This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

#EuroMajdan # єvromaydan Chronicle 21.01.2014

Zeitleiste

01.12.13 | 12/02/13 | 12/03/13 | 12/04/13 | 12/05/13 | 12/06/13 | 12/08/13 | 09.12.13 | 10.12.13 | 11.12.13 | 12/12/13 | 13.12.13 | 14.12.13 | 15.12.13 | 16.12.13 | 17.12.13 | 20.12.13 | 01/10/14 | 01/11/14 | 01/12/14 | 13.01.14 | 14.01.14 | 15.01.14 | 16.01.14 | 17.01.14 | 18.01.14 | 19.01.14 | 20.01.14 | 21.01.14 | 22.01.14 | 23.01.14 | 24.01.14 | 25.01.14 | 26.01.14 | 27.01.14 | 28.01.14 | 31.01.14 | 02/03/14 | 02/05/14 | 18.02.14 | 19.02.14 | 20.02.14 | 21.02.14 | 22.02.14 | 23.02.14 | 24.02.14 | 25.02.14 | 26.02.14 | 28.02.14 | 03/02/14 | 03/03/14 | 03/04/14 | 03/05/14 | 03/06/14 | 03/12/14 | 13.03.14 | 14.03.14 | 15.03.14 | 17.03.14 | 18.03.14 | 19.03.14 | 20.03.14 | 25.03.14 | 28.03.14 | 04/07/14 | 04/09/14 | 04/10/14 | 04/11/14 | 14.04.14 | 17.04.14 | 16.04.14 | 17.04.14 | 18.04.14 | 23.04.14 | 24.04.14 | 25.04.14 | 28.04.14 | 05/05/14 | 05/06/14 | 05/07/14 | 14.05.14 | 19.05.14 | 20.05.14 | 21.05.14 | 23.05.14 | 26.05.14 | 27.05.14 | 28.05.14 | 30.05.14 | 06/02/14 | 06/03/14 | 06/05/14 | 17.06.14 | 18.06.14 | 24.06.14 | 25.06.14 | 27.06.14 | 07/01/14 | 07/03/14 | 07/11/14 | 14.07.14 | 15.07.14 | 17.07.14 | 18.07.14 | 21.07.14 | 24.07.14 | 25.07.14 | 30.07.14 | 31.07.14 | 08/01/14 | 08/04/14 | 08/05/14 | 08/06/14 | 08/07/14 | 08/11/14 | 08/12/14 | 13.08.14 | 14.08.14 | 18.08.14 | 19.08.14 | 20.08.14 | 21.08.14 | 26.08.14 | 28.08.14 | 09/01/14 | 09/02/14 | 09/03/14 | 09/08/14 | 09/11/14 | 09/12/14 | 16.09.14 | 17.09.14 | 19.09.14 | 21.09.14 | 22.09.14 | 23.09.14 | 24.09.14 | 26.09.14 | 30.09.14 | 10/01/14 | 10/02/14 | 10/03/14 | 10/07/14 | 10/09/14 | 13.10.14 | 14.10.14 | 16.10.14 | 21.10.14 | 22.10.14 | 23.10.14 | 29.10.14 | 30.10.14 | 31.10.14 | 11/04/14 | 11/05/14 | 10.11.14 | 11/11/14 | 18.11.14 | 23.11.14 | 24.11.14 | 28.11.14 | 12/02/14 | 12/04/14 | 12/05/14 | 10.12.14 | 12/12/14 | 16.12.14 | 17.12.14 | 18.12.14 | 22.12.14 | 23.12.14 | 24.12.14 | 25.12.14 | 26.12.14 | 29.12.14 | 30.12.14 | 13.01.15 | 14.01.15 | 17.01.15 | 22.01.15 | 26.01.15 | 27.01.15 | 28.01.15 | 30.01.15 | 02/03/15 | 02/04/15 | 02/05/15 | 02/09/15 | 02/10/15 | 16.02.15 | 18.02.15 | 19.02.15 | 25.02.15 | 28.02.15 | 03/02/15 | 03/03/15 | 03/05/15 | 17.03.15 | 19.03.15 | 23.03.15 | 26.03.15 | 04/01/15 | 04/03/15 | 15.04.15 | 16.04.15 | 17.04.15 | 12.05.15 | 13.05.15 | 15.05.15 | 17.05.15 | 18.05.15 | 27.05.15 | 06/02/15 | 06/03/15 | 06/04/15 | 16.06.15 | 19.06.15 | 22.06.15 | 23.06.15 | 23.06.15 | 17.09.15 | 24.09.15 | 10/06/15 | 26.10.15 | 17.12.15 |

Heiße Themen

Kommunalwahlen 2015 - Karte der Verstöße | Wie die Ukrainer gewählt haben: Umfragen beenden | Professionelle russische Armee in der Ukraine | Karte der Abwertung der Landeswährungen TOP-20 der zuverlässigsten Banken in der Ukraine | Wie und wann hat die Polizei das Recht, spezielle Ausrüstung zu verwenden ? Echte Eigentümer ukrainischer Banken Russlands Plan, die Ukraine zu erobern (DOKUMENTE) TEXT VON POROSHENKOS BESCHWERDE BEI ​​DER SUPREME RADA | Krieg, Personen, Situationen: Personal von der Front in Shirokino. FOTO-Bericht | Putin Krieg. Unabhängiger Bericht von Boris Nemtsov | In Kiew wurde der Journalist Oles Buzin getötet. FOTO | In Ex-Volksabgeordneten aus der PR Kalaschnikow in Kiew getötet | Putin bereitet sich auf einen großen Krieg vor und erhöht die Militärausgaben. Kremlmedien pickten auf Aprilscherze über Mistral | WizzAir-Ukraine stellt den Betrieb ein | Moderne Armeen tarnen Werke über die Ukraine von Beata Kurkul | Charlie Hebdo Magazine Kehrtwende zu Putin | Muster der Kennzeichnung von Autos GAI | Kabaeva brachte Putins drittes Kind zur Welt Achtung! Verbotene Notizen! Foto | Hitler wird auf einer 1000-Griwna-Rechnung abgebildet Nemtsovs Mörder sind die CIA und das MI6, Poroschenko und der rechte Sektor NBU hat die Insolvenz der Delta Bank anerkannt | März in Erinnerung an Boris Nemtsov. FOTO-Bericht. | Preise für Benzin, DT, Gas an Tankstellen in der Ukraine | Fake über den Tod von Sasha Gray im Donbass | Gedenkmünzen über die Ereignisse des Maidan | Geschichte der ukrainischen Gold- und Devisenreserve von 1993 bis 2015 | Der Prozess gegen Savchenko. FOTO-Bericht | Die Folgen des Beschusses von Kramatorsk | Verkleidung Scout Verkleidung | Klarstellung der grenzüberschreitenden Haftung Rada beraubte Janukowitsch des Titels des Präsidenten Visa-Regime in der Ukraine für Russen | KRIEG FÜR UNABHÄNGIGKEIT. ERGEBNISSE (INFOGRAFIE) ATO-TEILNEHMER HABEN DAS RECHT AUF GEWÄHRLEISTUNGEN UND VORTEILE. WIE ERHALTEN SIE SIE (INFOGRAFIE) | Die schlechtesten Banken laut NBU | Poroschenko wurde angewiesen, die Auslandsreisen zu kontrollieren Wie verhalte ich mich beim Beschuss und bei Bombenangriffen? | FAQ ZUR MOBILISIERUNG - Kremlpropaganda | In Donezk traf eine Granate die Bushaltestelle: Es gibt Opfer FOTO + VIDEO | Wer die vierte Mobilisierungswelle nicht berührt (Infografiken) | Beispielanwendung ohne Mobilisierung | Die Nationalbank präsentierte eine neue 100 Griwna (Foto) | In der DNI zeigten sich ihre Geldsiedlungsmarken von New Russia | Was importiert Russland in seinen Konvois zum Donbass? | SMS von Abgeordneten in der Rada | Gasverbrauchsberichte nach Regionen | Wo der größte Stromverbrauch besteht Staatshaushalt 2015: Einnahmen von 475,2 Mrd., Ausgaben von 527,2 Mrd. | Russland schickt Panzer mit Flugzeugen und Zügen an Terroristen Schwarzer Dienstag in der Russischen Föderation: Russen stürmen Geschäfte | Gesetzentwurf über zivile Waffen und Munition Die Liste der Abgeordneten und Ausschüsse, aus denen sie abberufen wurden In Odessa donnerte eine gewaltige Explosion Die Schlacht in Grosny. FOTO-Bericht | Elena Kosheleva (Lyashkos Partei) Tochter eines Oligarchen (ehrliche Fotos) | Fake NTV: Yarosh mit einem Maschinengewehr im Parlament | Zweiter Tag der Zusammenstöße während des Ani Lorak Konzerts Störung des Ani Lorak Konzerts in Kiew | Krajina markiert den Jahrestag des Beginns des Maidan of Honor | Die Polizei schlug im Bau befindliche Aktivisten auf Osokorki PHOTO + VIDEO | Nationaler Wut-Tag in Budapest. FOTO + VIDEO | Eine andere Füllung NTV "Ukrainer bieten sich für 10 Griwna." | Explosion donnerte in Kharkov, in der WALL-Kneipe | Verwaltung der LPR "Magic Cosmic Kysya" Olga Tarash | NTV skandalöser Fake Story Boy identifiziert | Ein Stück Land und zwei Sklaven für den Krieg ... | Nachweis der Beteiligung russischer Invasoren am Donbass Der brutale Showdown der DVR (Video) | Wer gewinnt die Parlamentswahlen (INFOGRAPHICS)? | Gefrorene Hölle am Flughafen Donezk Russland kann versehentlich die russische Flagge verbieten Beamte, die aus der Ukraine nach Russland geflohen sind Die Situation am Flughafen Donezk Liste der Luftschutzbunker in Kiew | Jobs Merkel, Obama, Hollande, Putin und Poroshenko | Einzigartige Fotografien von Soldaten vor und nach dem Krieg Auf dem Flughafen von Donezk - die Schlacht der "Cyborgs" | Kandidaten für die neue Werchowna Rada (INFOGRAPHICS) | Personal der zerstörten Positionen der Sicherheitskräfte Ein Einwohner von Lemberg verkauft Energie an den Staat Wer hat in Donezk Halt gemacht ? Ilovaysky Cauldron - Video von der Stelle | Den Flughafen Donezk stürmen Flughafen Lugansk mit den Augen ukrainischer Fallschirmjäger Russische Truppen an der Grenze zur Ukraine Gefangenenaustausch bei Donezk | Betriebsinformationen NLB in der ATO-Zone + Karten | Liste der vermissten Personen in der ATO-Zone Ukrainische Soldaten auf der Hut vor Mariupol Friedensmarsch in Moskau | Russland wird vom globalen Internet getrennt Olga Lyulchak - eine offene Stellvertreterin für alle | Nazi-Aliens regieren Amerika Der Zynismus von NTV liegt weit über dem! | Vor dem Hintergrund ukrainischer Leichen wurde Alexey Milchakov, ein faschistischer Verrückter aus St. Petersburg, fotografiert Alexey Milchakov - ein faschistischer Verrückter aus St. Petersburg | Russische Spezialeinheiten vor dem Hintergrund der ukrainischen Kriege fotografiert Erinnerung für Soldaten zum Abziehen | Basis bewährter Organisationen und Freiwilliger 20. August Zusammenfassung der Nachrichten | Flagge der Ukraine am Moskauer Wolkenkratzer | Kertsch Fähre | Referenzen für Opfer antiukrainischer Propaganda Der Informationskrieg (56 Enthüllungen) Metropolitan Onufry: Biographie des Leiters der UOC | Rückblick auf ausländische Medien: Gibt es einen friedlichen Ausweg aus der Ukraine-Krise? | Bataillone in der Ukraine: Wer ist wer? | Ukrainische Militäreinheiten: Wer ist wer? | Rückblick auf ausländische Medien: Wird Russland in die Ukraine kommen? | FOTO-Bericht aus dem Epizentrum der ATO | Separatisten erschießen Mörserhäuser von Shakhtersk | Aufnahmen der beschossenen Positionen ukrainischer Sicherheitsbeamter Was tun und wo im Kriegsfall in Kiew verstecken ? FOTO Bericht über die Schießerei von Kämpfern einer malaysischen Boeing | Proteststatistik (INFOGRAPHICS) | 60 Fälschungen russischer Medien über die Ukraine | Was bringt die Unterzeichnung eines Assoziierungsabkommens zwischen der Ukraine und der Europäischen Union? | Die Wiederaufnahme der ATO (Berufung Poroschenko) Was wird sich nach Unterzeichnung der Vereinbarung ändern? | Militärische theoretische Ausbildung Die Liste der 138 Toten | Schlussfolgerungen des EU-Rates zur Lage in der Ukraine Online-Spiel "Mortal Kombat in Ukrainian" | Putin-hoo * lo: 10 Trefferversionen | Patriotische Avatare der Ukrainer Ukr isst Katsaps Hand Wohin ging das von den Ukrainern gespendete Geld ? Wovon träumt der ukrainische Soldat ? Die vage Konfrontationsgeschichten im Südosten Frontline-Berichte aus dem Südosten für den 22. Mai | Frontline-Berichte aus dem Südosten für den 21. Mai | Die Gräueltaten von Putins Friedenstruppen (nichts für schwache Nerven) Achmetow wies auf Inschriften hin, die ihn und Putin beleidigten St. George Band und das Guard Band. Was ist der Unterschied? | Medvedchuks Sommerhaus für Besucher geöffnet | US-amerikanische IT-Branchenriesen beteiligen sich an Sanktionen | Putins Plan für den 9. Mai | Materialuntersuchung für die Russen Es ist nicht schmerzhaft zu lügen Der Schrecken der Täuschung Blutiges Wochenende: Ereignisse der Maiferien in der Ukraine | In der Gegend von Nikolaev gab es die ehrgeizigsten militärischen Übungen Wie Russland sich auf den Krieg vorbereitete In Slavyansk identifizierte Militante | Der Angriff von Slavyansk | Angriff auf eine Militäreinheit in Mariupol | Mythen über Stepan Bandera | Video der Prügel pro-russischer Aktivisten in Kharkov | Video der Prügel pro-russischer Aktivisten in Kharkov | Jüngste Ereignisse im Südosten und auf der Krim Russische Invasion in der Ukraine: 27. März - 4. April | Russische Invasion in der Ukraine: 21.-27. März | Russische Invasion in der Ukraine: 14.-20. März | Russische Invasion in der Ukraine: 26. Februar - 13. März | PACE-Auflösung | Tsapev - Faschismus! Segen aus der Ukraine! | Putins Armee: wie man russische Soldaten erzieht. | Guerilla Warfare Guide | Karte des russischen Militärs Wer füttert wen in der Ukraine ? Die Geschichte der OUN-UPA oder wer sind Bendera | Interessant an der ukrainischen Flagge Video, wie Janukowitsch Mezhigorye mit Werten verlassen hat | Virtuelle 3D-Tour durch das Gebiet von Mezhyhirya | Notfall im Kriegsfall Haus in Koncha-Zaspa, das von Yura Enakievsky | gebaut wurde 70 beeindruckendste Euromaidan-Kader in Kiew | Aktivisten besuchten das Anwesen des regionalen Oliynyk | Neustart der Ukraine. Fotos der wichtigsten Ereignisse vom 22. bis 24. Februar Luxus Mezhigorye Yanukovych: Yachten, Luxusautos, ein Porträt aus Gold, ein Zoo und ein Golfplatz | Schätze von Pshonka - Fotobericht aus dem Haus des blutigen Generalstaatsanwalts Maidan trauert um die Helden des Himmels Hunderte | Wie sie in Kiew versuchten, das Denkmal für die Tschekisten zu zerstören In Mezhigorye wurden Dokumente zu Millionen von Unterschlagungen und Bestechungsgeldern gefunden Blutige Tage der Ukraine. Wochenschau Maidan 20.-21. Februar | Maidan online. Aktivisten gingen in die Offensive und eroberten einen Teil der Maidan zurück Diese Stadt brennt. Nacht und Morgen auf Maidan am 19. Februar Wie in einem Krieg. Foto Chronik der Ereignisse in Kiew am 18. Februar | Kämpfe im Zentrum von Kiew. Das Hauptvideo der Ereignisse in Kiew am 18. Februar

UPD: 21.01.2014 Die Zusammenstöße gegen Grushevsky gehen weiter

Столкновения на Грушевского продолжаюся Столкновения на Грушевского продолжаюся
Столкновения на Грушевского продолжаюся Столкновения на Грушевского продолжаюся

UPD: 21.01.2014 Titus hat Kiew um Vergebung gebeten: Video

Die Tituschki, die nachts im Zentrum von Kiew von Aktivisten der Selbstverteidigung des Volkes gegen Maidan festgenommen wurden, wurden entwaffnet. Sie entschuldigten sich bei den Menschen in Kiew, woraufhin sie freigelassen wurden.

Heute, über Nacht, identifizierten Aktivisten Gruppen von Tanten, die im Zentrum der Hauptstadt auftauchten. Ungefähr 10 nicht identifizierte Personen, die mit Stöcken und Hämmern im Zentrum von Kiew herumliefen, wurden von Maidans Selbstverteidigung gefasst und zum Hauptquartier der Opposition gebracht. Sie wurden in Anwesenheit von Journalisten im Haus der Gewerkschaften am Unabhängigkeitsplatz verhört, wo sich Maidans Hauptquartier befindet.

UPD: 21.01.2014 Der Livejournalist zeigte dem regionalen Abgeordneten den Mittelfinger

Журналист в прямом эфире показал средний палец депутату-регионалу

Der Gromadsky-Fernsehjournalist Roman Skrypin zeigte während eines Interviews mit dem Abgeordneten der Partei der Regionen Vladimir Oliinyk seinen Mittelfinger.

Während des Gesprächs fragte Skrypin Oliynyk, der sich im Studio des Gromadsky-Fernsehens befindet, warum die Werchowna Rada verfassungswidrig Gesetze verabschiedet habe, die die Rechte der Menschen einschränken. Zu diesem Zweck riet Oliynyk dem Journalisten, vor Gericht zu gehen, wenn er glaubt, dass es Verstöße gibt.

Auf Skrypins Bemerkung, dass er kein Recht habe, die Gesetze anzufechten, da er kein Volksabgeordneter sei, antwortete Oliinyk, dass es ein Klagerecht gebe, und das Gericht werde entscheiden. Im Gegenzug verglich Skrypin diese Antwort, um Oliynyk den Mittelfinger zu zeigen.

"Schicken Sie mich vor Gericht? Es ist das gleiche wie zu zeigen, dass ich so einen Finger habe", sagte der Journalist, woraufhin er eine unanständige Geste in der Kamera zeigte.

UPD: 21.01.2014 Mysec in einer bestimmten Nacht stehen Berkut, alle Gilzami vid Patronin Teren-12

Місце на якому вночі стояв Беркут, всіяне гільзами від патронів Терен-12

Als Golden Eagle den Eingang der brennenden Spezialausrüstung und Busse sah, wurde klar, dass das gesamte Land in der Mitte der Basis speziell mit allen Trauma-Gönnern "Teren 12" ausgewiesen war. Yakshto navigiert durch eine unbedeutende Anzahl von Hunderten von enttäuschten Zugangskulos, die nur wenige hundert Verwundete sind.

In den technischen Merkmalen der Teren-12-Gönner heißt es, dass sie zu schockierenden und traumatischen Gönnern gebracht werden sollten, die es ihnen ermöglichen, den Psycho-Willen des Angreifers vorübergehend zu beseitigen.

Um die Seite zu verteidigen: ......- Zum Kopf, zu den Schiiten, zur Organisation, zum Milchladen bei den Frauen; Grundlegende Techniken des medizinischen und ballistischen Fachwissens ermöglichen es Ihnen, die Rechtsregeln auf die Regeln zur Eindämmung traumatischer Verletzungen und der Schirmherrschaft zu überprüfen, damit Sie sich selbst kriminalisieren können.

Versöhnen Sie sich, schlo rylyayuchi in mіtinguvalnikіv, Berkutіvtsі kam nicht über tim timi kony Gestank kann geschätzt werden.

UPD: 21.01.2014 Bei den Zusammenstößen auf der Straße Grushevsky am letzten Tag wurden rund 1.400 Menschen verletzt.

В столкновениях на улице Грушевского за последние сутки пострадали около 1400 человек.

Bei den Zusammenstößen auf der Straße Grushevsky am vergangenen Tag wurden rund 1.400 Menschen verletzt. Dies wurde auf einer Pressekonferenz im Hauptquartier der Opposition vom Koordinator des medizinischen Dienstes der Maidan Oleg Musiy bekannt gegeben.

Laut Musiy wurden jetzt sechs medizinische Zentren auf Maidan eingerichtet, aber die meisten Beschwerden gehen in dem Zentrum ein, das in der Nähe der Barrikade in der Ul. Grushevsky. "In den letzten 24 Stunden haben sich 1.400 Opfer an den medizinischen Dienst und die mobilen Teams gewandt, die sich ebenfalls direkt in der Nähe der Barrikaden befinden. Ein typisches Bild von Beschwerden: Schusswunden und Splitterwunden an Gesicht und Beinen machen etwa 80% aller Anrufe aus", sagte er.

Darüber hinaus, fügte Musiy hinzu, gibt es jetzt einen sehr negativen Trend in der Zusammenarbeit zwischen dem medizinischen Dienst von Maidan und der staatlichen Medizin. Ihm zufolge weigern sich fast alle Opfer, in staatliche Gesundheitseinrichtungen zu gehen, obwohl zuvor eine solche Vereinbarung getroffen wurde.

„Weil wir mehr als ein paar Fakten über die Intervention von Strafverfolgungsbehörden in die Aktivitäten von medizinischen Einrichtungen kennen, die zum Zeitpunkt der Übergabe eines Patienten vom Krankenwagen direkt an Krankenhäuser stattfinden. Nach allen internationalen Standards ist die Intervention von Strafverfolgungsbehörden strengstens verboten. In der Ukraine sehen wir ein schreckliches Bild Wenn unbekannte Personen, die normalerweise als Strafverfolgungsbeamte verkleidet sind, Personen direkt zu den Empfangsabteilungen bringen ... Es gibt Fälle, in denen Personen gefasst und in die Büros geschickt werden Polizei. Das ist inakzeptabel ", sagte er. Musiy glaubt, dass das Gesundheitsministerium und die internationale medizinische Gemeinschaft sofort auf diese Tatsachen reagieren sollten.

UPD: 21.01.2014 Die skandalösen Gesetze von "Black Thursday" werden in der offiziellen Presse veröffentlicht. Liste

Скандальные законы черного четверга опубликованы в официальной прессе. Список

Die 10 am vergangenen Donnerstag von der Werchowna Rada verabschiedeten Gesetze, die insbesondere die Einführung einer strafrechtlichen Haftung für Verleumdung und eine erhöhte Verantwortung für Extremismus vorsehen, werden in der offiziellen Presse veröffentlicht.

In den heutigen Ausgaben von "Voices of Ukraine" und "Government Courier" veröffentlicht:

  • Nr. 721-VІІ "Über die Einführung der Änderung vor dem Gesetz der Ukraine" Über die Justiz und den Status der Richter "und die Verfahrensgesetze bezüglich der maximalen Anzahl von Teilnehmern an den Bezpeka Hulks";
  • Nr. 722-VІІ "Über die Einführung einer Änderung der Gesetzgebungsakte der Ukraine, die für die Durchsetzung der administrativen Strafverfolgung während der Stunde der Fußballspiele erforderlich ist";
  • Nr. 723-VІІ "Über die Einführung von Änderungen an bestimmten Gesetzgebungsakten der Ukraine häufiger für die Strafverfolgung im Bereich des Schutzes der Sicherheit von Straßenschutt, die im automatischen Modus gesperrt sind";
  • Nr. 724-VІІ "Über die Einführung einer Änderung der Geschäftsordnung um der Ukraine willen";
  • Nr. 725-VІІ "Über die Einführung der Hinterlegung in die Strafprozessordnung der Ukraine, die in Abwesenheit der strafrechtlichen Beschaffung ist";
  • Nr. 726-VІІ "Über die Einführung des Rechts auf das Recht der Ukraine" Über unbezahlte Rechtshilfe "durch Erfüllung offizieller Aufgaben gemäß Abschnitt 6 Abschnitt 6" Prikintseva und rehidni poslennya ";
  • Nr. 727-VІІ "Über die Einführung eines Darlehens bis Artikel 197 des Tochtergesetzbuchs der Ukraine, für das ein Einkommenszuschlag erhoben wird; der Betrieb wird aus dem Gebiet der Ukraine für Erdgas importiert";
  • Nr. 728-VІІ "Über die Einführung eines Gesetzes zu Artikel 297 des Strafgesetzbuches der Ukraine, das zur Befleckung, aber zum Schweigen dient, wenn Sie gegen den Nationalsozialismus kämpfen, denken Sie bitte daran pidpilnikiv, Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung sowie ukrainisch-internationale und friedenserhaltende ";
  • Nr. 729-VІІ "Über die Einführung der Änderung des Strafgesetzbuches der Ukraine, die die beste Praxis für das Verbot des Chi-Vpravdannya-Zlochin-Faschismus darstellt";
  • Nr. 731-VІІ "Über einen Vorbehalt vor dem ukrainischen Gesetz" Über die Konsolidierung negativer Umstände und den unzulässigen Ruhestand und die vorbeugende Aufrechterhaltung des Antriebs, wie etwas weniger als eine Stunde friedlicher Leistung. "

Fast alle repressivsten Normen treten am Tag nach dem Tag der Veröffentlichung in Kraft, dh am 22. Januar 2014 von Grund auf neu. Insbesondere das Gesetz zur Vereinfachung des Entzugs der parlamentarischen Immunität und der Abwesenheitsstreitigkeiten.

Das Gesetz über den Staatshaushalt für dieses Jahr gilt als am 1. Januar in Kraft getreten.

Das Gesetz über das Justizsystem tritt am Tag nach seiner Veröffentlichung in Kraft, mit Ausnahme von Absatz 18 Absatz 5 von Abschnitt I, der am 1. Mai 2014 in Kraft tritt.

Das Gesetz über die automatische Erfassung von Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung tritt einen Monat nach dem Tag seiner Veröffentlichung in Kraft.

Die Verantwortung für Verstöße während Fußballspielen liegt sechs Monate nach Veröffentlichung des einschlägigen Gesetzes.

Insbesondere die adoptierte Werchowna Rada hat die Beschränkungen für die Durchführung von Massenaktionen verschärft. Die Teilnahme an Massenaktionen in einer Maske, einem Helm oder mit anderen Mitteln oder Maskierungsmethoden gemäß den Änderungen in Artikel 185 des ukrainischen Kodex für Verwaltungsstraftaten führt zu einer Geldstrafe von 250 bis 300 steuerfreien Mindesteinkommen der Bürger oder einer Verwaltungsverhaftung von bis zu 15 Tagen. Die Errichtung kleiner architektonischer Formen (Zelte) ohne Erlaubnis des Innenministeriums ist mit derselben Bestrafung verbunden.

UPD: 21.01.2014 Ein Steinadler arbeitet mit Steinen auf Demonstranten und zeigt unanständige Gesten. VIDEO

Работник беркута бросает в митингующих камни и показывает неприличные жесты. ВИДЕО

Während der Unruhen in der Grushevsky-Straße neckte einer der „Berkut“ -Aktivisten die Demonstranten lange Zeit mit obszönen Gesten und warf Steine ​​auf sie.

UPD: 21.01.2014 Steinadler foltert weiterhin inhaftierte Aktivisten und verwendet Metallkugeln. FOTO

Беркут продолжает пытать задержанных активистов и использует металлические пули. ФОТО

Euromaidan-Aktivisten veröffentlichen weiterhin Informationen über die Gräueltaten von Strafverfolgungsbeamten.

"Vadim wurde von einer Granate mit leichtem Geräusch getroffen. Nachdem er das Bewusstsein verloren hatte, wurde er von den Steinadlern an seine Seite gezogen. Sie schlugen ihn abwechselnd. Wie müde sie waren, sagten sie Vshnikov mit den Worten" er warf Granaten auf dich "(obwohl dies nicht der Fall war) bestätigt Vadim). Es gab auch diejenigen, die den Kerl schlagen wollten. Dann zogen sie ihn aus, übergossen ihn mit Wasser und fuhren ihn zur Barrikade ", wurde informiert.

Beachten Sie, dass auf Grushevskogo die Konfrontation zwischen Demonstranten und Sicherheitsbeamten fortgesetzt wird. Gleichzeitig führt keine Seite eine aktive Offensive durch. Augenzeugen berichten, dass die Zahl der Demonstranten hier ständig zunimmt und die Menschen weiterhin in Grushevsky ankommen.

„Damit haben sie einfach auf uns geschossen. Die Gummigeschosse an der Macht sind vorbei, Bürger “, schrieb Maxim Prasolov.

Беркут продолжает пытать задержанных активистов и использует металлические пули. ФОТО

UPD: 21.01.2014 Gefangen Titus hatte ein öffentliches Verhör. Chef Landsmann Janukowitsch und ein Fan russischer Nationalisten: Wie cool ich bin! VIDEO

Elf Häftlinge auf Podil "Tanten" wurden in Anwesenheit von Journalisten verhört.

Laut Censor.NET in Bezug auf Espresso TV wurde einem der Häftlinge - Valery Kiva, geboren 1990 aus Yenakiyevo - ein Notizbuch mit einer Liste von "Tanten" und den Beträgen gegenüber den Namen gefunden. Er selbst behauptet, ein Wachmann zu sein.

Andere fanden Schlagstöcke, einen Hammer, Fledermäuse und Drogen. Wie einer der Häftlinge sagte, gaben ihm die Organisatoren einen Hammer. Auch eine der "Tanten" fand ein Objekt ähnlich wie Sprengstoff.

Unter den Inhaftierten sind Minderjährige. Sie sagen, ihnen wurden 200 Griwna versprochen.

Auf der Seite von Kiva im sozialen Netzwerk "VKontakte" in Freunden ist der Volksabgeordnete der Partei der Regionen "regional" Oleg Tsarev aufgeführt.

Пойманным Титушкам устроили публичный допрос. Главный - земляк Януковича и поклонник российских националистов: Как же я крут!. ВИДЕО

"Wie cool ich bin !!!" - hat dieses Foto von Kiva unterschrieben.

Die Seite zeigt, dass Kiva die Musik von Richard Wagner, der deutschen Band Ramstein und russischen nationalistischen Gruppen liebt. Die Seite enthält Bilder von stilisierten Hakenkreuzen.

UPD: 21.01.2014 Das Innenministerium zeigte brennende Kommandos. VIDEO

119 Polizisten haben bereits medizinische Hilfe gesucht. 80 von ihnen werden ins Krankenhaus eingeliefert.

Dies berichtete der Pressedienst des Innenministeriums der Ukraine. Bei den Verletzten wurden geschlossene Schädel-Hirn-Verletzungen, Brüche, Verbrennungen, Stichwunden und Vergiftungen mit unbekannten Substanzen diagnostiziert.

UPD: 21.01.2014 In der Nähe des Alexander-Krankenhauses im Zentrum von Kiew wurde der Aktivist des Euromaidan Igor Lutsenko entführt

Возле Александровской больницы в центре Киева похищен бандитами активист Евромайдана Игорь Луценко

Igor Lutsenko verschwand in der Nähe des Alexander-Krankenhauses im Zentrum von Kiew. Neue Details über das Verschwinden des Aktivisten wurden auf seiner Seite im sozialen Facebook-Netzwerk Euromaidan veröffentlicht, teilt der Zensor NO mit.

Nach Aussage des Arztes aus dem Alexander-Krankenhaus, in dem die verletzten Yuri Verbitsky und Igor Lutsenko entführt wurden, stürmten Menschen in Zivil in das Krankenhaus, 5 Menschen in schwarzen Hüten und schwarzen Mänteln. Wie viele Menschen noch auf der Straße waren, ist nicht bekannt. Igor Lutsenko wurde zuerst vor dem Krankenhaus gefangen genommen. Beide Aktivisten wurden in eine unbekannte Richtung gebracht.

Die gleichen Informationen werden vom Vertreter der internationalen Organisation Reporter ohne Grenzen in der Ukraine, Exekutivdirektor des Instituts für Massenmedien Oksana Romaniuk, in der Ukraine bestätigt.

"Sie haben Igor Lutsenko entführt !!! Unbekannte Personen in schwarzen Mänteln und schwarzen Hüten, ungefähr 5 Personen, brachen in die Räumlichkeiten des Alexander-Krankenhauses ein, wo Igor einen verwundeten Kollegen abholte, und packten beide. Sie fuhren in eine unbekannte Richtung Mit Igor war alles in Ordnung, er war nicht verletzt ", schrieb sie auf ihrer Facebook-Seite.

In der Zwischenzeit berichtet Euromaidan, dass Aktivisten des Bezirks Pechersk darüber informiert wurden, dass es keine Informationen über die Inhaftierung von Igor Lutsenko durch die Polizei gab.

Возле Александровской больницы в центре Киева похищен бандитами активист Евромайдана Игорь Луценко