This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

#EuroMajdan # єvromaydan Chronicle 02/02/2014

Zeitleiste

01.12.13 | 12/02/13 | 12/03/13 | 12/04/13 | 12/05/13 | 12/06/13 | 12/08/13 | 09.12.13 | 10.12.13 | 11.12.13 | 12/12/13 | 13.12.13 | 14.12.13 | 15.12.13 | 16.12.13 | 17.12.13 | 20.12.13 | 01/10/14 | 01/11/14 | 01/12/14 | 13.01.14 | 14.01.14 | 15.01.14 | 16.01.14 | 17.01.14 | 18.01.14 | 19.01.14 | 20.01.14 | 21.01.14 | 22.01.14 | 23.01.14 | 24.01.14 | 25.01.14 | 26.01.14 | 27.01.14 | 28.01.14 | 31.01.14 | 02/03/14 | 02/05/14 | 18.02.14 | 19.02.14 | 20.02.14 | 21.02.14 | 22.02.14 | 23.02.14 | 24.02.14 | 25.02.14 | 26.02.14 | 28.02.14 | 03/02/14 | 03/03/14 | 03/04/14 | 03/05/14 | 03/06/14 | 03/12/14 | 13.03.14 | 14.03.14 | 15.03.14 | 17.03.14 | 18.03.14 | 19.03.14 | 20.03.14 | 25.03.14 | 28.03.14 | 04/07/14 | 04/09/14 | 04/10/14 | 04/11/14 | 14.04.14 | 17.04.14 | 16.04.14 | 17.04.14 | 18.04.14 | 23.04.14 | 24.04.14 | 25.04.14 | 28.04.14 | 05/05/14 | 05/06/14 | 05/07/14 | 14.05.14 | 19.05.14 | 20.05.14 | 21.05.14 | 23.05.14 | 26.05.14 | 27.05.14 | 28.05.14 | 30.05.14 | 06/02/14 | 06/03/14 | 06/05/14 | 17.06.14 | 18.06.14 | 24.06.14 | 25.06.14 | 27.06.14 | 07/01/14 | 07/03/14 | 07/11/14 | 14.07.14 | 15.07.14 | 17.07.14 | 18.07.14 | 21.07.14 | 24.07.14 | 25.07.14 | 30.07.14 | 31.07.14 | 08/01/14 | 08/04/14 | 08/05/14 | 08/06/14 | 08/07/14 | 08/11/14 | 08/12/14 | 13.08.14 | 14.08.14 | 18.08.14 | 19.08.14 | 20.08.14 | 21.08.14 | 26.08.14 | 28.08.14 | 09/01/14 | 09/02/14 | 09/03/14 | 09/08/14 | 09/11/14 | 09/12/14 | 16.09.14 | 17.09.14 | 19.09.14 | 21.09.14 | 22.09.14 | 23.09.14 | 24.09.14 | 26.09.14 | 30.09.14 | 10/01/14 | 10/02/14 | 10/03/14 | 10/07/14 | 10/09/14 | 13.10.14 | 14.10.14 | 16.10.14 | 21.10.14 | 22.10.14 | 23.10.14 | 29.10.14 | 30.10.14 | 31.10.14 | 11/04/14 | 11/05/14 | 10.11.14 | 11/11/14 | 18.11.14 | 23.11.14 | 24.11.14 | 28.11.14 | 12/02/14 | 12/04/14 | 12/05/14 | 10.12.14 | 12/12/14 | 16.12.14 | 17.12.14 | 18.12.14 | 22.12.14 | 23.12.14 | 24.12.14 | 25.12.14 | 26.12.14 | 29.12.14 | 30.12.14 | 13.01.15 | 14.01.15 | 17.01.15 | 22.01.15 | 26.01.15 | 27.01.15 | 28.01.15 | 30.01.15 | 02/03/15 | 02/04/15 | 02/05/15 | 02/09/15 | 02/10/15 | 16.02.15 | 18.02.15 | 19.02.15 | 25.02.15 | 28.02.15 | 03/02/15 | 03/03/15 | 03/05/15 | 17.03.15 | 19.03.15 | 23.03.15 | 26.03.15 | 04/01/15 | 04/03/15 | 15.04.15 | 16.04.15 | 17.04.15 | 12.05.15 | 13.05.15 | 15.05.15 | 17.05.15 | 18.05.15 | 27.05.15 | 06/02/15 | 06/03/15 | 06/04/15 | 16.06.15 | 19.06.15 | 22.06.15 | 23.06.15 | 23.06.15 | 17.09.15 | 24.09.15 | 10/06/15 | 26.10.15 | 17.12.15 |

Heiße Themen

Kommunalwahlen 2015 - Karte der Verstöße | Wie die Ukrainer gewählt haben: Umfragen beenden | Professionelle russische Armee in der Ukraine | Karte der Abwertung der Landeswährungen TOP-20 der zuverlässigsten Banken in der Ukraine | Wie und wann hat die Polizei das Recht, spezielle Ausrüstung zu verwenden ? Echte Eigentümer ukrainischer Banken Russlands Plan, die Ukraine zu erobern (DOKUMENTE) TEXT VON POROSHENKOS BESCHWERDE BEI ​​DER SUPREME RADA | Krieg, Personen, Situationen: Personal von der Front in Shirokino. FOTO-Bericht | Putin Krieg. Unabhängiger Bericht von Boris Nemtsov | In Kiew wurde der Journalist Oles Buzin getötet. FOTO | In Ex-Volksabgeordneten aus der PR Kalaschnikow in Kiew getötet | Putin bereitet sich auf einen großen Krieg vor und erhöht die Militärausgaben. Kremlmedien pickten auf Aprilscherze über Mistral | WizzAir-Ukraine stellt den Betrieb ein | Moderne Armeen tarnen Werke über die Ukraine von Beata Kurkul | Charlie Hebdo Magazine Kehrtwende zu Putin | Muster der Kennzeichnung von Autos GAI | Kabaeva brachte Putins drittes Kind zur Welt Achtung! Verbotene Notizen! Foto | Hitler wird auf einer 1000-Griwna-Rechnung abgebildet Nemtsovs Mörder sind die CIA und das MI6, Poroschenko und der rechte Sektor NBU hat die Insolvenz der Delta Bank anerkannt | März in Erinnerung an Boris Nemtsov. FOTO-Bericht. | Preise für Benzin, DT, Gas an Tankstellen in der Ukraine | Fake über den Tod von Sasha Gray im Donbass | Gedenkmünzen über die Ereignisse des Maidan | Geschichte der ukrainischen Gold- und Devisenreserve von 1993 bis 2015 | Der Prozess gegen Savchenko. FOTO-Bericht | Die Folgen des Beschusses von Kramatorsk | Verkleidung Scout Verkleidung | Klarstellung der grenzüberschreitenden Haftung Rada beraubte Janukowitsch des Titels des Präsidenten Visa-Regime in der Ukraine für Russen | KRIEG FÜR UNABHÄNGIGKEIT. ERGEBNISSE (INFOGRAFIE) ATO-TEILNEHMER HABEN DAS RECHT AUF GEWÄHRLEISTUNGEN UND VORTEILE. WIE ERHALTEN SIE SIE (INFOGRAFIE) | Die schlechtesten Banken laut NBU | Poroschenko wurde angewiesen, die Auslandsreisen zu kontrollieren Wie verhalte ich mich beim Beschuss und bei Bombenangriffen? | FAQ ZUR MOBILISIERUNG - Kremlpropaganda | In Donezk traf eine Granate die Bushaltestelle: Es gibt Opfer FOTO + VIDEO | Wer die vierte Mobilisierungswelle nicht berührt (Infografiken) | Beispielanwendung ohne Mobilisierung | Die Nationalbank präsentierte eine neue 100 Griwna (Foto) | In der DNI zeigten sich ihre Geldsiedlungsmarken von New Russia | Was importiert Russland in seinen Konvois zum Donbass? | SMS von Abgeordneten in der Rada | Gasverbrauchsberichte nach Regionen | Wo der größte Stromverbrauch besteht Staatshaushalt 2015: Einnahmen von 475,2 Mrd., Ausgaben von 527,2 Mrd. | Russland schickt Panzer mit Flugzeugen und Zügen an Terroristen Schwarzer Dienstag in der Russischen Föderation: Russen stürmen Geschäfte | Gesetzentwurf über zivile Waffen und Munition Die Liste der Abgeordneten und Ausschüsse, aus denen sie abberufen wurden In Odessa donnerte eine gewaltige Explosion Die Schlacht in Grosny. FOTO-Bericht | Elena Kosheleva (Lyashkos Partei) Tochter eines Oligarchen (ehrliche Fotos) | Fake NTV: Yarosh mit einem Maschinengewehr im Parlament | Zweiter Tag der Zusammenstöße während des Ani Lorak Konzerts Störung des Ani Lorak Konzerts in Kiew | Krajina markiert den Jahrestag des Beginns des Maidan of Honor | Die Polizei schlug im Bau befindliche Aktivisten auf Osokorki PHOTO + VIDEO | Nationaler Wut-Tag in Budapest. FOTO + VIDEO | Eine andere Füllung NTV "Ukrainer bieten sich für 10 Griwna." | Explosion donnerte in Kharkov, in der WALL-Kneipe | Verwaltung der LPR "Magic Cosmic Kysya" Olga Tarash | NTV skandalöser Fake Story Boy identifiziert | Ein Stück Land und zwei Sklaven für den Krieg ... | Nachweis der Beteiligung russischer Invasoren am Donbass Der brutale Showdown der DVR (Video) | Wer gewinnt die Parlamentswahlen (INFOGRAPHICS)? | Gefrorene Hölle am Flughafen Donezk Russland kann versehentlich die russische Flagge verbieten Beamte, die aus der Ukraine nach Russland geflohen sind Die Situation am Flughafen Donezk Liste der Luftschutzbunker in Kiew | Jobs Merkel, Obama, Hollande, Putin und Poroshenko | Einzigartige Fotografien von Soldaten vor und nach dem Krieg Auf dem Flughafen von Donezk - die Schlacht der "Cyborgs" | Kandidaten für die neue Werchowna Rada (INFOGRAPHICS) | Personal der zerstörten Positionen der Sicherheitskräfte Ein Einwohner von Lemberg verkauft Energie an den Staat Wer hat in Donezk Halt gemacht ? Ilovaysky Cauldron - Video von der Stelle | Den Flughafen Donezk stürmen Flughafen Lugansk mit den Augen ukrainischer Fallschirmjäger Russische Truppen an der Grenze zur Ukraine Gefangenenaustausch bei Donezk | Betriebsinformationen NLB in der ATO-Zone + Karten | Liste der vermissten Personen in der ATO-Zone Ukrainische Soldaten auf der Hut vor Mariupol Friedensmarsch in Moskau | Russland wird vom globalen Internet getrennt Olga Lyulchak - eine offene Stellvertreterin für alle | Nazi-Aliens regieren Amerika Der Zynismus von NTV liegt weit über dem! | Vor dem Hintergrund ukrainischer Leichen wurde Alexey Milchakov, ein faschistischer Verrückter aus St. Petersburg, fotografiert Alexey Milchakov - ein faschistischer Verrückter aus St. Petersburg | Russische Spezialeinheiten vor dem Hintergrund der ukrainischen Kriege fotografiert Erinnerung für Soldaten zum Abziehen | Basis bewährter Organisationen und Freiwilliger 20. August Zusammenfassung der Nachrichten | Flagge der Ukraine am Moskauer Wolkenkratzer | Kertsch Fähre | Referenzen für Opfer antiukrainischer Propaganda Der Informationskrieg (56 Enthüllungen) Metropolitan Onufry: Biographie des Leiters der UOC | Rückblick auf ausländische Medien: Gibt es einen friedlichen Ausweg aus der Ukraine-Krise? | Bataillone in der Ukraine: Wer ist wer? | Ukrainische Militäreinheiten: Wer ist wer? | Rückblick auf ausländische Medien: Wird Russland in die Ukraine kommen? | FOTO-Bericht aus dem Epizentrum der ATO | Separatisten erschießen Mörserhäuser von Shakhtersk | Aufnahmen der beschossenen Positionen ukrainischer Sicherheitsbeamter Was tun und wo im Kriegsfall in Kiew verstecken ? FOTO Bericht über die Schießerei von Kämpfern einer malaysischen Boeing | Proteststatistik (INFOGRAPHICS) | 60 Fälschungen russischer Medien über die Ukraine | Was bringt die Unterzeichnung eines Assoziierungsabkommens zwischen der Ukraine und der Europäischen Union? | Die Wiederaufnahme der ATO (Berufung Poroschenko) Was wird sich nach Unterzeichnung der Vereinbarung ändern? | Militärische theoretische Ausbildung Die Liste der 138 Toten | Schlussfolgerungen des EU-Rates zur Lage in der Ukraine Online-Spiel "Mortal Kombat in Ukrainian" | Putin-hoo * lo: 10 Trefferversionen | Patriotische Avatare der Ukrainer Ukr isst Katsaps Hand Wohin ging das von den Ukrainern gespendete Geld ? Wovon träumt der ukrainische Soldat ? Die vage Konfrontationsgeschichten im Südosten Frontline-Berichte aus dem Südosten für den 22. Mai | Frontline-Berichte aus dem Südosten für den 21. Mai | Die Gräueltaten von Putins Friedenstruppen (nichts für schwache Nerven) Achmetow wies auf Inschriften hin, die ihn und Putin beleidigten St. George Band und das Guard Band. Was ist der Unterschied? | Medvedchuks Sommerhaus für Besucher geöffnet | US-amerikanische IT-Branchenriesen beteiligen sich an Sanktionen | Putins Plan für den 9. Mai | Materialuntersuchung für die Russen Es ist nicht schmerzhaft zu lügen Der Schrecken der Täuschung Blutiges Wochenende: Ereignisse der Maiferien in der Ukraine | In der Gegend von Nikolaev gab es die ehrgeizigsten militärischen Übungen Wie Russland sich auf den Krieg vorbereitete In Slavyansk identifizierte Militante | Der Angriff von Slavyansk | Angriff auf eine Militäreinheit in Mariupol | Mythen über Stepan Bandera | Video der Prügel pro-russischer Aktivisten in Kharkov | Video der Prügel pro-russischer Aktivisten in Kharkov | Jüngste Ereignisse im Südosten und auf der Krim Russische Invasion in der Ukraine: 27. März - 4. April | Russische Invasion in der Ukraine: 21.-27. März | Russische Invasion in der Ukraine: 14.-20. März | Russische Invasion in der Ukraine: 26. Februar - 13. März | PACE-Auflösung | Tsapev - Faschismus! Segen aus der Ukraine! | Putins Armee: wie man russische Soldaten erzieht. | Guerilla Warfare Guide | Lageplan des russischen Militärs Wer füttert wen in der Ukraine ? Die Geschichte der OUN-UPA oder wer sind Bendera | Interessant an der ukrainischen Flagge Video, wie Janukowitsch Mezhigorye mit Werten verlassen hat | Virtuelle 3D-Tour durch das Gebiet von Mezhyhirya | Notfall im Kriegsfall Haus in Koncha-Zaspa, das von Yura Enakievsky | gebaut wurde 70 beeindruckendste Euromaidan-Kader in Kiew | Aktivisten besuchten das Anwesen des regionalen Oliynyk | Neustart der Ukraine. Fotos der wichtigsten Ereignisse vom 22. bis 24. Februar Luxus Mezhigorye Yanukovych: Yachten, Luxusautos, ein Porträt aus Gold, ein Zoo und ein Golfplatz | Schätze von Pshonka - Fotobericht aus dem Haus des blutigen Generalstaatsanwalts Maidan trauert um die Helden des Himmels Hunderte | Wie sie in Kiew versuchten, das Denkmal für die Tschekisten zu zerstören In Mezhigorye wurden Dokumente zu Millionen von Unterschlagungen und Bestechungsgeldern gefunden Blutige Tage der Ukraine. Wochenschau Maidan 20.-21. Februar | Maidan online. Aktivisten gingen in die Offensive und eroberten einen Teil der Maidan zurück Diese Stadt brennt. Nacht und Morgen auf Maidan am 19. Februar Wie in einem Krieg. Foto Chronik der Ereignisse in Kiew am 18. Februar | Kämpfe im Zentrum von Kiew. Das Hauptvideo der Ereignisse in Kiew am 18. Februar

UPD: 02/05/2014 Ende Februar werden Sanktionen gegen ukrainische Beamte eingeführt. Wir sind enttäuscht von der Anwendung von Gewalt - Europäisches Parlament

Санкции против украинских чиновников будут введены в конце февраля. Мы разочарованы использованием силы, - Европарламент

Das Europäische Parlament kann bis Ende Februar dieses Jahres Sanktionen gegen ukrainische Beamte verhängen, die für Gewalt gegen Mitglieder der Euromaidan verantwortlich sind.

Darüber in einem Interview mit der Deutschen Welle, sagte Vizepräsident des Europäischen Parlaments Jacek Protasevich, informiert RBC-Ukraine.

"Die Hauptbotschaft der Entschließung (die Abstimmung ist für den 6. Februar im Europäischen Parlament geplant. - Hrsg.) Ist in Ziffer 13 enthalten. Darin fordert das Europäische Parlament die europäischen Institutionen auf, unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich diplomatischen Drucks, der Anwendung bestimmter Visabeschränkungen und des Einfrierens von ausländischem Kapital und Eigentum dieser Ukrainer Beamte, Gesetzgeber und Oligarchen, die persönlich für die Auslösung von Gewalt und den Tod von Demonstranten verantwortlich sind "

Dem europäischen Beamten zufolge fordert die Entschließung außerdem, die Fakten der Steuerhinterziehung, der Geldwäsche durch ukrainische Unternehmen und Geschäftsleute durch europäische Banken zu berücksichtigen.

Protasevich sprach darüber, wann der in der Entschließung erwähnte Sanktionsmechanismus in Kraft treten kann: „Nach der Annahme der Entschließung brauchen wir mehrere Wochen, bis der EU-Außenministerrat eine angemessene Entscheidung trifft. Er sollte einstimmig angenommen werden.“ Ihm zufolge wird die Liste der "Antragsteller" für Sanktionen von diplomatischen Kreisen der Europäischen Union und der EU-Mitgliedstaaten nach der Annahme der Entschließung erstellt.

"Es wird auf einer Sitzung des EU-Außenministerrates erörtert, und die endgültige Entscheidung wird voraussichtlich vor Ende Februar getroffen", erklärte der europäische Beamte.

Laut Protasevich wird der Ton der Entschließung im Allgemeinen zweifellos hart sein.

"Es wird die Enttäuschung des Europäischen Parlaments über die Entwicklung der politischen Situation in der Ukraine widerspiegeln. Aber ich möchte betonen: Wir sind nicht enttäuscht über die Entscheidung der ukrainischen Behörden, kein Assoziierungsabkommen mit der EU zu unterzeichnen (da das offizielle Kiew das Recht hatte, eine solche Entscheidung zu treffen). Unsere Enttäuschung wird durch den Einsatz exzessiver Gewalt gegen Frieden verursacht Demonstranten der Maidan und der Mangel an Wohlwollen seitens der Behörden, um einen Kompromiss aus der innenpolitischen Krise zu finden, in der sich die Ukraine jetzt befindet ", betonte n.

Wir erinnern daran, dass heute im Europäischen Parlament eine Debatte über die Lage in der Ukraine stattfinden wird und morgen, am 6. Februar, über eine Entschließung abgestimmt werden sollte.

UPD: 02/05/2014 Das Justizministerium behauptet, dass die Gesetze des "Schwarzen Donnerstag" an Kraft verloren haben

В Минюсте утверждают, что законы черного четверга утратили силу

Das Justizministerium betont, dass ab dem 2. Februar 2014 Kopien der Standardtexte von Rechtsakten wiederhergestellt wurden.

Das Justizministerium der Ukraine stellte die Normen der Gesetze wieder her, die im Zusammenhang mit der Verabschiedung der Gesetze vom 16. Januar 2014 geändert wurden, und brachte sie in ihre ursprüngliche Form zurück. Dies wurde vom Pressedienst des Justizministeriums gemeldet, teilt der Zensor NO mit Bezug auf LB mit.

"Am 16. Januar 2014 verabschiedete die Werchowna Rada der Ukraine die Gesetze der Ukraine Nr. 721-VII, Nr. 722-VII, Nr. 723-VII, Nr. 724-VII, Nr. 725-VII, Nr. 726-VII, Nr. 727-VII, Nr. 728- VII, Nr. 729-VII. Im Unified State Register of Normative Legal Acts wurden Arbeiten durchgeführt, um den Kontrollzustand aufrechtzuerhalten, und die vorherige Version der Bestimmungen von Codes und Gesetzen wurde geändert, die durch die Gesetze der Ukraine vom 16. Januar 2014 Nr. 721-VII, Nr. 722-VII, Nr. 723-VII, Nr. 724-VII, Nr. 725-VII, Nr. 726-VII, Nr. 727-VII, Nr. 728-VII, Nr. 729-VII, die gemäß dem Gesetz der Ukraine vom 28. Januar abgelaufen sind 2014 Jahr Nummer 732-VII "

So wurden ab dem 2. Februar 2014 Kopien der Referenztexte der einschlägigen Rechtsakte wiederhergestellt.

Wir werden daran erinnern, dass früher berichtet wurde, dass die meisten Normen skandalöser Gesetze vom 16. Januar, die die bürgerlichen Freiheiten einschränken, nach der Entscheidung der Werchowna Rada, sie abzuschaffen, weiterhin gültig sind.

Wir stellen auch fest, dass die meisten Normen des Gesetzes vom 16. Januar, die die bürgerlichen Freiheiten einschränken, nach der Entscheidung der Werchowna Rada, sie abzuschaffen, weiterhin gültig sind. Am 2. Februar trat das Gesetz Nr. 732-VII in Kraft, das am 28. Januar verabschiedet wurde und Teil eines Kompromisses zwischen Regierung und Opposition sein sollte. Das Dokument macht 9 Gesetze ungültig, die von der Rada bei einem skandalösen Treffen am 16. Januar verabschiedet wurden, darunter das Gesetz N721-VII, das zahlreiche Einschränkungen der Rechte und Freiheiten einführt, eine Reihe von Maßnahmen im Zusammenhang mit der Abhaltung von Protesten unter Strafe stellt und die Strafen für Straftaten verschärft.

Die auf der Website des Parlaments veröffentlichte offizielle Rechtsgrundlage weist nicht darauf hin, dass solche Normen tatsächlich aufgehoben wurden - alle Bestimmungen des skandalösen Gesetzes bleiben in Kraft. Zum Beispiel in Art. 122 des Code of Administrative Offenses (CAO) ist immer noch ein Absatz über die Geldstrafe und Beschlagnahme eines Fahrzeugs für die Bewegung eines Konvois von mehr als fünf Autos. In einem Hinweis zu diesem Artikel heißt es, dass der Apparat der Rada die Beendigung des Gesetzes Nr. 721 berücksichtigt hat, jedoch einen neuen Absatz im Code of Administrative Offenses hinterlässt.

UPD: 02/05/2014 Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums nahmen "unter die Haube", als sie die Hymne der Ukraine von Maidan-Aktivisten hörten. VIDEO

Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums der Ukraine erreichten einen "Höhepunkt", als sie die Hymne der Ukraine hörten, die von Aktivisten der Maidan aufgeführt wurde.

Laut Channel 5 forderten die Streikposten-Teilnehmer das Militär auf, sich nicht an möglichen militärischen Aktionen gegen die Menschen in der Ukraine zu beteiligen.

UPD: 02/05/2014 "Viele Menschen glauben an uns. Moskau steht hinter uns" - ein Kommando über Grushevsky. VIDEO

Die Mitarbeiter des "Steinadlers" sind sich sicher, dass sie von vielen Menschen unterstützt werden, und eine Abweichung von den Barrikaden wird wie Verrat sein.

Ein Video mit solchen Worten eines Offiziers der Spezialeinheit wurde von Ivan Ivanov auf seiner Youtube-Seite veröffentlicht.