This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Sieg nach dem Tornado. Personal der zerstörten Positionen von Sicherheitskräften

Победа после Смерча. Кадры уничтоженных позиций силовиков

Ein Video erschien im Netzwerk der geschossenen Positionen des ukrainischen Militärs in der Nähe des Dorfes Pobeda (Region Lugansk).

Das Hauptquartier des Einsatzkommandos Nord in der Nähe des Dorfes Pobeda wurde vom 1. bis 4. September von der Smerch MLRS entlassen. Nach Angaben von Gromadske Telebachennya wurde der Beschuss vom Territorium der Russischen Föderation aus durchgeführt und das Militär im Voraus gewarnt, wobei ein Ultimatum gestellt wurde: die Position zu verlassen. Der Bericht wurde am 14. September gedreht.

Wie Sie wissen, liegt Victory 40 Kilometer westlich der ukrainisch-russischen Grenze und 50 Kilometer nördlich von Lugansk.

Vor dem Beschuss wurden hier Ausrüstung und etwa sechstausend ukrainische Soldaten stationiert. Anfang September verließ jedoch ein Teil des Militärs den Einsatzort.

"Die Positionen wurden vom 1. bis 4. September durch gezieltes Feuer methodisch zerstört. Das Feuer wurde mithilfe von Drohnen eingestellt, die fast durchgehend über dem Hauptquartier kreisten", heißt es in dem Bericht.

Nach Angaben der Gromadsky Telebachennya befanden sich während des Streiks etwa 20 Militärangehörige an den Positionen und verfügten über die gleiche Menge an Ausrüstung, die sie nicht herausnehmen konnten. Infolge des Granats wurde es zerstört, und das Personal erlitt Verluste.

"Jetzt erinnert der Ort, an dem sich vor kurzem das Hauptquartier befand, an eine verbrannte Wüste. Das Militär nimmt die Überreste von Autos weg. Die Bewohner des Dorfes sammeln Altmetall, um etwas Geld für die Reparatur von zerbrochenen Dächern und zerbrochenen Fenstern zu verdienen, und sie hoffen, dass der Schrecken, den sie durchmachen mussten, nicht noch einmal passieren wird "- sagt die Beschreibung des Berichts.

Glücklicherweise wurde keiner der Bewohner des Dorfes Pobedy verletzt, obwohl ein Teil der Granaten in seine Grenzen fiel, schreibt Gromadske Telebachennya.

Der Bericht umfasste auch Einheimische, die über ihre Haltung zum Krieg sprachen.

Zerstörte ukrainische Ausrüstung in Novokaterinovka: Fotostrecke

Победа после Смерча. Кадры уничтоженных позиций силовиков
Победа после Смерча. Кадры уничтоженных позиций силовиков
Победа после Смерча. Кадры уничтоженных позиций силовиков
Победа после Смерча. Кадры уничтоженных позиций силовиков
Победа после Смерча. Кадры уничтоженных позиций силовиков
Победа после Смерча. Кадры уничтоженных позиций силовиков
Победа после Смерча. Кадры уничтоженных позиций силовиков
Победа после Смерча. Кадры уничтоженных позиций силовиков
Победа после Смерча. Кадры уничтоженных позиций силовиков
Победа после Смерча. Кадры уничтоженных позиций силовиков