This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

#EuroMajdan # єvromaydan Chronicle 21.02.2014

Zeitleiste

01.12.13 | 12/02/13 | 12/03/13 | 12/04/13 | 12/05/13 | 12/06/13 | 12/08/13 | 09.12.13 | 10.12.13 | 12/11/13 | 12/12/13 | 13.12.13 | 14.12.13 | 15.12.13 | 16.12.13 | 17.12.13 | 20.12.13 | 01/10/14 | 01/11/14 | 01/12/14 | 13.01.14 | 14.01.14 | 15.01.14 | 16.01.14 | 17.01.14 | 18.01.14 | 19.01.14 | 20.01.14 | 21.01.14 | 22.01.14 | 23.01.14 | 24.01.14 | 25.01.14 | 26.01.14 | 27.01.14 | 28.01.14 | 31.01.14 | 02/03/14 | 02/05/14 | 18.02.14 | 19.02.14 | 20.02.14 | 21.02.14 | 22.02.14 | 23.02.14 | 24.02.14 | 25.02.14 | 26.02.14 | 28.02.14 | 03/02/14 | 03/03/14 | 03/04/14 | 03/05/14 | 03/06/14 | 12.03.14 | 13.03.14 | 14.03.14 | 15.03.14 | 17.03.14 | 18.03.14 | 19.03.14 | 20.03.14 | 25.03.14 | 28.03.14 | 04/07/14 | 04/09/14 | 04/10/14 | 04/11/14 | 14.04.14 | 17.04.14 | 16.04.14 | 17.04.14 | 18.04.14 | 23.04.14 | 24.04.14 | 25.04.14 | 28.04.14 | 05/05/14 | 05/06/14 | 05/07/14 | 14.05.14 | 19.05.14 | 20.05.14 | 21.05.14 | 23.05.14 | 26.05.14 | 27.05.14 | 28.05.14 | 30.05.14 | 06/02/14 | 06/03/14 | 06/05/14 | 17.06.14 | 18.06.14 | 24.06.14 | 25.06.14 | 27.06.14 | 07/01/14 | 07/03/14 | 07/11/14 | 14.07.14 | 15.07.14 | 17.07.14 | 18.07.14 | 21.07.14 | 24.07.14 | 25.07.14 | 30.07.14 | 31.07.14 | 08/01/14 | 08/04/14 | 08/05/14 | 08/06/14 | 08/07/14 | 08/11/14 | 08/12/14 | 13.08.14 | 14.08.14 | 18.08.14 | 19.08.14 | 20.08.14 | 21.08.14 | 26.08.14 | 28.08.14 | 09/01/14 | 09/02/14 | 09/03/14 | 09/08/14 | 09/11/14 | 09/12/14 | 16.09.14 | 17.09.14 | 19.09.14 | 21.09.14 | 22.09.14 | 23.09.14 | 24.09.14 | 26.09.14 | 30.09.14 | 10/01/14 | 10/02/14 | 10/03/14 | 10/07/14 | 10/09/14 | 13.10.14 | 14.10.14 | 16.10.14 | 21.10.14 | 22.10.14 | 23.10.14 | 29.10.14 | 30.10.14 | 31.10.14 | 11/04/14 | 11/05/14 | 11/10/14 | 11/11/14 | 18.11.14 | 23.11.14 | 24.11.14 | 28.11.14 | 12/02/14 | 12/04/14 | 12/05/14 | 10.12.14 | 12/12/14 | 16.12.14 | 17.12.14 | 18.12.14 | 22.12.14 | 23.12.14 | 24.12.14 | 25.12.14 | 26.12.14 | 29.12.14 | 30.12.14 | 13.01.15 | 14.01.15 | 17.01.15 | 22.01.15 | 26.01.15 | 27.01.15 | 28.01.15 | 30.01.15 | 02/03/15 | 02/04/15 | 02/05/15 | 02/09/15 | 02/10/15 | 16.02.15 | 18.02.15 | 19.02.15 | 25.02.15 | 28.02.15 | 03/02/15 | 03/03/15 | 03/05/15 | 17.03.15 | 19.03.15 | 23.03.15 | 26.03.15 | 01.04.15 | 04/03/15 | 15.04.15 | 16.04.15 | 17.04.15 | 12.05.15 | 13.05.15 | 15.05.15 | 17.05.15 | 18.05.15 | 27.05.15 | 06/02/15 | 06/03/15 | 06/04/15 | 16.06.15 | 19.06.15 | 22.06.15 | 23.06.15 | 23.06.15 | 17.09.15 | 24.09.15 | 10/06/15 | 26.10.15 | 17.12.15 |

Heiße Themen

Kommunalwahlen 2015 - Karte der Verstöße | Wie Ukrainer gewählt haben: Umfragedaten beenden | Professionelle russische Armee in der Ukraine | Karte der Abwertung der Landeswährungen TOP-20 der zuverlässigsten Banken in der Ukraine | Wie und wann hat die Polizei das Recht, Spezialausrüstung zu verwenden ? Echte Besitzer ukrainischer Banken Russlands Plan zur Eroberung der Ukraine (DOKUMENTE) | WORTLAUT VON POROSHENKO AN DAS SUPREME RADA | Krieg, Personen, Situationen: Personal von der Front in Shirokino. FOTO Bericht | Putin Krieg. Unabhängiger Bericht von Boris Nemtsov | In Kiew wurde der Journalist Oles Buzin getötet. FOTO | Im Abgeordneten von ex-Leuten von PR Kalashnikov, der in Kiew | getötet ist Putin bereitet sich auf großen Krieg vor und erhöht die Militärausgaben WizzAir-Ukraine stellt den Betrieb ein | Tarnen Sie moderne Armeen Werke über die Ukraine von Beata Kurkul | Charlie Hebdo Magazine kehrt um Über Putin | Muster zur Kennzeichnung von Fahrzeugen GAI | Kabaeva gebar Putins drittes Kind Achtung! Verbotene Notizen! Foto | | | Hitler wird auf einer 1000-Griwna-Rechnung abgebildet Nemtsovs Mörder sind die CIA und der MI6, Poroshenko und der rechte Sektor NBU als insolvente Delta Bank anerkannt | Marsch zum Gedenken an Boris Nemtsov. FOTO-Bericht. | | | Preise für Benzin, DT, Gas an Tankstellen in der Ukraine | Fälschung über den Tod von Sasha Gray im Donbass | Gedenkmünzen über die Ereignisse der Maidan | Geschichte der ukrainischen Gold- und Devisenreserve von 1993 bis 2015 | Der Prozess gegen Savchenko. FOTO Bericht | Die Folgen des Beschusses von Kramatorsk | Verkleidung Pfadfinder Verkleidung | Klarstellung der grenzüberschreitenden Haftung Das Parlament beraubte Janukowitsch des Titels des Präsidenten Visaregime in der Ukraine für Russen KRIEG UM UNABHÄNGIGKEIT. ERGEBNISSE (INFOGRAFIK) | ATO TEILNEHMER HABEN DAS RECHT AUF GEWÄHRLEISTUNGEN UND VORTEILE. WIE ERHALTEN SIE SIE (INFOGRAPHICS) | Die schlechtesten Banken laut NBU | Poroschenko beauftragt, Reisen ins Ausland zu kontrollieren Wie soll man sich beim Beschuss und Bombenangriff verhalten? | | | FAQ ZU MOBILISIERUNG - Kremlpropaganda | In Donezk traf eine Granate die Bushaltestelle: Es gibt Opfer FOTO + VIDEO | Wer wird die vierte Welle der Mobilisierung nicht berühren (Infografik) | Beispielanwendung für Nichtmobilisierung | Die Nationalbank präsentierte die neuen 100 Griwna (Foto) | In der DNI zeigten ihre Geld - Siedlungsmarken von New Russia | Was importiert Russland in seinen Konvois zum Donbass? | | | SMS der Abgeordneten in der Rada | Gasverbrauchsberichte nach Regionen | Wo am meisten Strom verbraucht wird | Staatshaushalt 2015: Einnahmen von 475,2 Mrd., Ausgaben von 527,2 Mrd. | Russland schickt Panzer mit Flugzeugen und Zügen an Terroristen Schwarzer Dienstag in der Russischen Föderation: Russen stürmen Geschäfte | Gesetz über zivile Waffen und Munition Die Liste der Abgeordneten und Ausschüsse, aus denen sie abberufen wurden In Odessa donnerte eine gewaltige Explosion Die Schlacht in Grosny. FOTO Bericht | Elena Kosheleva (Lyashko's Party) Tochter eines Oligarchen (unverhüllte Fotos) | Falsches NTV: Yarosh mit Maschinengewehr im Parlament | Zweiter Tag der Zusammenstöße während des Konzerts von Ani Lorak | Störung von Ani Lorak Konzert in Kiew | Krajina markiert den Jahrestag des Beginns der Maidan of Honor Die Polizei schlug auf Osokorki PHOTO + VIDEO | auf Aktivisten im Bau Nationaler Tag der Wut in Budapest. FOTO + VIDEO | Eine andere Füllung NTV "Ukrainer bieten sich für 10 Griwna." | | | Explosion in Kharkov, in der Kneipe WALL | gedonnert Verwaltung der LPR "Magic Cosmic Kysya" Olga Tarash | NTV skandalöser Fake Story Boy identifiziert | Ein Stück Land und zwei Sklaven für den Krieg ... | Belege für die Beteiligung russischer Invasoren am Donbass Der brutale Showdown des DNI (Video) | Wer gewinnt die Parlamentswahlen (INFOGRAPHICS)? | | | Gefrorene Hölle am Flughafen Donezk | Russland kann versehentlich die russische Flagge verbieten Beamte, die aus der Ukraine nach Russland geflohen sind | Die Situation am Flughafen Donezk | Liste der Luftschutzbunker in Kiew | Jobs Merkel, Obama, Hollande, Putin und Poroshenko | Einzigartige Fotografien von Soldaten vor und nach dem Krieg Innerhalb des Flughafens von Donetsk - die Schlacht der "Cyborgs" | Kandidaten für die neue Werchowna Rada (INFOGRAPHICS) | Personal der zerstörten Positionen der Sicherheitskräfte Einwohner von Lemberg verkauft Energie an den Staat | Wer hat in Donezk Halt gemacht ? Ilovaysky Cauldron - Video von der Stelle | Sturm auf den Flughafen Donezk | Flughafen Lugansk mit den Augen der ukrainischen Fallschirmjäger Russische Truppen an der Grenze zur Ukraine Austausch von Gefangenen in der Nähe von Donezk | Betriebsinformationen NLB in der ATO-Zone + Karten | Liste der vermissten Personen in der ATO - Zone Ukrainische Soldaten auf der Hut von Mariupol | Friedensmarsch in Moskau | Russland wird vom globalen Internet getrennt Olga Lyulchak ist eine offene Stellvertreterin für alle | Amerika wird von Nazi-Außerirdischen regiert Der Zynismus von NTV liegt über! | | | Vor dem Hintergrund ukrainischer Leichen wurde Alexey Milchakov, ein faschistischer Verrückter aus St. Petersburg, fotografiert Alexey Milchakov - ein faschistischer Verrückter aus St. Petersburg | Russische Spezialeinheiten vor dem Hintergrund der Ukraine - Kriege Erinnerung für Soldaten zum Abisolieren | Basis bewährter Organisationen und Freiwilliger Zusammenfassung der Neuigkeiten vom 20. August | Flagge der Ukraine in Moskau Wolkenkratzer | Kertsch Fähre | Hinweise für Opfer der antiukrainischen Propaganda | Der Informationskrieg (56 Enthüllungen) | Metropolitan Onufry: Biografie des Leiters der UOC | Ausländischer Medienbericht: Gibt es einen friedlichen Ausweg aus der Ukraine-Krise? | | | Bataillone in der Ukraine: Wer ist wer? | | | Ukrainische Militäreinheiten: Wer ist wer? | | | Rückblick auf ausländische Medien: Kommt Russland in die Ukraine? | | | FOTO-Bericht aus dem Epizentrum der ATO | Separatisten erschießen Mörserhäuser von Schachtersk | Schüsse auf die beschossenen Stellungen der ukrainischen Sicherheitskräfte Was tun und wo verstecken im Falle eines Krieges in Kiew ? FOTO Bericht über die Schießerei von Kämpfern einer malaysischen Boeing | Proteststatistik (INFOGRAPHICS) | 60 Fälschungen russischer Medien über die Ukraine | Was bringt die Unterzeichnung eines Assoziierungsabkommens zwischen der Ukraine und der Europäischen Union? | | | Die Wiederaufnahme der ATO (Berufung Poroschenko) | Was ändert sich nach Unterzeichnung der Vereinbarung? | | | Militärische theoretische Ausbildung Die Liste der 138 Toten | Schlussfolgerungen des EU-Rates zur Lage in der Ukraine Online Game "Mortal Kombat auf Ukrainisch" | Putin-hoo * lo: 10 Treffer Versionen | Patriotische Avatare der Ukrainer Ukr isst katsaps hand | Wo ist das von den Ukrainern gespendete Geld geblieben? Wovon träumt der ukrainische Soldat ? Die vage Geschichte der Konfrontation im Südosten Frontline-Berichte aus dem Südosten für den 22. Mai | Frontline-Berichte aus dem Südosten für den 21. Mai | Die Gräueltaten von Putins Friedenstruppen (nichts für schwache Nerven) Achmetow deckte die ukrainische Flagge mit Beleidigungen für ihn und Putin ab St. George Band und das Guard Tape. Was ist der unterschied | | | Das Sommerhaus von Medvedchuk ist für Besucher geöffnet US-amerikanische Giganten der IT-Branche schließen sich Sanktionen an | Putins Plan für den 9. Mai | Materialuntersuchung für die Russen | Es ist nicht schmerzhaft zu lügen Der Schrecken der Täuschung Blutiges Wochenende: Ereignisse von Maiferien in der Ukraine | Im Gebiet von Nikolaev gab es die ehrgeizigsten militärischen Übungen | Wie sich Russland auf den Krieg vorbereitete | In Slawjansk identifizierte Kämpfer Der Angriff von Slawjansk | Angriff auf eine Militäreinheit in Mariupol | Mythen über Stepan Bandera | Video von Schlägen pro-russischer Aktivisten in Kharkov | Video von Schlägen pro-russischer Aktivisten in Kharkov | Jüngste Ereignisse im Südosten und auf der Krim Russische Invasion in der Ukraine: 27. März - 4. April | Russische Invasion in der Ukraine: 21. - 27. März | Russische Invasion in der Ukraine: 14.-20. März | Russische Invasion in der Ukraine: 26. Februar - 13. März | PACE-Auflösung | Tsapev - Faschismus! Segen aus der Ukraine! | | | Putins Armee: Wie man russische Soldaten aufzieht. | | | Guerillakriegsführung | Positionskarte des russischen Militärs | Wer füttert wen in der Ukraine ? Die Geschichte der OUN-UPA oder der Bendera | Interessantes über die ukrainische Flagge Video, wie Janukowitsch Meschigorje mit Werten verließ | Virtuelle 3D-Tour durch das Gebiet von Mezhyhirya | Notfall im Kriegsfall Haus in Koncha-Zaspa, das von Yura Enakievsky | gebaut wurde 70 beeindruckendsten Euromaidan-Kader in Kiew | Aktivisten besuchten den Nachlass des regionalen Oliynyk | Neustart der Ukraine. Fotos der wichtigsten Ereignisse vom 22. bis 24. Februar | Luxus Mezhigorye Yanukovych: Yachten, Luxusautos, ein Porträt aus Gold, ein Zoo und ein Golfplatz | Schätze von Pshonki - Fotoreportage aus dem Haus des blutigen Generalstaatsanwalts Maidan trauert um die Helden des Himmels Wie sie in Kiew versuchten, das Denkmal für die Tschekisten zu zerstören In Mezhigorye fanden Dokumente über Millionen von Veruntreuung und Bestechung Blutige Tage der Ukraine. Wochenschau Maidan 20. - 21. Februar | Maidan online. Aktivisten gingen in die Offensive und eroberten einen Teil der Maidan zurück Diese Stadt brennt. Nacht und Morgen auf Maidan am 19. Februar Wie in einem Krieg. Foto Chronik der Ereignisse in Kiew am 18. Februar | Kämpfe im Zentrum von Kiew. Das Hauptvideo der Ereignisse in Kiew am 18. Februar

UPD: 21.02.2014 In Kiew - Prisyajnyuk wird es keine Unterbrechungen beim Essen geben

Перебоев с продуктами питания в Киеве не будет - Присяжнюк

Voraussichtlich reichen die verfügbaren Lagerbestände für mindestens drei Wochen.

Die Versorgung der Einzelhandelsketten in Kiew mit Lebensmitteln wird nicht unterbrochen, und die Preissituation wird stabil bleiben, teilte der Minister für Agrarpolitik und Lebensmittel, Nikolai Prisyazhnyuk, der Pressedienst des Ministeriums am 21. Februar mit.

Der Abteilungsleiter versicherte, dass die Lebensmittelunternehmen störungsfrei arbeiten und die Ernährungssicherheit des Landes nicht gefährdet sei.

„Die Kapazitäten der ukrainischen Hersteller aller Lebensmittelprodukte übersteigen zeitweise die Nachfrage. Das heißt, Bäckereien werden heute so viel Brot führen, wie der Verbraucher nehmen wird. Bereits heute haben Einzelhandelsketten den Auftrag zur Lieferung von Brot um 100 Tonnen pro Tag erhöht “, sagte der Minister.

Die Vorräte an Lebensmitteln in Einzelhandelsketten und Warenhäusern von Einzelhandelsgeschäften in der Hauptstadt halten durchschnittlich 20 Tage.

Prisyajnyuk stellte fest, dass der Agrarfonds Mehl, Getreide, Zucker an das Einzelhandelsnetz und Mehl an Bäckereien gemäß den Anträgen liefert.

Am 20. Februar stieg in Kiew vor dem Hintergrund einer Verschärfung der Lage in der Hauptstadt die Nachfrage nach Brot und Langzeitlebensmitteln deutlich an.

UPD: 21.02.2014 Janukowitsch und die Opposition haben ein Abkommen zur Lösung der politischen Lage in der Ukraine unterzeichnet (Aktualisiert + Volltext)

Янукович и оппозиция подписали соглашение об урегулировании политической ситуации в Украине (Обновлено+Полный текст)

Drei Oppositionsführer und Präsident Viktor Janukowitsch unterzeichneten eine Vereinbarung zur Lösung der politischen Situation. Einzelheiten der Vereinbarung wurden nicht bekannt gegeben, berichtet die ukrainische Pravda.

Die polnischen Außenminister Radoslaw Sikorski und Deutschland Frank-Walter Steinmeier waren Zeugen der Unterzeichnung, Frankreich wurde von Eric Fournier, Leiter der Abteilung Kontinentaleuropa des französischen Außenministeriums, vertreten. Der russische Bürgerbeauftragte Lukin war bei der Unterzeichnung abwesend.

An der Zeremonie nahmen auch der Leiter der Präsidialverwaltung Andriy Klyuyev, der Leiter der Werchowna Rada Vladimir Rybak, der Leiter des Außenministeriums Leonid Kozhara und Botschafter ausländischer Staaten teil.

Vor der Unterzeichnungszeremonie für Tyagniboks Vorschlag würdigten alle die Opfer mit einem Moment des Schweigens.

Wie Sie wissen, hat der polnische Außenminister Radoslav Sikorski vorhin festgestellt, dass die EU das Abkommen zur Überwindung der Krise als „guten Kompromiss“ für die Ukraine ansieht, der dem Frieden eine Chance gibt und den Weg für Reformen in Europa ebnet.

Laut dem Wortlaut des Abkommens haben der Präsident und die Oppositionsführer vereinbart, innerhalb von 48 Stunden ein Gesetz über die Rückkehr zur Verfassung von 2004 zu unterzeichnen und zu erlassen, teilt RBC-Ukraine mit.

Darüber hinaus wird den getroffenen Vereinbarungen zufolge die Verfassungsreform, die die Befugnisse des Präsidenten, der Regierung und des Parlaments regeln wird, unverzüglich eingeleitet und im September 2014 abgeschlossen.

Darüber hinaus einigten sich die Parteien darauf, spätestens im Dezember 2014 eine Präsidentschaftswahl abzuhalten.

Gemäß den getroffenen Vereinbarungen wird die Wahl des Präsidenten der Ukraine unmittelbar nach der Annahme der neuen Verfassung, spätestens jedoch im Dezember 2014, stattfinden. Es wird davon ausgegangen, dass zu diesem Zeitpunkt ein neues Wahlgesetz verabschiedet wird und eine neue Zusammensetzung der Zentralen Wahlkommission gemäß den Regeln der OSZE auf verhältnismäßiger Basis gebildet wird und die Venedig-Kommission.

Freude über die Krise in der Ukraine
Sturbovanny tragische Stromschnellen und drei Leben in der Ukraine,
Pragnuchi tritt versehentlich ins Blut
Rishuche nalashtovani Bereich der Hüte auf die politische Herrschaft der Krise,
Wir, die Parteien, die unten geschrieben haben, haben dazu gesagt:
1. Bis zu einem Alter von 48 Jahren wird die Unterzeichnung des Gesetzes durch das Sondergesetz verabschiedet, unterzeichnet und durchgesetzt, das die Verfassung der Ukraine von 2004 ändern kann und stundenweise zu zahlen ist. Unterzeichnung erklären über namir Änderung der Koalition und bilden die Einheit der nationalen Einheit mit einer Verlängerung von 10 Tagen.
2. Die Verfassungsreform, die zeitgleich mit der Bestätigung des Präsidenten, dem Parlament und dem Parlament erfolgt, wird zufällig verteilt und bei der Kundgebung 2014 2014 abgeschlossen.
3. Die Schwingungen des Präsidenten werden sofort nach der Annahme der neuen Verfassung der Ukraine ausgeführt, jedoch nicht im schlimmsten Jahr 2014. Neue Gesetze werden verabschiedet, und ein neues Lager der Zentralen Vibrationskommission wird anteilig gemäß den Regeln des Gemeinsamen Marktes und der Venezianischen Kommission gebildet.
4. Rozslduvannya miserable Gewaltakte werden auf einer überwachten Basis von Eigentum, Widerstand gegen Europa durchgeführt.
5. Vlad provoziert das Überschalllager nicht. Vlada y opozitsіya utrimayutsya vіd zastosuvannya macht Besuche.
Die Werchowna Rada der Ukraine verabschiedet das dritte Gesetz über die Vergütung von Rechten, das demselben Rechtsanspruch unterliegt wie das Gesetz vom 17. Jahr 2014.
Beleidigt von den Parteien, ein bisschen ernsthafte soziale Aktivität für das normale Leben in Städten und Dörfern mit einem Pfiff zu melden, um administrative und öffentliche Gebäude und öffentliche Bereiche, Platz und Platz, anzurufen.
Illegaler zbroya mabuti ist in der Organisation des Ministeriums für innere Angelegenheiten der Ukraine mit einer Dauer von 24 Jahren ab dem Moment des Erlangens der Ränge des Rechts, durch ein besonderes Gesetz vorausgesehen zu werden, registriert (Paragraf 1 des Vergnügens).
Pislya die sinnvolle Zeit aller Entführungen von illegalen nosnnya und zberigannya zbroі pidadatimut pid chinne die Gesetzgebung der Ukraine. Die Stärke der Opposition besteht darin, dass man sich die Position des Protests ansehen muss. Vladyka vikoristovuvatime wurde die Rechtsstaatlichkeit vinyatkovo für die physische Organisation der buddhistischen Machtorgane gegeben.
6. Die Außenminister Frankreichs, Nimechchinis und Polens sowie der Sonderbeauftragte des Präsidenten der Russischen Föderation fordern alle Formen von Gewalt und unangemessenem Protest auf.

UPD: 21.02.2014 Screenshots der Online-TV-Situation in Kiew am 20. Februar

16:40 Screenshots von Online-TV-Situationen in Kiew am 20. Februar 16:37 Screenshots der Online-TV-Situation in Kiew am 20. Februar
16:31 Screenshots von Online-TV-Situationen in Kiew am 20. Februar 12:27 Screenshots der Online-TV-Situation in Kiew am 20. Februar
11:35 Screenshots von Online-TV-Situationen in Kiew am 20. Februar 11:33 Screenshots von Online-TV-Situationen in Kiew am 20. Februar
11:30 Screenshots von Online-TV-Situationen in Kiew am 20. Februar 10:50 Screenshots der Online-TV-Situation in Kiew am 20. Februar

UPD: 21.02.2014 Im Mariinsky Park schlugen die Anti-Maidan-Aktivisten ihren Journalisten: "Topaz, gib dem Team." VIDEO

Anhänger der Behörden, die die Stadt im Mariinski-Park bewachen, schlugen einen regierungstreuen Journalisten.

Anhänger der Behörden, die die Stadt im Mariinski-Park bewachen, schlugen einen regierungstreuen Journalisten.

Laut Censor.NET wurde das Vorfallvideo von Pauluskp auf youtube gepostet.

UPD: 21.02.2014 Spezialeinheiten der SBU "Alpha" übernahmen die Kontrolle über die Janukowitsch-Administration. VIDEO

Die Soldaten der Internen Truppen, die die Präsidialverwaltung in der Bankova-Straße in Kiew bewachten, wurden durch bewaffnete Männer in schwarzen Uniformen ersetzt.

Augenzeugen behaupten laut Censor.NET, es handele sich um eine Sonderabteilung der SBU "Alpha". In dem Video, das der Benutzer Pavel Sheremet auf Youtube gepostet hat, sind mehrere Kämpfer über die Annäherung an die Yanukovych-Administration zu sehen.

UPD: 21.02.2014 Verhandlungen von Scharfschützen während der gestrigen Ereignisse auf der Maidan. AUDIO

Das Internet hat eine Aufzeichnung von Gesprächen von mutmaßlichen Scharfschützen auf dem Walkie-Talkie veröffentlicht. Gemessen an der "Radio Interception" vom 20. Februar.

Laut der Zensor KEINE Verhandlungen der Sicherheitskräfte auf YouTube-Benutzer Dmitry Kruzhkov. Gemessen an der am 20. Februar veröffentlichten "Funküberwachung" sind sie an verschiedenen Orten mit einer Basis im Ukraine Hotel stationiert, von denen jede über ein eigenes Rufzeichen verfügt.

UPD: 21.02.2014 Sicherheitskräfte mit Maschinengewehren betraten die Rada, - Yatsenyuk. FOTO

В Раду зашли силовики с автоматами, - Яценюк. ФОТО

Im Gebäude der Verkhovna Rada sind mehrere Dutzend Kämpfer von inneren Truppen mit Maschinengewehren eingegangen. Über diese aus dem Podium der BP, sagte Arseniy Yatsenyuk, informiert den Zensor NO.

"Die Sicherheitskräfte betraten das Gebäude der Rada in Tarnuniformen und mit automatischen Waffen. Wir haben sie herausgebracht. Wer hat den Befehl erteilt, sie hierher zu bringen? So werden wir die Verfassung mit vorgehaltener Waffe verabschieden", empörte sich Jazenjuk.

BP-Vize-Sprecher Ruslan Koshulinsky sagte, dass die MG-Kanoniere tatsächlich aus dem BP-Gebäude entfernt worden seien. Jetzt wird festgestellt, wer ihnen einen solchen Befehl erteilt hat (das Parlamentsgebäude zu betreten. - Ed.)

UPD: 21.02.2014 Eine Gruppe von Maschinengewehrschützen und Scharfschützen schießt offen auf die Maidan! Die Leute ziehen sich nicht zurück! Schockierend. VIDEO

Spezialeinheiten beschießen Maidan-Aktivisten mit Kalaschnikows und Maschinengewehren in der Nähe des Oktoberpalastes.

Laut Radio Liberty erschien ein Video des Beschusses im Netzwerk.

UPD: 21.02.2014 Fisherman hat ein Parlamentsdekret unterzeichnet, in dem Gewalt verurteilt wird. VIDEO

Parlamentspräsident Vladimir Rybak unterzeichnete gestern die Entschließung des Parlaments.

Laut dem Rada-Fernsehsender gab Rybak dies unmittelbar nach der Eröffnung der Parlamentssitzung bekannt. Quelle: http://censor.net.ua/v271972

UPD: 21.02.2014 In Bila Zerkwa steht Tituschko an einem Kontrollpunkt, an dem die „Tanten“ in Kiew nicht fehlen

Метро работает, станции Крещатик и Майдан Незалежности 21 февраля останутся закрытыми

Auf der Autobahn von Odessa in der Stadt Bila Tserkva wurde Vadim Titushko an einem Kontrollpunkt gesichtet, an dem kriminelle Elemente die Hauptstadt in Kiew nicht betreten dürfen. Dies wurde auf der Facebook-Seite des Journalisten Vitaly Portnikov gemeldet.

"Vadik Titushko steht am Euromaidan-Kontrollpunkt in der Weißen Kirche und schützt die Straße nach Kiew vor den Tanten. Ich halte dies für eine Errungenschaft der Revolution", wurde berichtet.

UPD: 21.02.2014 "Ich würde Euromaidan unterstützen. Der Steinadler ist dort unbegrenzt. Man kann Leute so nicht demütigen", - Vadim Titushko. VIDEO

Vadim Titushko sagte, dass er die Aktionen der Sicherheitskräfte in Kiew verurteilt.

Laut Tsenzor.NET in Bezug auf das "Groshі" -Programm stellte sich heraus, dass die "Tanten" mit grüner Stirn zwar von Maidan gesteuert werden, ihr wirklicher Prototyp jedoch nicht gegen die Unterstützung der europäischen Wünsche der Menschen ist.

"Der Steinadler ist in die Gesetzlosigkeit verwickelt", sagt Wadim Tituschko. - "Der Kosake Michail Gavrilyuk, der entkleidet wurde, kann nicht auf ein solches Niveau gedemütigt werden. Das ist Gesetzlosigkeit."

Der Typ sagt, dass das ihm auferlegte Bild nicht wahr ist. Er ist ein adäquater junger Mann, der sich einmal geirrt hat. Nach einer Vergleichsvereinbarung? Vadim ist es seit 2 Jahren verboten, an politischen Aktionen oder Kundgebungen teilzunehmen. Er versteckt sich vor menschlichem Zorn in seiner Heimatstadt - der Weißen Kirche.

UPD: 21.02.2014 Die Polizei hat die „Tanten“ erstmals festgenommen. Polizeibeamte von Borispol haben 7 Söldner verhaftet. VIDEO

Die Polizei von Borispol hat eine Gruppe von "Tanten" festgenommen. Laut TSN wurden Lärm- und Gasgranaten sowie Anweisungen zur Herstellung von Sprengstoffen von Häftlingen beschlagnahmt.

UPD: 21.02.2014 Die U-Bahn ist in Betrieb, die Stationen Khreschatyk und Maidan Nezalezhnosti bleiben am 21. Februar geschlossen

Метро работает, станции Крещатик и Майдан Незалежности 21 февраля останутся закрытыми

Alle anderen Stationen im Zentrum arbeiten sowohl am Eingang als auch am Ausgang.

Mit Ausnahme von Khreschatyk und Independence Square hat das Versorgungsunternehmen Kiev Metro alle Stationen im Zentrum von Kiew eröffnet.

Khreshchatyk und Maidan Nezalezhnosti arbeiten nur als Austausch. Alle anderen Stationen im Zentrum - der Postplatz, der Theaterplatz, das Goldene Tor, der Sportpalast, Arsenalnaya, Leo Tolstoy, Vokzalnaya, Kontraktova Square - arbeiten sowohl am Eingang als auch am Ausgang.

Am Dienstag, den 18. Februar, gegen 16.00 Uhr, beschloss die Metropolregierung unter der Leitung von Vladimir Makeenko, die Arbeit der U-Bahn einzustellen, da ein Terroranschlag drohte. Gestern hat der Leiter der staatlichen Verwaltung der Stadt Kiew, Makeenko, versprochen, die U-Bahn erst dann zu eröffnen, wenn das Vertrauen in die Sicherheit der Bürger und Angestellten der U-Bahn gestärkt ist. Am 20. Februar nahm die U-Bahn den Betrieb teilweise wieder auf, die Stationen in der Innenstadt blieben jedoch geschlossen.

UPD: 21.02.2014 Der Beschuss der Maidan wurde am Donnerstag um 23:00 Uhr eingestellt

Protestierende und Sicherheitskräfte im Zentrum von Kiew haben während der Nacht keine aktiven Maßnahmen ergriffen.

Am Freitagmorgen, den 21. Februar, ist die Lage auf dem Unabhängigkeitsplatz ruhig.

Die Demonstranten bleiben jedoch wachsam und bereiten sich weiterhin auf eine mögliche Wiederaufnahme der Konfrontation vor. Sie bringen Autoreifen auf die Barrikaden, von denen ein erheblicher Teil auf den Barrikaden in der Institutskaya St. gestapelt ist.

Die Selbstverteidigung der Maidan erlaubt es den Menschen immer noch nicht, die Frontbarrikaden auf Institutskaya und Grushevskogo zu betreten, da Sicherheitskräfte Scharfschützen auf das Territorium schießen.

Seitens der Sicherheitskräfte wurde das Gebiet in der Nähe der vorderen Barrikade entlang der Institutskaya-Straße, wo die Demonstranten weiterhin Reifen verbrennen, die einen Rauchschutz bilden, am Donnerstag gegen 23:00 Uhr gestoppt.

Gegen Freitag, 3.00 Uhr, wurden Sicherheitsbeamte in unmittelbarer Nähe der Barrikaden und in den Straßen neben dem Unabhängigkeitsplatz nicht beobachtet.

In der Nacht zum Freitag kamen regelmäßig Busse mit Aktivisten aus den Regionen der Ukraine auf der Maidan in der Hauptstadt an.

Laut Interfax-Ukraine gab es um 5.20 Uhr morgens auf dem Unabhängigkeitsplatz in Kiew bis zu 5.000 Demonstranten. Einige von ihnen lassen sich in mindestens fünf neuen Räumlichkeiten am Chreschtschatyk nieder, die aus der Anzahl der Läden und Cafés stammen.

Die Eigentümer von Einzelhandelsimmobilien haben freiwillig und einvernehmlich die Räumlichkeiten für die vorübergehende Nutzung der Demonstranten in den letzten 24 Stunden übergeben.

In der Nacht auf der Maidan gab es eine erhebliche Anzahl von Vertretern der inländischen Medien und ausländischen Journalisten.