This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

#EuroMajdan # єvromaydan Chronicle 03/03/2014

Zeitleiste

01.12.13 | 12/02/13 | 12/03/13 | 12/04/13 | 12/05/13 | 12/06/13 | 12/08/13 | 09.12.13 | 10.12.13 | 12/11/13 | 12/12/13 | 13.12.13 | 14.12.13 | 15.12.13 | 16.12.13 | 17.12.13 | 20.12.13 | 01/10/14 | 01/11/14 | 01/12/14 | 13.01.14 | 14.01.14 | 15.01.14 | 16.01.14 | 17.01.14 | 18.01.14 | 19.01.14 | 20.01.14 | 21.01.14 | 22.01.14 | 23.01.14 | 24.01.14 | 25.01.14 | 26.01.14 | 27.01.14 | 28.01.14 | 31.01.14 | 02/03/14 | 02/05/14 | 18.02.14 | 19.02.14 | 20.02.14 | 21.02.14 | 22.02.14 | 23.02.14 | 24.02.14 | 25.02.14 | 26.02.14 | 28.02.14 | 03/02/14 | 03/03/14 | 03/04/14 | 03/05/14 | 03/06/14 | 12.03.14 | 13.03.14 | 14.03.14 | 15.03.14 | 17.03.14 | 18.03.14 | 19.03.14 | 20.03.14 | 25.03.14 | 28.03.14 | 04/07/14 | 04/09/14 | 04/10/14 | 04/11/14 | 14.04.14 | 17.04.14 | 16.04.14 | 17.04.14 | 18.04.14 | 23.04.14 | 24.04.14 | 25.04.14 | 28.04.14 | 05/05/14 | 05/06/14 | 05/07/14 | 14.05.14 | 19.05.14 | 20.05.14 | 21.05.14 | 23.05.14 | 26.05.14 | 27.05.14 | 28.05.14 | 30.05.14 | 06/02/14 | 06/03/14 | 06/05/14 | 17.06.14 | 18.06.14 | 24.06.14 | 25.06.14 | 27.06.14 | 07/01/14 | 07/03/14 | 07/11/14 | 14.07.14 | 15.07.14 | 17.07.14 | 18.07.14 | 21.07.14 | 24.07.14 | 25.07.14 | 30.07.14 | 31.07.14 | 08/01/14 | 08/04/14 | 08/05/14 | 08/06/14 | 08/07/14 | 08/11/14 | 08/12/14 | 13.08.14 | 14.08.14 | 18.08.14 | 19.08.14 | 20.08.14 | 21.08.14 | 26.08.14 | 28.08.14 | 09/01/14 | 09/02/14 | 09/03/14 | 09/08/14 | 09/11/14 | 09/12/14 | 16.09.14 | 17.09.14 | 19.09.14 | 21.09.14 | 22.09.14 | 23.09.14 | 24.09.14 | 26.09.14 | 30.09.14 | 10/01/14 | 10/02/14 | 10/03/14 | 10/07/14 | 10/09/14 | 13.10.14 | 14.10.14 | 16.10.14 | 21.10.14 | 22.10.14 | 23.10.14 | 29.10.14 | 30.10.14 | 31.10.14 | 11/04/14 | 11/05/14 | 11/10/14 | 11/11/14 | 18.11.14 | 23.11.14 | 24.11.14 | 28.11.14 | 12/02/14 | 12/04/14 | 12/05/14 | 10.12.14 | 12/12/14 | 16.12.14 | 17.12.14 | 18.12.14 | 22.12.14 | 23.12.14 | 24.12.14 | 25.12.14 | 26.12.14 | 29.12.14 | 30.12.14 | 13.01.15 | 14.01.15 | 17.01.15 | 22.01.15 | 26.01.15 | 27.01.15 | 28.01.15 | 30.01.15 | 02/03/15 | 02/04/15 | 02/05/15 | 02/09/15 | 02/10/15 | 16.02.15 | 18.02.15 | 19.02.15 | 25.02.15 | 28.02.15 | 03/02/15 | 03/03/15 | 03/05/15 | 17.03.15 | 19.03.15 | 23.03.15 | 26.03.15 | 01.04.15 | 04/03/15 | 15.04.15 | 16.04.15 | 17.04.15 | 12.05.15 | 13.05.15 | 15.05.15 | 17.05.15 | 18.05.15 | 27.05.15 | 06/02/15 | 06/03/15 | 06/04/15 | 16.06.15 | 19.06.15 | 22.06.15 | 23.06.15 | 23.06.15 | 17.09.15 | 24.09.15 | 10/06/15 | 26.10.15 | 17.12.15 |

Heiße Themen

Kommunalwahlen 2015 - Karte der Verstöße | Wie Ukrainer gewählt haben: Umfragedaten beenden | Professionelle russische Armee in der Ukraine | Karte der Abwertung der Landeswährungen TOP-20 der zuverlässigsten Banken in der Ukraine | Wie und wann hat die Polizei das Recht, Spezialausrüstung zu verwenden ? Echte Besitzer ukrainischer Banken Russlands Plan zur Eroberung der Ukraine (DOKUMENTE) | WORTLAUT VON POROSHENKO AN DAS SUPREME RADA | Krieg, Personen, Situationen: Personal von der Front in Shirokino. FOTO Bericht | Putin Krieg. Unabhängiger Bericht von Boris Nemtsov | In Kiew wurde der Journalist Oles Buzin getötet. FOTO | Im Abgeordneten von ex-Leuten von PR Kalashnikov, der in Kiew | getötet ist Putin bereitet sich auf großen Krieg vor und erhöht die Militärausgaben WizzAir-Ukraine stellt den Betrieb ein | Tarnen Sie moderne Armeen Werke über die Ukraine von Beata Kurkul | Charlie Hebdo Magazine kehrt um Über Putin | Muster zur Kennzeichnung von Fahrzeugen GAI | Kabaeva gebar Putins drittes Kind Achtung! Verbotene Notizen! Foto | | | Hitler wird auf einer 1000-Griwna-Rechnung abgebildet Nemtsovs Mörder sind die CIA und der MI6, Poroshenko und der rechte Sektor NBU als insolvente Delta Bank anerkannt | Marsch zum Gedenken an Boris Nemtsov. FOTO-Bericht. | | | Preise für Benzin, DT, Gas an Tankstellen in der Ukraine | Fälschung über den Tod von Sasha Gray im Donbass | Gedenkmünzen über die Ereignisse der Maidan | Geschichte der ukrainischen Gold- und Devisenreserve von 1993 bis 2015 | Der Prozess gegen Savchenko. FOTO Bericht | Die Folgen des Beschusses von Kramatorsk | Verkleidung Pfadfinder Verkleidung | Klarstellung der grenzüberschreitenden Haftung Das Parlament beraubte Janukowitsch des Titels des Präsidenten Visaregime in der Ukraine für Russen KRIEG UM UNABHÄNGIGKEIT. ERGEBNISSE (INFOGRAFIK) | ATO TEILNEHMER HABEN DAS RECHT AUF GEWÄHRLEISTUNGEN UND VORTEILE. WIE ERHALTEN SIE SIE (INFOGRAPHICS) | Die schlechtesten Banken laut NBU | Poroschenko beauftragt, Reisen ins Ausland zu kontrollieren Wie soll man sich beim Beschuss und Bombenangriff verhalten? | | | FAQ ZU MOBILISIERUNG - Kremlpropaganda | In Donezk traf eine Granate die Bushaltestelle: Es gibt Opfer FOTO + VIDEO | Wer wird die vierte Welle der Mobilisierung nicht berühren (Infografik) | Beispielanwendung für Nichtmobilisierung | Die Nationalbank präsentierte die neuen 100 Griwna (Foto) | In der DNI zeigten ihre Geld - Siedlungsmarken von New Russia | Was importiert Russland in seinen Konvois zum Donbass? | | | SMS der Abgeordneten in der Rada | Gasverbrauchsberichte nach Regionen | Wo am meisten Strom verbraucht wird | Staatshaushalt 2015: Einnahmen von 475,2 Mrd., Ausgaben von 527,2 Mrd. | Russland schickt Panzer mit Flugzeugen und Zügen an Terroristen Schwarzer Dienstag in der Russischen Föderation: Russen stürmen Geschäfte | Gesetz über zivile Waffen und Munition Die Liste der Abgeordneten und Ausschüsse, aus denen sie abberufen wurden In Odessa donnerte eine gewaltige Explosion Die Schlacht in Grosny. FOTO Bericht | Elena Kosheleva (Lyashko's Party) Tochter eines Oligarchen (unverhüllte Fotos) | Falsches NTV: Yarosh mit Maschinengewehr im Parlament | Zweiter Tag der Zusammenstöße während des Konzerts von Ani Lorak | Störung von Ani Lorak Konzert in Kiew | Krajina markiert den Jahrestag des Beginns der Maidan of Honor Die Polizei schlug auf Osokorki PHOTO + VIDEO | auf Aktivisten im Bau Nationaler Tag der Wut in Budapest. FOTO + VIDEO | Eine andere Füllung NTV "Ukrainer bieten sich für 10 Griwna." | | | Explosion in Kharkov, in der Kneipe WALL | gedonnert Verwaltung der LPR "Magic Cosmic Kysya" Olga Tarash | NTV skandalöser Fake Story Boy identifiziert | Ein Stück Land und zwei Sklaven für den Krieg ... | Belege für die Beteiligung russischer Invasoren am Donbass Der brutale Showdown des DNI (Video) | Wer gewinnt die Parlamentswahlen (INFOGRAPHICS)? | | | Gefrorene Hölle am Flughafen Donezk | Russland kann versehentlich die russische Flagge verbieten Beamte, die aus der Ukraine nach Russland geflohen sind | Die Situation am Flughafen Donezk | Liste der Luftschutzbunker in Kiew | Jobs Merkel, Obama, Hollande, Putin und Poroshenko | Einzigartige Fotografien von Soldaten vor und nach dem Krieg Innerhalb des Flughafens von Donetsk - die Schlacht der "Cyborgs" | Kandidaten für die neue Werchowna Rada (INFOGRAPHICS) | Personal der zerstörten Positionen der Sicherheitskräfte Einwohner von Lemberg verkauft Energie an den Staat | Wer hat in Donezk Halt gemacht ? Ilovaysky Cauldron - Video von der Stelle | Sturm auf den Flughafen Donezk | Flughafen Lugansk mit den Augen der ukrainischen Fallschirmjäger Russische Truppen an der Grenze zur Ukraine Austausch von Gefangenen in der Nähe von Donezk | Betriebsinformationen NLB in der ATO-Zone + Karten | Liste der vermissten Personen in der ATO - Zone Ukrainische Soldaten auf der Hut von Mariupol | Friedensmarsch in Moskau | Russland wird vom globalen Internet getrennt Olga Lyulchak ist eine offene Stellvertreterin für alle | Amerika wird von Nazi-Außerirdischen regiert Der Zynismus von NTV liegt über! | | | Vor dem Hintergrund ukrainischer Leichen wurde Alexey Milchakov, ein faschistischer Verrückter aus St. Petersburg, fotografiert Alexey Milchakov - ein faschistischer Verrückter aus St. Petersburg | Russische Spezialeinheiten vor dem Hintergrund der Ukraine - Kriege Erinnerung für Soldaten zum Abisolieren | Basis bewährter Organisationen und Freiwilliger Zusammenfassung der Neuigkeiten vom 20. August | Flagge der Ukraine in Moskau Wolkenkratzer | Kertsch Fähre | Hinweise für Opfer der antiukrainischen Propaganda | Der Informationskrieg (56 Enthüllungen) | Metropolitan Onufry: Biografie des Leiters der UOC | Ausländischer Medienbericht: Gibt es einen friedlichen Ausweg aus der Ukraine-Krise? | | | Bataillone in der Ukraine: Wer ist wer? | | | Ukrainische Militäreinheiten: Wer ist wer? | | | Rückblick auf ausländische Medien: Kommt Russland in die Ukraine? | | | FOTO-Bericht aus dem Epizentrum der ATO | Separatisten erschießen Mörserhäuser von Schachtersk | Schüsse auf die beschossenen Stellungen der ukrainischen Sicherheitskräfte Was tun und wo verstecken im Falle eines Krieges in Kiew ? FOTO Bericht über die Schießerei von Kämpfern einer malaysischen Boeing | Proteststatistik (INFOGRAPHICS) | 60 Fälschungen russischer Medien über die Ukraine | Was bringt die Unterzeichnung eines Assoziierungsabkommens zwischen der Ukraine und der Europäischen Union? | | | Die Wiederaufnahme der ATO (Berufung Poroschenko) | Was ändert sich nach Unterzeichnung der Vereinbarung? | | | Militärische theoretische Ausbildung Die Liste der 138 Toten | Schlussfolgerungen des EU-Rates zur Lage in der Ukraine Online Game "Mortal Kombat auf Ukrainisch" | Putin-hoo * lo: 10 Treffer Versionen | Patriotische Avatare der Ukrainer Ukr isst katsaps hand | Wo ist das von den Ukrainern gespendete Geld geblieben? Wovon träumt der ukrainische Soldat ? Die vage Geschichte der Konfrontation im Südosten Frontline-Berichte aus dem Südosten für den 22. Mai | Frontline-Berichte aus dem Südosten für den 21. Mai | Die Gräueltaten von Putins Friedenstruppen (nichts für schwache Nerven) Achmetow deckte die ukrainische Flagge mit Beleidigungen für ihn und Putin ab St. George Band und das Guard Tape. Was ist der unterschied | | | Das Sommerhaus von Medvedchuk ist für Besucher geöffnet US-amerikanische Giganten der IT-Branche schließen sich Sanktionen an | Putins Plan für den 9. Mai | Materialuntersuchung für die Russen | Es ist nicht schmerzhaft zu lügen Der Schrecken der Täuschung Blutiges Wochenende: Ereignisse von Maiferien in der Ukraine | Im Gebiet von Nikolaev gab es die ehrgeizigsten militärischen Übungen | Wie sich Russland auf den Krieg vorbereitete | In Slawjansk identifizierte Kämpfer Der Angriff von Slawjansk | Angriff auf eine Militäreinheit in Mariupol | Mythen über Stepan Bandera | Video von Schlägen pro-russischer Aktivisten in Kharkov | Video von Schlägen pro-russischer Aktivisten in Kharkov | Jüngste Ereignisse im Südosten und auf der Krim Russische Invasion in der Ukraine: 27. März - 4. April | Russische Invasion in der Ukraine: 21. - 27. März | Russische Invasion in der Ukraine: 14.-20. März | Russische Invasion in der Ukraine: 26. Februar - 13. März | PACE-Auflösung | Tsapev - Faschismus! Segen aus der Ukraine! | | | Putins Armee: Wie man russische Soldaten aufzieht. | | | Guerillakriegsführung | Positionskarte des russischen Militärs | Wer füttert wen in der Ukraine ? Die Geschichte der OUN-UPA oder der Bendera | Interessantes über die ukrainische Flagge Video, wie Janukowitsch Meschigorje mit Werten verließ | Virtuelle 3D-Tour durch das Gebiet von Mezhyhirya | Notfall im Kriegsfall Haus in Koncha-Zaspa, das von Yura Enakievsky | gebaut wurde 70 beeindruckendsten Euromaidan-Kader in Kiew | Aktivisten besuchten den Nachlass des regionalen Oliynyk | Neustart der Ukraine. Fotos der wichtigsten Ereignisse vom 22. bis 24. Februar | Luxus Mezhigorye Yanukovych: Yachten, Luxusautos, ein Porträt aus Gold, ein Zoo und ein Golfplatz | Schätze von Pshonki - Fotoreportage aus dem Haus des blutigen Generalstaatsanwalts Maidan trauert um die Helden des Himmels Wie sie in Kiew versuchten, das Denkmal für die Tschekisten zu zerstören In Mezhigorye fanden Dokumente über Millionen von Veruntreuung und Bestechung Blutige Tage der Ukraine. Wochenschau Maidan 20. - 21. Februar | Maidan online. Aktivisten gingen in die Offensive und eroberten einen Teil der Maidan zurück Diese Stadt brennt. Nacht und Morgen auf Maidan am 19. Februar Wie in einem Krieg. Foto Chronik der Ereignisse in Kiew am 18. Februar | Kämpfe im Zentrum von Kiew. Das Hauptvideo der Ereignisse in Kiew am 18. Februar

UPD: 03/04/2014 Der Dollarkurs am Interbankenmarkt fiel auf 9,5 UAH

Курс доллара на межбанке опустился до 9,5 грн

Am Dienstag fielen auf dem ukrainischen Interbankenmarkt die Preise für amerikanische Währungen. Es wird von InterBusinessConsulting gemeldet.

Wie bereits erwähnt, begann der Dollar-Handel auf dem Interbanken-Devisenmarkt der Ukraine mit den folgenden Notierungen von 10.0000 / 11.0000. Um 12:00 Uhr fielen die Kurse um 9.38 / 9.58. Zum Handelsschluss erreichten die Preisniveaus die folgenden Werte von 9,1 / 9,5.

Der Rubelmarkt eröffnete um 12:00 Uhr bei 0,2756 / 0,3032, die Kurse fielen um 0,2586 / 0,2642. Zum Handelsschluss erreichten die Kurse 0,2558 / 0,2641. In Russland ist der Dollar-Rubel-Wechselkurs gesunken, und die Fixierung von SELT gemäß den Handelsergebnissen belief sich auf 36.1025.

Auf dem internationalen Devisenmarkt bewegten sich die Preise für das Euro-Dollar-Währungspaar zwischen 1,3725 und 1,377. Der Euro-Griwna-Markt öffnete sich mit den folgenden indikativen Notierungen - 13.7550 / 15.1325, bis 12:00 gingen die Preise am 12.8995 / 13.1785 zurück.

Zum Handelsschluss beliefen sich die Preisindikatoren für die Euro-Griwna auf 12.106 / 13.073.

UPD: 03/04/2014 Putins "Selbstverteidigung" auf der Krim hat Waffen, die ausschließlich für die russische Armee bestimmt sind. FOTO

У самообороны Крыма, о которой говорит Путин, оружие состоящее на вооружении исключительно российской армии

Trotz der Äußerungen des russischen Präsidenten Putin, dass auf den Straßen der Krim keine russischen Truppen stationiert sind, haben die Waffen und die militärische Ausrüstung, die diesen „Kräften“ zur Verfügung stehen, häufig eine sehr klare nationale Identität.

Stille Kämpfer, die vor zehn Tagen auf den Straßen der Krim aufgetaucht sind und von Journalisten wegen ihrer Tapferkeit als "höfliche Menschen" bezeichnet wurden, haben keine Abzeichen und sind immer noch nicht offiziell identifiziert. Der russische Präsident Wladimir Putin sagte auf einer Pressekonferenz am 4. März: „Dies waren lokale Selbstverteidigungskräfte. An ihrer Vorbereitung haben wir nicht teilgenommen. “ Die Waffen und die militärische Ausrüstung, die diesen "Kräften" zur Verfügung stehen, haben jedoch oft eine sehr klare Nationalität. Darüber schreibt die russische Ausgabe der New Times, in der Experten gebeten wurden, Fotos von der Krim zu analysieren.

Eine detailliertere Analyse der Waffen in unserer Untersuchung.

UPD: 03/04/2014 Liya Akhedzhakova über die Ukraine: "Sie haben Angst vor uns!"

Лия Ахеджакова об Украине: Они нас боятся!

Die berühmte russische Schauspielerin, bekannt für ihre kühnen Äußerungen gegen die russische Politik der Einschüchterung und Belästigung, äußerte sich zu den jüngsten Ereignissen.

Wie wir uns, älterer Bruder, mit unseren Panzern eingepflanzt haben - und wie weit sie von uns davongelaufen sind, sobald sich die Gelegenheit ergab. Drapanuli alle. Da Maidan uns jetzt loswerden will und Gott es verbietet, werden wir wieder auf diesen Rechen treten. Es gibt zwar keine näheren Menschen als die Ukraine und Russland, aber sie haben Angst vor uns. Sie erinnern sich an die Lager der Holodomor und Stalinisten. Und was am wichtigsten ist, ich habe einen Satz von Dovlatov gelesen: Stalin - ja, der Abschaum war beängstigend, und wer hat vier Millionen Denunziationen geschrieben? Das reizt mich am meisten. Wer sind diese Leute, die im Gefängnis foltern? Wer sind diese Scharfschützen, die ins Auge und ins Herz zielen? Und wer hat für die "goldene Toilette" gestimmt, für Diebe und Gauner? Und für wen werden sie wieder stimmen? Wir rutschen schnell in die Vergangenheit. Und jetzt, wo es die Erfahrung des Maidan gibt, hat die Regierung natürlich Angst. Sie wird weiterhin die Muttern anziehen.

UPD: 03/04/2014 Das Flaggschiff der ukrainischen Marine "Sagaidachny" kehrte an der Spitze der US Navy Carrier Group ans Schwarze Meer zurück

Флагман ВМС Украины Сагайдачный вернулся в Черное море во главе авианосной группы ВМС США

NATO-Schiffe fuhren zusammen mit Getman Sagaidachny in das Schwarze Meer ein.

Nach Angaben von Censor.NET in Bezug auf ICTV schickten die USA den Flugzeugträger USS George HW Bush aufgrund der russischen Invasion auf der Krim ans Schwarze Meer.

Medienberichten zufolge haben die USA als Reaktion auf eine russische Invasion eine Angriffsgruppe auf einen Flugzeugträger in Richtung Schwarzes Meer geschickt, um auf Entwicklungen auf der Krimhalbinsel in der Ukraine reagieren zu können.

Der Flugzeugträger wird von siebzehn weiteren Schiffen und drei U-Booten begleitet, die am 3. März durch die Ägäis fuhren. Es wird auch behauptet, dass dieser Flugzeugträger 90 Flugzeuge an Bord hat, darunter Hubschrauber verschiedener Typen und mehrere F-22-Raptor-Jäger. Jedes U-Boot verfügt über vierundzwanzig Raketensilos für den Start von Atomsprengköpfen.

UPD: 04/03/2014 "Personen, die sich vor der Macht verstecken": Klyuyev nahm neben Zakharchenko und Yanukovych auf der Website des Ministeriums für Innere Angelegenheiten Platz.

МВД Украины объявило в розыск Клюева и Захарченко
МВД Украины объявило в розыск Клюева и Захарченко
МВД Украины объявило в розыск Клюева и Захарченко

Der ehemalige Leiter der Präsidialverwaltung, Andriy Klyuyev, und der ehemalige Leiter des Innenministeriums der Ukraine, Vitaliy Zakharchenko, erschienen im Bereich für gesuchte Personen auf der Website des Innenministeriums der Ukraine.

Laut Polizeibeamten sind der frühere Innenminister am 26. Februar und der Ex-Chef der AP am 28. Februar verschwunden.

Gemäß dem Ministerium von Inneren Angelegenheiten ist Klyuyev am 28. Februar von Kiew verschwunden. Quelle: http://censor.net.ua/p274115

Sie werden in der Sektion der Personen angezeigt, die sich vor den Behörden verstecken.

Gemäß Klyuyev wird Artikel 115 der Anklage angezeigt - vorsätzlicher Mord, vorbeugende Maßnahme - Gerichtsbeschluss über die Erlaubnis zum Festhalten, Ort und Datum des Verschwindens - Kiew, 28. Februar.

Die Suchbasis für Vitaliy Zakharchenko enthält den gleichen Vorwurfsartikel, die gleiche vorbeugende Maßnahme wie Klyuev, nur ist er etwas früher verschwunden - am 26. Februar in Kiew.

UPD: 03/04/2014 Vladimir Putin: Es besteht noch keine Notwendigkeit, Truppen in die Ukraine zu schicken

Am 4. März traf sich der russische Präsident Wladimir Putin mit russischen und ausländischen Journalisten, um seine Position zu Ereignissen in der Ukraine darzulegen.

Das Gespräch fand in der Residenz des Präsidenten in Nowo-Ogaryow statt. Es nahmen mehrere Dutzend Medienvertreter teil. Was in Kiew geschah, kann laut Wladimir Putin nur als "verfassungswidriger Staatsstreich und bewaffnete Machtergreifung" gewertet werden.

Trotz der Tatsache, dass Wiktor Janukowitsch keine Macht hat, sei er derzeit der einzige rechtmäßig legitimierte Präsident, sagte Putin gegenüber Reportern. Nur das Parlament der Ukraine hat heute teilweise Legitimität, der Rest der Behörden - nein, betonte der russische Präsident.

"Dies kann nicht über die Legitimität des amtierenden Präsidenten gesagt werden", sagte der russische Präsident Wladimir Putin gegenüber Reportern. - Es gibt legal nur einen legitimen Präsidenten, es ist klar, dass er natürlich keine Macht hat. Aber ich habe bereits darüber gesprochen und ich möchte es wiederholen, dieser legitime Präsident ist rein legal natürlich nur Janukowitsch. "

Laut Wladimir Putin hat Wiktor Janukowitsch "seine Macht praktisch aufgegeben", indem er am 21. Februar 2014 ein Abkommen mit der Opposition unterzeichnet hat. Aber "er hat keinen einzigen illegalen Befehl gegeben", sagte der russische Führer.

"Die Tatsache, dass wir am Schicksal von (Yanukovych - RT) teilgenommen haben, haben wir auch ausschließlich aus humanitären Gründen getan ... Ich denke, dass er dort einfach getötet werden würde."

Der russische Führer sagte den Medien, er verstehe die Menschen in der Ukraine, die radikale Veränderungen wollten, anstatt die Fassade der Regierung zu reparieren, aber betonte, dass verfassungswidrige Maßnahmen nicht gefördert werden sollten.

„Ich verstehe diese Leute auf der Maidan, obwohl ich es nicht begrüße, dass sich die Behörden auf diese Weise geändert haben, aber ich verstehe diejenigen Leute, die dort noch keine Reparaturen der Fassaden benötigen, aber grundlegende Änderungen benötigen. Sie sind es bereits gewohnt, einige Gauner gegen andere Gauner und Gauner auszutauschen. "
"Die Bereicherung und Schichtung der Gesellschaft - wir haben viele dieser Probleme und sie sind in unserem Land sehr akut, aber in der Ukraine ist es noch schärfer, schlimmer, quadratischer und quadratischer."

Während eines Gesprächs mit Reportern sagte Wladimir Putin, dass russische Truppen in der Ukraine nur als letztes Mittel eingesetzt werden können. Er erinnerte daran, dass "Russland einen direkten Appell des legitimen Präsidenten der Ukraine, Viktor Janukowitsch, über den Einsatz von Streitkräften zum Schutz des Lebens, der Freiheit und der Gesundheit der ukrainischen Bürger hat."

"Bisher gibt es keinen solchen Bedarf", sagte Putin. "Aber es gibt eine solche Gelegenheit."

Gleichzeitig erklärte das Staatsoberhaupt, dass die jüngsten Militärübungen Russlands "in keiner Weise mit den Ereignissen in der Ukraine zusammenhängen". Die Möglichkeit eines Beitritts der Krim nach Russland werde ebenfalls nicht in Betracht gezogen, betonte Wladimir Putin.

Das Staatsoberhaupt teilte Reportern mit, dass 22.000 ukrainische Truppen und Dutzende von S-300-Anlagen ohne einen einzigen Schuss unter die Kontrolle der Krimbehörden gerieten.

Was den diesjährigen G8-Gipfel in Sotschi betrifft, betonte Wladimir Putin, dass die Vorbereitungsarbeiten planmäßig verlaufen.

"Wir bereiten uns auf die G8 vor, wir sind bereit, unsere Kollegen zu Hause aufzunehmen, aber wenn sie nicht kommen möchten, müssen wir das nicht."

In Bezug auf die mögliche Verhängung von Sanktionen gegen Russland warnte Wladimir Putin, dass diejenigen, die diese Sanktionen verhängen werden, über die Konsequenzen dieses Schritts nachdenken sollten.

„Ich denke, dass in der modernen Welt, wenn alles miteinander verbunden ist und jeder auf die eine oder andere Weise voneinander abhängt, man sich gegenseitig Schaden zufügen kann, aber es wird gegenseitigen Schaden verursachen. Und sie sollten auch darüber nachdenken. “

Putin sprach über den Rabatt auf russisches Benzin und sagte, dass er abgesagt werden könne, wenn die Ukraine ihre Schulden nicht vollständig zurückzahlen würde. Für den Fall, dass die Lieferungen im Februar nicht bezahlt werden, belaufen sich die Schulden auf fast 2 Milliarden US-Dollar.

Auf die Frage, ob Viktor Janukowitsch jetzt am Leben sei, erklärte der russische Präsident dem Publikum, er habe ihn vor zwei Tagen buchstäblich gesehen, er sei "gesund und munter".

"Aber er wird sich bei der Beerdigung derer, die solche Informationen veröffentlichen, immer noch erkälten."

Am Ende des Treffens betonte Wladimir Putin, dass Russland die Einhaltung der Bürgerrechte in der gesamten Ukraine genau überwachen werde.

"Unsere Position muss an alle Bürger der Ukraine weitergegeben werden, wir haben dort keine Feinde, das ist ein freundlicher Staat."

UPD: 03/04/2014 Keine der Militäreinheiten der Marine ergab sich den russischen Invasoren und schwor keine Treue zur selbsternannten "Regierung der Krim".

Ни одна из воинских частей ВМС не сдалась российским оккупантам и не присягнула самопровозглашенному правительству Крыма

Keine einzige Militäreinheit, keine einzige Garnison oder kein einziges Schiff erfüllte das Ultimatum des russischen Militärs, Waffen abzugeben und der selbsternannten "Krimregierung" die Treue zu schwören oder den Dienst zu verlassen.

Dies wurde von Vertretern des ukrainischen Marinekommandos in Sewastopol berichtet, berichtet Radio Liberty.

Es wurden auch keine Fälle von Desertion des ukrainischen Militärs auf der Krim verzeichnet, mit Ausnahme der Tatsache, dass der ehemalige Kommandeur der ukrainischen Marine, Denis Berezovsky, Verrat begangen hatte.

Wie der Leiter des Medienzentrums des Verteidigungsministeriums der Ukraine auf der Krim, Vladislav Seleznev, sagte, wurden in der Nacht des 4. März keine Übergriffe oder Angriffe auf Militäreinheiten verzeichnet, obwohl die Lage um sie herum angespannt blieb.

Die Zahl der pro-russischen Aktivisten und Mitglieder von "Selbstverteidigungs" -Einheiten erhöhte sich im Hauptquartier der ukrainischen Marine in Sewastopol und im Hauptquartier der Küstenstreitkräfte der ukrainischen Marine in Simferopol.

Die Ankunft von zwei Bussen mit bewaffneten Männern in der Streletskaya-Bucht in Sewastopol, wo die Schiffe von Slavutich und Ternopol sowie die Spezialeinheit für Seeoperationen gemeldet werden, wird derzeit geklärt, sagte Seleznev.

Die Bucht ist weiter von russischen Booten gesperrt. In der Zwischenzeit kündigte die verhasste russische Agentur RIA Novosti, durch die Putin einen Informationskrieg führt, etwas anderes an.

UPD: 03/04/2014 Das Militär hat die Flagge der Ukraine gehisst, ist gegen die bewaffneten russischen Invasoren marschiert und hat den Flugplatz von Belbek befreit. Video

Fast alle Einrichtungen des Belbek-Flughafens in Sewastopol standen unter der Kontrolle des ukrainischen Militärs, das die ganze Nacht über die Verteidigung besaß.

Gemäß Argumenten der Woche-Krim hat sich das Personal von Ukrainern in einer Säule aufgestellt und ist unter der Flagge der Ukraine und des Teils zu den russischen Eindringlingen gegangen. Sie versuchten, ukrainische Offiziere mit Schüssen in die Luft abzuschrecken. Es kam zu Verhandlungen, bei denen keine "klaren Behauptungen" der Gegenseite der Ukrainer geäußert wurden. Unter der Kontrolle des ukrainischen Militärs befinden sich jetzt Flugzeugparkplätze, ein Waffenlager und ein Kontrollraum.