von Donetsk zu beschießen. Die Sicherheitskräfte erklärten ihrerseits, sie seien nicht an dem Beschuss von Donezk beteiligt.

UPD: 03/10/2014 Ilovaiski-Kessel: Video aus der Szene von Rostislav Shaposhnikov

Иловайский котел: видео с места событий от Ростислава Шапошникова

Der Journalist Rostislav Shaposhnikov, der eine Woche im Kessel von Ilovaisky verbrachte und sich mit Soldaten in den Schützengräben vor Mörsanschlägen und Gradov versteckte, erlebte mit seiner Videokamera alles, was in Ilovaisk geschah - in der Stadt, die ohne Versteck regelmäßig zu tun hatte Russische Truppen laut Programm "The X-Files".

Der Journalist kehrte ohne Auto, Handy, Camcorder und Laptop nach Hause zurück, lebte jedoch. Zur Verfügung der "X-Files" stand sein Videotagebuch - exklusives Shooting von Ilovaisk vom 24. bis 31. August.

UPD: 03/10/2014 Durch ein geheimes Dekret Putins wurden Janukowitsch und Azarov Bürger der Russischen Föderation. Jetzt fühlen sie sich trocken und wohl - Gerashchenko

Секретным указом Путина Янукович и Азаров стали гражданами РФ. Теперь им сухо и комфортно, - Геращенко

Der russische Präsident Wladimir Putin gewährte dem außer Kontrolle geratenen Ex-Präsidenten der Ukraine, Viktor Janukowitsch, und dem ehemaligen Premierminister Mykola Azarov die russische Staatsbürgerschaft.

Ihm zufolge siedeln sich Janukowitsch und Azarov lange und gründlich an.

"Auf welcher Grundlage bitten Sie die Familie Azarov, sich auf dem Territorium der Russischen Föderation aufzuhalten? Es gibt auch die Regel, dass Nichtstaatsangehörige nicht länger als 90 Tage in Folge auf dem Territorium Russlands bleiben dürfen. Und dann müssen Sie gehen und eintreten, aber es gibt immer noch nicht mehr als 180 Tage im Jahr ", - schrieb Gerashchenko.

Geraschtschenko stellte fest, dass "die Familien von Janukowitsch, Pschonok und Azarovs mit Putin einverstanden waren, dass sie die russische Staatsbürgerschaft erhalten haben, und sich immer noch trocken und wohl fühlen können. Russland gibt seiner Verfassung zufolge niemandem seine Bürger an, auch wenn sie Serienmörder sind." Ukraine. "

Gleichzeitig sagte er, er habe aus betrieblichen Quellen erfahren, dass die Staatsangehörigkeit der Verräter in der Ukraine durch einen gesonderten geheimen Erlass des russischen Präsidenten Putin als Belohnung für treue Dienste bei der Störung der nationalen Sicherheit, der Verteidigung, der Strafverfolgung und der Wirtschaft vergeben worden sei.

"Judas wegen des Verrats Christi gab 30 Silberschmiede. Asarow, Pshonka, Janukowitsch und ihre Familien, weil sie die Interessen der Ukraine verraten haben, Orgie der Gesetzlosigkeit und ihre eigenen Bürger erschossen haben", schrieb Geraschtschenko.

"Ich bin kein Befürworter von Lukaschenko oder anderen autoritären Regimen, aber ich unterstütze die Idee, die Verfassung und die Gesetzgebung zu ändern, um Verräter ihrer Staatsbürgerschaft zu berauben! Demokratie muss bei den Fäusten sein!"