This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Notiz an den Soldaten zum "Strippen"

Zum Thema:
  1. Guerilla-Kriegsführung


Памятка солдату для проведения зачистки

Unsere Jungs sollten das als "Vater unser" bezeichnen und ich bitte alle, die sich dafür interessieren, unser Militär aktiv in die Kampfzone und in die Vorbereitungslager zu verteilen!

Dies ist auf Facebook von Yuri Danilov geschrieben.

"Das ist meiner Meinung nach cooler als Körperpanzer!

NUR TIPPS

Krieg ist im Allgemeinen ein schlechtes Geschäft, aber es gibt Scheiße im Krieg - er säubert Städte von Militanten

  1. Wenn Sie sich ausziehen (die letzten Stunden Ihres Lebens), ist das wie ein Witz: Sie betreten gemeinsam den Raum - zuerst eine Granate, dann Sie.
  2. Selbst zu den offenen Türen eines Büros gehen - nicht eintreten. Ass, Sie haben das Gefühl, dass es einen Feind geben könnte, retten Sie keine Granaten, ziehen Sie einen Scheck heraus und rollen Sie den ersten auf. Rollen Sie nach der Explosion nach 5 Sekunden, ohne die Schecks herauszuziehen, die Sekunde in den Raum und springen Sie sofort dahinter. Wer den ersten überlebt, fällt beim Anblick des zweiten zu Boden und bedeckt den Kopf mit den Händen - nimm ihn lebend.
  3. Stellen Sie sich vor die Tür und warten Sie darauf, dass Ihre Kameraden stürmen. Halten Sie die Tür so, dass sie sich nicht öffnet. Ansonsten sehen Sie im Korridor entweder eine Granate oder ein Fass.
  4. Wirf eine Granate über den Boden. Nicht werfen
  5. Laufen Sie nicht vor dem Kofferraum eines Freundes. Sie blockieren seine Fähigkeit zu schießen.
  6. Jede geschlossene Tür ist STILLSCHWEIGEND, da sie abgebaut werden kann.
  7. Öffnen Sie die Kartons nicht, schalten Sie die Elektronik nicht ein. Fassen Sie nichts an. Alles kann abgebaut werden. Es ist wichtig. Bis zu dem Punkt, dass Sie den Kühlschrank nicht öffnen können, auch wenn Sie wirklich essen möchten, und heben Sie den Toilettendeckel.
  8. Leichen, Tische und andere Gegenstände nicht berühren (alles kann abgebaut werden).
  9. Beim ersten Schuss - nicht "auftauchen", sofort fallen.
  10. Halten Sie Ihren Finger nicht am Haken (Kameraden sterben oft).
  11. Nehmen Sie keine Patronen aus offenem Zink, das von Kämpfern gefangen wurde, sondern anstelle von Schießpulver können sie TNT in Patronen laden (die Maschine wird beschädigt, der Kopf wird abgerissen).
  12. Tragen Sie Granaten in speziellen Taschen, nicht offen halten (es gab Haken).
  13. Nefig mit RPG auf Menschen schießen, ist es nutzlos (nur für gepanzerte Fahrzeuge ausgelegt).
  14. Spulen Sie die Hörner nicht mit Klebeband zurück (die Patrone wird im Kampf schief laufen - Sie werden beide gleichzeitig falten).
  15. Die AK-Sicherung hat drei Positionen. Eigentlich blockieren, automatisches Feuer und Single. Wenn Sie die Sicherung in Panik stark entfernen, senken Sie sie sicher ganz ab und versetzen Sie sie dadurch in den Einzelfeuermodus. Dies geschieht, damit ein von Horror ergriffener Kämpfer den Laden nicht in Sekundenschnelle leert und nicht ohne Patronen zurückbleibt. Erinnere dich daran.
  16. Die Sicherung am AK klingelt ziemlich übel. Wenn Sie es leise entfernen müssen, ziehen Sie es ab und versetzen Sie es sanft in den gewünschten Feuermodus (dies ist fast immer ein einzelnes Feuer).
  17. Springen Sie vor dem Verlassen an die richtige Stelle. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht klirren oder klimpern. Es ist besser, die Schlinge an der Waffe vorher mit elektrischem Klebeband oder Verband aufzuwickeln. Die Patrone in der Kammer und an der Sicherung.
  18. Untersuche die Aufnahmetische nach deinen Waffen. Eine Kugel fliegt NICHT DIREKT. Sie hat eine ballistische Flugbahn mit Höhen und Tiefen. Daher ist eine kompetente Ermittlung der Entfernung zum Ziel und Kenntnis des Aufnahmetisches eine gute Gelegenheit, schnell zu treffen, was bedeutet, die Zeit zu verkürzen, während auf Sie geschossen wird.
  19. Wind beeinflusst den Weg einer Kugel. Untersuchen Sie die Auswirkung des Windes auf Ihre Waffe IM VORAUS und nicht auf einer Wanderung mit dem Auge.
  20. Wenn Sie die Möglichkeit hatten, eine Waffe zu wählen, nehmen Sie dasselbe (gleiches Kaliber) wie die meisten Ihrer Kameraden. Sie können nicht viele Patronen bei sich tragen, aber sie enden schnell, insbesondere in der Stadt. Wenn Sie sie also mit Ihnen teilen können, ist dies ein großes Plus. Wenn Ihr Freund getötet wurde, verachten Sie nicht, Ihre Munition wieder aufzufüllen (nachdem Sie zuvor die Erlaubnis des Kommandanten erhalten haben).
  21. Wenn Sie in die "autonome Region" gehen, haben Sie 360 ​​Schuss Munition bei sich (das sind 12 Läden mit der gleichen Anzahl, aber in Rucksäcken werfen Sie einfach Ihren Rucksack ein. Sparen Sie viel Gewicht).
  22. Denken Sie daran, dass sich die Vorräte auf der Brust und im Bauch befinden - dies ist ein zusätzlicher Schutz für die Rüstung.
  23. Die meisten Todesfälle und Verletzungen sind auf Splitter zurückzuführen. Eine gewöhnliche Steppjacke ist durchaus in der Lage, Sie vor kleinen Bruchstücken zu schützen. Wenn Sie darüber hängen und mit Läden abladen, können Sie sich als relativ geschützt betrachten. Vergessen Sie nicht, das Tor anzuheben.
  24. Körperschutz ist sehr gut. Beliebig Auch die am häufigsten verwendeten.
  25. Wenn eine Kugel Ihre Rüstung trifft, bedeutet dies nicht, dass er Sie gerettet hat. Da die Energie einer Kugel, die von einem Rüstungselement gestoppt wird, zu einer monströsen Rüstungsverletzung führen kann. Bricht fast immer die Rippen. Auch ein Organbruch ist möglich. Wenn Sie also kein Loch haben, ist dies kein Grund zur Freude. Es kommt vor, dass ein Loch vorzuziehen wäre.
  26. Berühren Sie nicht die Granatwerfer. Es ist schwierig, von ihnen zu schießen. Überlassen Sie es erfahrenen Kameraden.
  27. Nach mehreren Tagen an der frischen Luft kann ein Raucher in 70-100 Metern Entfernung entdeckt werden. HÖREN SIE AUF ZU RAUCHEN!
  28. Wenn Sie etwas gehört haben, halten Sie die Gruppe an und "schweigen" Sie. Hören Sie genau zu. Selbst wenn du die Gruppe alle fünf Minuten verlangsamst, werden dich nur seltene Idioten beschimpfen.
  29. Sie hören nie auf zu stehen und bleiben stehen. Müssen knien oder sich hinlegen. Es ist sehr anstrengend, aber es ist eine Frage des Überlebens der gesamten Gruppe. Wenn jemand zu faul ist, um sich zu setzen, machen Sie ihn.
  30. Es sollte kein Finger am Abzug sein, auch wenn die Waffe auf der Hut ist.
  31. Legen Sie im Marsch das Maschinengewehr in Ihre Hände und falten Sie sie mit einem Kreuz auf Ihrer Brust. Es ist einfacher zu tragen. In diesem Fall ist der Daumen der rechten Hand immer bereit, die Sicherung zu entfernen und die Waffe schnell genug hochzuwerfen.
  32. Der Gürtel (automatisch) ist immer am Hals. Andernfalls kommt es bei einem Überfall zu einer Minenexplosion, und Sie fliegen in die eine und Ihre Waffe in die andere Richtung, und Sie verwandeln sich von einer Leuchte 300 in eine Leuchte 200.
  33. Schlafen Sie nicht an der Post. Wenn Sie einschlafen, werden nicht nur Feinde Sie erschießen wollen. Dafür sowie für den Verlust von Waffen wurden sie offiziell erschossen. Jetzt schießen sie informell.
  34. Sie können auf die Knie pinkeln, ohne sich in ein stehendes Wachstumsziel zu verwandeln. Toilette, das ist ernst. Wenn es eine speziell vorbereitete Seite gibt keine Probleme. Wenn auf einem Marsch in einem Wald stehen (nur drei gehen zu scheißen, einer sitzt, zwei schauen um 180 Grad, viele wurden in ihrer eigenen Scheiße liegend gefunden).
  35. Niesen in dir.
  36. Wer langsam läuft, stirbt schnell.
  37. Die Wirksamkeit von Granatäpfeln wird überbewertet. Es gab Zeiten, in denen eine Granate in einem kleinen Raum explodierte und im Inneren nur leichte Erschütterungen auftraten.
  38. Ein Scheck kann nicht mit Zähnen herausgezogen werden. Nur mit den Fingern.
  39. Die Wände können mit Lappen oder Teppichen eingerissen sein. So kann der Feind schnell von der Haustür zur Haustür rennen. Erinnere dich daran. Die Tatsache, dass Sie sich in einer extremen Wohnung befinden, bedeutet nicht, dass Sie vom Nachbarn nicht durch die Wand eintreten können.
  40. An den Fenstern können Sie Netze von alten sowjetischen Betten hängen. Sie stoppen VOGs gut.
  41. Miauen hört man zum Beispiel an der Schranktür. Es tut mir leid, aber das Tier ist zum Scheitern verurteilt. Höchstwahrscheinlich war er dort mit einer Granate eingesperrt. Sie können es nicht öffnen. Dies ist immer ein sehr schwieriger Moment, in solch schwierigen Situationen möchte ich menschlich bleiben, aber ...
  42. Wenn Sie vom Raum auf die Straße schießen müssen, müssen Sie nicht zur Fensterbank kriechen oder sich an die Seite des Fensters stellen. Gehen Sie tief in den Raum hinein, stellen Sie sich auf einen Hocker, der mit einer Wand oder ähnlichem verschlossen ist. Und mach das Licht nicht an, du kannst dich nicht hervorheben (ich spreche nicht über WU).
  43. Vom Feuer herausgeschlagene Ziegel- oder Betonscherben können auf Sie losfliegen. Augenkontakt ... Sie bekommen den Punkt.
  44. Lange ohne Positionswechsel zu fotografieren, ist eine schlechte Idee.
  45. Hock dich hin.
  46. Keine Notwendigkeit, "Scharfschützen zu berechnen". Es ist nicht Ihre Aufgabe und Sie haben nicht genug Wissen. Weiter kämpfen, nicht aufpassen.
  47. Seien Sie darauf vorbereitet, die Zivilisten, die Sie beleuchtet haben, mental zu „trainieren“ (wenn die Aussichten nicht zufriedenstellend sind, gehen Sie vorsichtiger vor).
  48. Auf der AK-74 (eine Instanz mit guter Kampfgenauigkeit) können Sie das PSO-Visier von der SVD befestigen. Bei Entfernungen von 500-600 Metern haben der AK-74 und der SVD sehr enge Flugbahnen, das Visier wird perfekt passen. Sie werden schießen und Feuer tragen, aufgrund des Kalibers, viel schneller als mit SVD. Und für diejenigen, die sich entscheiden, einen Scharfschützen zu suchen, werden Sie uninteressant sein.
  49. Moderne Granaten RGO und RGN explodieren ERSTE Wende vom Aufprall. Sie haben eine Schlagzündung und eine Explosion durch die Lücke - diese wird vom Liquidator selbst ausgelöst (falls die Granate in losen Schnee gefallen ist).
  50. Niemand, auch Pioniere, ist mit der Beseitigung von Minen und WU beschäftigt. Sie untergraben sie dummerweise mit einem TNT-Block. Keine Notwendigkeit, klug zu werden und WU zu fotografieren.
  51. Normale Krieger haben Dehnungsstreifen mit Geheimnissen versehen, damit es nicht leicht wird, sich auszuziehen. Das Abschneiden des Fadens ist also eine schlechte Idee. Pass einfach auf. Das geht Sie nichts an, dafür gibt es hochrangige Genossen.
  52. Bei Wunden kommt es zu venösen und arteriellen Blutungen. Sie werden auf unterschiedliche Weise "behandelt". Aber noch etwas ist hier wichtig. Es ist keine Zeit im Fieber des Kampfes. Bei venösen Blutungen stirbt ein Kamerad für mehrere Stunden und bei arteriellen Blutungen für buchstäblich 10 bis 20 Sekunden. Dann beginnen Bewusstlosigkeit und Hypoxie. Also, um kein Dampfbad zu nehmen, schnell ein arterielles Tourniquet über der Wunde anbringen (jetzt fangen die Praktikanten an, sich zu ärgern, aber das ist das Leben, das ist kein Bürger, du musst es brechen) und in den Kampf zurückkehren. Ihr Kamerad wird eine halbe oder eine Stunde Zeit haben, um es selbst herauszufinden, oder Sie werden es tun, wenn Sie frei sind.
  53. Das Geschirr ist immer zur Hand! Nicht in einer Tasche, nicht in einem Rucksack - oder auf einen Hintern gewickelt oder beim Entladen zur Hand.
  54. Es sind immer ZWEI Gurte dabei! Sie können einem verwundeten Kameraden eine geben und in einer Minute eine Kugel in die Oberschenkelarterie einschlagen.
  55. Es gibt so etwas wie "Unterdrückung durch Feuer". Wenn der Feind aktiv bewässert wird, ist es oft möglich, seine Handlungen einzuschränken, ohne überhaupt einzusteigen und ohne die Arbeitskraft zu schädigen. Tracer hilft Ihnen besonders.
  56. Denken Sie daran, der Tracer gibt neben der Tatsache, dass der Kofferraum stark verschmutzt ist, auch Ihre Position an. Missbrauche sie also nicht. Ja, und gezieltes Feuer ist schwer zu leiten.
  57. Waffen müssen täglich gereinigt werden. Besonders schonend im Bereich der Mündungsbremse. Wenn es eine Rille oder ein Loch gibt, sinkt die Genauigkeit des Kampfes erheblich.
  58. Die letzten drei Runden im Laden lassen sich besser mit Tracern abschließen. Damit Sie ein leeres Geschäft nicht überraschen. Wenn Sie außerdem eine Patrone im Lauf lassen, müssen Sie nur einen neuen Speicher anstacheln, dh die Nachladegeschwindigkeit erhöht sich.
  59. Pass auf deine Beine auf, sei nicht faul, sie zu waschen. Gitter - und du bist kein Krieger mehr.
  60. Wenn Sie sehen, dass Sie auf jemanden schießen können, ist dies kein Grund zum Schießen. Wenn Sie nicht bemerkt wurden, fragen Sie den Kommandanten, ob Sie in einen Kampf verwickelt werden können.
  61. Wenn Sie jemanden bemerken, Sie aber noch nicht gesehen haben, springen Sie nicht scharf zur Seite. Periphere Sicht erkennt Sie sofort. Setzen Sie sich sanft und reibungslos, ohne zu hetzen, und nehmen Sie ruhig eine Position ein. Es wird viel weniger auffallen.
  62. Denken Sie daran, dass beim Einsetzen einer Patrone in die Kammer der Verschluss scharf gelöst werden muss, damit er klirrt. Ansonsten "heilt".

AUSSTATTUNGSLISTE UND AUSSTATTUNG FÜR DEN KRIEG! NICHT FÜR EIN CAMP!

  1. 2 Rucksäcke. Ein Konvoi, der zweite Angriff 25 l (Angriff mit einer schnellen Entladung).
  2. Die Knieschützer sind hart im Nehmen. Und wenn Ellbogenstücke möglich sind (bei den ersten Schlägen im Kampf fällt der Kämpfer auf die Knie, er kann die Körbchen zerbrechen).
  3. Touristenteppich (Karemat)
  4. Entladen
  5. Körperschutz
  6. Aktive Kopfhörer
  7. Ballistische Brille
  8. Gepanzerter Helm. oder im schlimmsten Fall einen Helm
  9. Flasche oder Hydrator
  10. Nagelknipser (in zwei Wochen wachsen sie nach, Sie können nicht mit einem Messer schneiden, sie brechen, wenn Sie das Horn in die Maschine einführen, starke Schmerzen).
  11. Kompass
  12. Paracord (leichtes Nylonkabel) 20 Meter
  13. Gabellöffel
  14. Make-up. Spiegel.
  15. Eine Reihe von Fäden und Nadeln. Streichhölzer. Talkumpuder
  16. Schießhandschuhe
  17. Klebeband ist transparent (eine Granate anbringen, wenn man sich an einen Baum spannt, Tibia reißt - es einwickelt und weiterläuft).
  18. Laterne. Das messer Uhr mit den Händen
  19. Army Walkie Talkie Fernglas Entfernungsmesser
  20. Insektenschutzmittel (nicht stinkend)
  21. Müllsäcke für Wasser. Sie binden Kieselsteine ​​auf den Boden des Beutels, stanzen ein Loch, glätten den Beutel auf den Ästen, werfen Äste hinein, aufgrund der Temperaturdifferenz wird Kondensat gebildet, Sie ersetzen den Behälter unter dem Beutel mit 200 bis 300 Gramm Kondenswasser pro Tag.
  22. 1 kg Fett gemischt mit 150 g Knoblauch, Pfeffer und Salz zum Abschmecken, in einen Fleischwolf geschlungen. Eine Spritze ohne Nadel wird in eine Zahnpastatube oder in einen anderen Behälter geschoben. Es ist bis zu einem halben Jahr in der Hitze gelagert. Sehr kalorienreich (kann verwendet werden, ohne den Marsch anzuhalten).

LAPPEN

  1. Bertsa: um kein Wasser hereinzulassen und leicht zu sein (arr. Fischöl oder Schmalz)
  2. Socken sind aus Wolle, hoch, 5 Paar (Schweiß entfernen, Beine nicht reiben lassen).
  3. Slipeinlagen für Frauen, groß (in Baskenmützen, Schweiß absorbieren).
  4. Dicke Hose und Jacke
  5. Thermowäsche. Ein paar T-Shirts, nur Baumwolle
  6. Maskhalat (Sommer und Winter)
  7. Fleecejacke (anstelle eines Pullovers leichter, Gewicht sehr wichtig)
  8. Winterstiefel (ich rate "Husky p.080" - billig und fröhlich)
  9. Panama aus Plane, die zumindest leicht Feuchtigkeit halten würde
  10. Arafatka. Der Hals wird mit einem feuchten Taschentuch zusammengebunden (viel einfacher, es gibt viele wichtige Stellen am Hals).

ERSTE-HILFE-KIT

  1. Nehmen Sie, was Sie persönlich brauchen, unter Ihre persönlichen Wunden. Plus:
  2. 3 neue arterielle Aderendhülsen (die alten zerbröckeln, wenn sie gedehnt werden), 2-3 IPPs, viele Verbände, eine Rolle elastischer Verband (es wird alles reparieren, es kann das Aderendhülsen ersetzen)
  3. Bakterizides Pflaster, besser wasserdicht; Das Pflaster wird vorzugsweise auf Stoffbasis gerollt. Ein Desinfektionsmittel (preiswerte Chlorhexidinlösung), Pantestingel (Wunden, Verbrennungen) wäre schön
  4. Antipyretikum, Analgetikum - Aspirin, Paracetamol, Spasmolgon, Nimesulid, Nimid, Nimigesik, Nimesitl
  5. Elementare Tropfen in Nase und Augen
  6. Allergie, Mückenstiche - 1% Hydrocortison-Salbe
  7. Einige HARD-Antibiotika (aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie sie ohne Rezept in einer Apotheke kaufen, Sie können Augmentin, Amoxiclav, Ciprofloxacin), Promedol
  8. Aktivkohle. Je mehr desto besser (Sie müssen Wasser aus dem Fluss trinken, in dem die Leichen schwimmen, und unter Stress beginnt der Magen Unsinn zu leiden). Übrigens kann Weißkohle als hämostatisches Pulver verwendet werden. Es ist auch als Antiseptikum, als Enterosorbens, als künstliche Niere usw. anwendbar. Es wurde in Afghanistan, im Spitak und im Vinnitsa Medical Institute getestet. Wenn es angewendet wird, findet keine Wundheilung statt (wird bei eitrigen Operationen angewendet). Mit Verbrennungen. Trockene Wunden. Innen nur mit Wasser verdünnt.
  9. Mit einem großen Flüssigkeitsverlust - Rehydron.
  10. Das Medikament zur Blutgerinnung in Wunden. Damit ist die Ukraine schwach (es gibt TXA - Transaminsäure im Ausland, es wird nach Autostraßen verwendet; es ist nicht zertifiziert, obwohl es das Leben von Zehntausenden von Menschen gerettet hat; Sie können nach QUIKCLOT, CELOX und HEMCOM suchen).
  11. Schere, Zange.
  12. Nahtmaterial, Nadel + Faden, zum Nähen von Wunden (in einer Apotheke)
  13. Ich rate Ihnen auch, ein Set in Ampullen mit Ketan, Dexamethason und Cordiamin zu sammeln. Na ja, eine Spritze für sie natürlich. Dies ist ein Anti-Schock-Kit. Es wird nicht zulassen, dass Ihr Herz aufsteht, da das Gehirn unter dem Druck von Schmerzen oder Blutverlust zusammengebrochen ist (aber in der Regel gehen sie irgendwo in der Nähe).

Diejenigen, die Afghanistan passiert haben, werden verstehen. Und du, junge Leute, verstehst diese Erfahrung. Menschen, die mehr als einen Krieg hinterlassen haben und viele Freunde dort zurückgelassen haben, geben dir diese Erfahrung. Merke es dir daher als "UNSER VATER". Wenn diese Broschüre Ihnen hilft, am Leben zu bleiben, dann habe ich sie nicht umsonst geschrieben. Dein Freund.

von Serge-Artist.

FREIWILLIGE, drucken Sie in Tausenden aus (ohne ein einziges Wort zu ändern - es wurde für Bauern geschrieben) und verteilen Sie es an die Jungen in Militärstädten, der Preis für ein Blatt beträgt einen Cent - und der Preis für ihr Leben? ...

Verwandte und Freunde derjenigen, die bereits in der ATO sind - machen Sie Fotos und geben Sie sie auf Ihr Mobiltelefon ab - es gibt keinen Kopierer vor Ort!