This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

#EuroMajdan # єvromaydan Chronicle 23.05.2014

UPD: 23.05.2014 Der Krieg ist voller Gerüchte. Die vage Geschichte der Konfrontation im Südosten

Война слухами полнится. Самые туманные истории противостояния на Юго-Востоке

Die Konfrontation im Südosten überwältigt mit ihren „vagen Geschichten“, deren Echtheit oder Unwirklichkeit oft nur schwer zu beweisen ist.

Die afrikanische Garde, Scharfschütze Babai und andere Geheimnisse der Schlacht um den Donbass. "So wie ein Passant ein Schwarzer ist." Weißrussisches Bataillon. Scharfschütze Babai. Tschetschenische Front und Don Kosaken. Afrikanische Garde. Visitenkarte Yarosh und andere. Opposition schwarze Männer.

UPD: 23.05.2014 Frontline-Berichte aus dem Südosten für den 22. Mai

 Фронтовые сводки с Юго-Востока за 22 мая

Anti-Terror-Operation im Südosten der Ukraine. Die wichtigsten Ereignisse am Donnerstag, 22. Mai.

In der Nähe von Krasnodon versuchten sie, einen Schutzgraben aufzufüllen, die Truppen gingen nicht, Donbass ging nach Donezk, entführte eine Druckerei, stahl eine Umlaufbahn, feuerte auf ein Umspannwerk, das Kriegsrecht der LPR, Bolotov wandte sich an Putin, Zusammenstöße in der Nähe von Volnovakha und Rubezhnoye, ein Angriff auf den Kontrollpunkt! DNR bittet um Aberglaube, der Schütze gab den Befehl, Nicht genug kugelsichere Westen, In Lugansk! Befreiung der neuen Freundschaft, Überführung nach Slawjansk, Einnahme von Minen

UPD: 23.05.2014 Frontline-Berichte aus dem Südosten für den 21. Mai

Фронтовые сводки с Юго-Востока за 21 мая

Anti-Terror-Operation im Südosten der Ukraine. Die wichtigsten Ereignisse für Mittwoch, 21. Mai.

Vertreter der DVR haben zwei Straßensperren errichtet: Ende der Terroristen! Die Truppen ziehen ab, Neue Kontrollpunkte, die LPR "schreibt" die Verfassung, das GAI-Ultimatum, In den Leichenhäusern gibt es fast 100 Leichen. Sie haben den "Volksbürgermeister" festgenommen. Sie haben das Exekutivkomitee beschlagnahmt. Ponomarev hat gedroht. Sie haben Waffen beschlagnahmt. Für einen friedlichen Himmel über ihren Köpfen. Die Nationalgarde ist zu den Radikalen gekommen. Sie haben eine Bäckerei Appell an Achmetow, Die Situation hat sich verbessert, Kundgebung in Mariupol

UPD: 23.05.2014 In Dnepropetrovsk fanden sie Anweisungen für den Fall der "Säuberung" der Stadt durch Russen: "Fotos von Putin und Janukowitsch können Ihr Leben retten." FOTO

В Днепропетровске нашли инструкцию на случай зачистки города россиянами: Фото Путина и Януковича могут спасти вам жизнь. ФОТОрепортаж

In Dnepropetrowsk fanden die Polizeibeamten bei der Durchsuchung des Büros eines der Unternehmen mit ausländischen Investitionen Flugblätter pro-russischer Art, die sich insbesondere auf die "Verhaltensregeln beim" Fegen "der Stadt durch russische" Friedenstruppen "von Terroristen bezogen."

Dies wurde im Pressedienst der Verwaltung von Dnepropetrovsk des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten berichtet.

"Zum Zeitpunkt der Durchsuchung gab es keine Beamten des Unternehmens. Derzeit laufen Ermittlungsmaßnahmen, um den Aufenthaltsort der an illegalen Aktivitäten Beteiligten zu ermitteln", heißt es in der Erklärung.

Den Strafverfolgungsbeamten zufolge wurde die Durchsuchung im Rahmen eines Strafverfahrens durchgeführt, das am 29. April von der Staatsanwaltschaft des Gebiets Dnipropetrowsk auf der Grundlage der Abteilung für die Kontrolle des organisierten Verbrechens eingeleitet wurde. Die Voruntersuchung wird gemäß Teil 5 der Kunst durchgeführt. 191 des Strafgesetzbuches der Ukraine (Veruntreuung, Veruntreuung von Eigentum oder Beschlagnahme durch Missbrauch der Amtsstellung) bei Diebstahl von Gas aus dem Gasleitungsnetz.

Wir erinnern daran, dass die NATO und das Pentagon den Abzug der russischen Truppen aus der Ukraine bemerkt haben. Wir sprechen jedoch von getrennten Einheiten, so dass der Westen es nicht eilig hat, tröstliche Schlussfolgerungen zu ziehen.

UPD: 23.05.2014 Das 2. freiwillige Bataillon der Nationalgarde hat das Kampftraining abgeschlossen und bereitet sich auf den Einsatz an der Front vor. FOTO + VIDEO

2-й добровольческий батальон Нацгвардии завершил боевую подготовку и готовится к отправке на передовую. ФОТОрепортаж+ВИДЕО

Das 2. Freiwilligenbataillon der Nationalgarde absolvierte eine Kampfausbildung. Auf dem Übungsplatz in New Petrivtsi fanden die geplanten Übungen des zweiten Reservebataillons der Nationalgarde statt. Die Übungen wurden von Premierminister Arseniy Yatsenyuk, Innenminister Arsen Avakov, Vertreter des Kommandos der Streitkräfte besucht.

Eine der letzten Übungen des zweiten Bataillons der Nationalgarde, bevor es an die Front geschickt wurde, wurde von Premierminister Yatsenyuk besucht. Er überprüfte die Einsatzbereitschaft der Kämpfer, übergab den Freiwilligen die persönliche Schutzausrüstung und versprach, 100 Millionen Euro für die Anschaffung von 22 neuen Panzerträgern für die Nationalgarde und die Armee bereitzustellen. Die ersten vier wurden bereits heute an Hot Spots im Osten gesendet, schreibt Channel 5.

Manager, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Päpste von gestern sind jetzt Reservisten des zweiten Bataillons der Nationalgarde. 350 Freiwillige haben die Grundlagen der Militärwissenschaft bereits ziemlich gut studiert und werden in wenigen Tagen an der Spitze der Antiterroroperation stehen. Über einen Monat lang studiert, demonstrieren sie dem Premierminister: Nahkampf, Freilassung festgenommener Räumlichkeiten und Bekämpfung von Terroristen - die Kämpfer der Nationalgarde sind bereit, alle Aufgaben im Rahmen des Kampfes gegen Separatisten in der Ostukraine zu erfüllen. Außerdem erarbeiteten die Kämpfer Maßnahmen zur Inhaftierung bewaffneter Verbrecher, zur Freilassung von Geiseln, zur Abwehr terroristischer Angriffe und zum Vorgehen des Personals am Kontrollpunkt bei der Durchsuchung von Fahrzeugen. Außerdem wurden Schießübungen, Nahkampftechniken und Elemente von Trainingskursen für Begleithunde geübt.

Reservist Alexander sagt: "Natürlich gibt es eine persönliche Bereitschaft. Aber in einem anderen Sinne - materiell - haben wir alles, was wir haben, von den Sponsoren." Sportliches und moralisches Training, sagen Aktivisten, reicht nicht aus, um das Land zu schützen. Der Staat könne nicht alles für jedermann bereitstellen, weshalb nicht gleichgültige Ukrainer gemeinsam auf Helme und Körperpanzer geworfen würden. Heute präsentierten sie auch die Nationalgarde. Jeder Körperschutz und jeder Helm, sagen die Kämpfer, ist jemandes Leben. Der Staat hat bedeutende Gaben: Der Ministerpräsident übergab der Nationalgarde vier neue APC und versprach, weitere 18 für den Kauf bereitzustellen. Er übergab den Soldaten auch Rüstungen, Helme und Kommunikationsausrüstung.

Der Regierungschef betonte, dass die Armee und die Nationalgarde die nötige Geschwindigkeit erhalten, sobald „23 Jahre lang nichts gekauft wurde“: „Was vor zwei Monaten und heute geschah, ist ein völlig anderes Bild.“ Der Premierminister berichtet: "Alles, was im schnellsten Tempo zur Verfügung gestellt werden muss, ist sichergestellt. Heute wird eine mächtige, rechtmäßige, paramilitärische Formation - sowohl auf der Grundlage der Streitkräfte der Ukraine als auch auf der Grundlage der Nationalgarde - ausgebildet." Insgesamt sind jetzt 33.000 Soldaten in der Nationalgarde im Einsatz. Siebenhundert von ihnen sind zwei freiwillige Bataillone, die sich hauptsächlich aus den Selbstverteidigungskräften der Maidan zusammensetzen.

Der Premierminister drückte auch den Familien der während der Antiterroroperation Getöteten sein Beileid aus und versicherte, dass das Land seine Helden nicht vergessen und ihren Familien helfen werde.

UPD: 23.05.2014 YanukovychLeaks Nationales Projekt (Die Initiativgruppe untersucht die in Mezhyhirya gefundenen Dokumente)

YanukovychLeaks Национальный проект (Инициативная группа изучает документы, найденные в Межигорье)

Am 22. Februar fanden freiwillige Taucher fast 200 Aktenordner am Boden des Stausees in der Residenz des ehemaligen Präsidenten der Ukraine. In Eile hofften die ehemaligen Bewohner von Mezhyhirya, die die Residenz verließen und Dokumente wegwarfen, dass Wasser diese Materialien zerstören würde.

Wiederherstellen: Eine Gruppe von Journalisten und Bürgeraktivisten hat sich zum Ziel gesetzt, vor Zerstörung zu schützen, eine große Menge an Informationen über die ehemaligen Bewohner der Residenz zu organisieren und zu studieren.

Disclose: Gescannte Materialien werden auf dieser Site öffentlich veröffentlicht. Jeder in jedem Land der Welt, ob Journalist oder gewöhnlicher Bürger, kann sich direkt mit deren Inhalten vertraut machen.

Untersuchung: Der Inhalt von Dokumenten aus Mezhigorye ist Gegenstand journalistischer Untersuchungen geworden, die hier und in den ukrainischen Medien weiterhin veröffentlicht werden.

UPD: 23.05.2014 In Mezhigorye wurden Beweise für Kurchenkos Beteiligung an Vesti gefunden. DOKUMENT

Доказательство причастности Курченко к Вестям нашли в Межигорье. ДОКУМЕНТ

Journalisten, die von Janukowitsch in Meschigorje geworfene Dokumente verarbeiteten, fanden Beweise für Kurchenkos Beteiligung an der Zeitung Vesti.

Rechtliche Fragen im Zusammenhang mit den Aktivitäten der Vesti-Medienholding gehörten zu den Vollzeitaufgaben von Anna Sytnik, Anwältin der VETEK-Unternehmensgruppe Sergey Kurchenko, die der „Familie“ von Janukowitsch nahe steht. Dies geht aus einem Dokument hervor, das auf der YanukovychLeaks-Website veröffentlicht wurde - einem Projekt, das Dokumente wiederherstellt, die nach der Flucht des Ex-Präsidenten in Mezhyhirya überlebt haben, schreibt LigaBusinessInform.

Nach Angaben der Personalabteilung der Rechtsabteilung der in Mezhigorye ansässigen VETEK-Unternehmensgruppe umfasste die Aufgabe von Sytnik neben Vesti auch die Registrierung von Marken, die Interaktion mit dem Kartellamt und staatlichen Stellen.

Es wird auch berichtet, dass Sytnik nach dem Kauf durch Sergey Kurchenko im Jahr 2013 in den Aufsichtsrat der Ölraffinerie Odessa eingetreten ist.

Zuvor sagte die stellvertretende Sekretärin des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine, Victoria Syumar, dass die Situation mit der Sperrung der Konten der Vesti-Zeitung ausschließlich in der Ebene der Geldwäsche der "Familie" von Janukowitsch und des Oligarchen Kurchenko liege.

Rückruf, sagte der Chefredakteur von Vesti Igor Guzhva heute, dass die Konten eines der Unternehmen der Holding der Multimedia Investment Group gesperrt wurden und Maskenshows in der Redaktion der Zeitung Vesti begannen.

UPD: 23.05.2014 Kinder auf der besetzten Krim werden durch die militärischen "Heldentaten" der Pioniere gefördert: "Können wir wirklich in die Zeit der UdSSR zurückkehren?" FOTO

Kinder auf der besetzten Krim werden durch militärische Taten von Pionieren gefördert Kinder auf der besetzten Krim werden durch militärische Taten von Pionieren gefördert Kinder auf der besetzten Krim werden durch militärische Taten von Pionieren gefördert

In Kertsch verbreiten unter den Kindern die militärischen Heldentaten der Pionierhelden.

Wie der Korrespondent von Crimea.Realities berichtet, ist die thematische Ausstellung in der Lobby des größten Palastes für Kinder- und Jugendkreativität der Stadt geöffnet, der zuvor als "Palast der Pioniere" bezeichnet wurde.

Gedruckte Flugblätter mit Kinderporträts in Militäruniformen und Pionierkrawatten erzählen von ihren Heldentaten während des Krieges. In einigen Fällen enthalten die Informationen Fakten über den Tod von Kindern und Jugendlichen.

Wie am Stand berichtet, ist die thematische Ausstellung dem 70. Jahrestag der Befreiung Kertschs von den Nazi-Invasoren gewidmet.

Die Einstellungen der Eltern zur Ausstellung sind unterschiedlich. Einige unterstützen die Idee der patriotischen Erziehung der Jugend, andere sprechen sich scharf negativ aus.

„Als ich diese Ausstellung zum ersten Mal gesehen habe, hat sich mein Puls sogar erhöht. Kehren wir in die Zeit der UdSSR zurück, als von allen Bürgern, auch von kleinen Kindern, Taten verlangt wurden? Ich möchte nicht, dass mein Kind lehrt, sich für das Land zu opfern. Wir müssen Kindern beibringen, wie sie zum Wohle ihrer Nachbarn und ihrer Familie leben, schaffen und bauen können “, teilte die Krim-Korrespondentin Svetlana Tkacheva ihre Meinung mit einer Krim-Korrespondentin.

Man beachte, dass die moderne Geschichtsschreibung, der Großteil solcher „Heldentaten“ von Pionieren, ernsthaft und vernünftigerweise kritisiert wurde und die meisten davon buchstäblich erfunden oder sehr verzerrt wurden, zusammen mit der Mehrheit der Heldentaten des Zweiten Weltkriegs, die von der sowjetischen Propaganda als „Heldentaten“ von Zoe Kosmedemyanskaya, Alexander, kanonisiert wurden Matrosova oder "Junge Garde".

Nach dem Dekret des russischen Präsidenten Wladimir Putin auf der Krim wollen sie den Komplex der körperlichen und patriotischen Erziehung der Jugend „Bereit für Arbeit und Verteidigung“ (TRP) wiederbeleben. Die „Regierung“ der Krim wurde angewiesen, die Vorschrift über die TRP bis zum 15. Juni zu genehmigen.

UPD: 23.05.2014 "Wahlen in einer Runde" ist Poroschenkos Wahltechnologie - der Journalist

Выборы в один тур, - это избирательная технология Порошенко, - журналист

Der Journalist Sergei Leshchenko ist der Ansicht, dass die These, dass Wahlen in einem Wahlgang abgehalten werden sollten, eine heikle Wahltechnologie des Hauptquartiers von Petro Poroshenko ist.

Er schrieb darüber auf seinem Facebook.

Leshchenko sagte: "Wahl in einer Runde" ist eine technologische Entwicklung von Poroshenkos Hauptquartier, an der sogar einige meiner Freunde, nüchterne Kiewer, herumgepickt haben. Bürger sollten in der ersten Runde aufgrund persönlicher Überzeugungen wählen, und nicht, weil ein Kandidat dies nicht tut Ich bin gespannt auf ein Amt. Die Wahlen in der ersten Runde sind wie eine Menüwahl in einem Restaurant. Wenn Sie Borschtsch mögen, wählen Sie Borschtsch, auch wenn jeder in diesem Café viel gekochte Kohlsuppe bestellt und es für den Restaurantbesitzer von Vorteil ist, die Suppe schnell zu verkaufen. ernsthaft, t über die These über Wahlen in einem Wahlgang basiert auf einer falschen Interpretation der soziologischen Forschung, da Poroshenkos Bewertung bei denjenigen liegt, die definitiv zur Wahl gehen und genau ihre Wahl getroffen haben und mir glauben: Wenn Putin angreift, spielt es für ihn keine Rolle, Die Wahlen finden in ein oder zwei Runden statt.