This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wer hat in Donezk Halt gemacht? Untersuchung von Nutzern sozialer Netzwerke

Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей

Gemäß dem von den Benutzern zusammengestellten Schema wurde die Granate aus einem Gebiet abgefeuert, in dem es keine ukrainische Armee gibt.

Benutzer des sozialen Netzwerks haben anhand eines Fotos, auf dem die Granate den Stopp zerstört, festgestellt, woher der Schuss hätte abgefeuert werden können. Das entsprechende Geolokalisierungsschema wird im sozialen Netzwerk veröffentlicht.

Die Benutzer bestimmten die ungefähre Startrichtung anhand des Neigungswinkels des Projektils, das auf den Boden traf.

Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей

Das Diagramm zeigt, dass die Granate vermutlich aus dem Stadtteil Kuibyshevsky abgefeuert wurde. Wie Sie wissen, kontrolliert die ukrainische Armee nur den Flughafen, in Donezk gibt es keine ATO-Sicherheitsbeamten. Dementsprechend schlagen Benutzer vor, dass die Separatisten feuerten.

Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей
Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей
Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей
Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей
Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей

Der Bezirk Kuibyshevsky liegt sieben Kilometer vom Ort des Projektilschlags entfernt. Weiter entlang der Flugbahn der Rakete befindet sich die Region Kirow (dies ist etwa 13 Kilometer vom Ort der Tragödie entfernt). Die am weitesten entfernte Region, aus der die Rakete hätte abgefeuert werden können, ist das Petrovsky-Gebiet, mehr als 22 Kilometer vom Ort der Tragödie entfernt.

In der Nähe des Distrikts Petrovsky grenzt das von ukrainischen Sicherheitskräften besetzte Dorf Maryinka an. Daher behaupten andere Benutzer, dass der Schuss von dort abgefeuert wurde. Demnach sind 22 Kilometer nur die Mindestreichweite für mehrere Startraketen. Sieben Kilometer reichen jedoch nicht für den Fall eines Projektils vom Typ Tornado.

Heute, in Donezk, an der Kreuzung von Kievsky Prospect und Printing Street, traf eine Granate die Haltestelle. Bei der Explosion kamen sechs Menschen ums Leben, einer wurde verletzt.

Zur gleichen Zeit feuerten nach Angaben des Pressedienstes der regionalen Staatsverwaltung von Donezk im Stadtteil Kiew Separatisten des Grad-Mehrfachraketen-Systems auf die Sekundarschule Nr. 57.

Bei der Explosion kamen vier Menschen ums Leben, acht weitere wurden unterschiedlich schwer verletzt, sieben von ihnen wurden in Krankenhäuser gebracht. Berichten zufolge gibt es unter Studenten keine Opfer.

Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей
Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей
Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей
Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей
Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей
Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей
Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей
Кто обстрелял остановку в Донецке. Расследование пользователей соцсетей

18+ ACHTUNG! Videos und Fotos enthalten schockierendes Filmmaterial. Es wird nicht für Personen unter 18 Jahren, schwangere Frauen und Personen mit einer schwachen Mentalität empfohlen.