This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Ukrainische Militäreinheiten: Wer ist wer?

Zum Thema:


Батальоны ополченцев и сил АТО на Украине: кто есть кто. Инфографика

In einem bewaffneten Konflikt im Südosten der Ukraine sind neben aktivistischen Bataillonen auch Militäreinheiten beteiligt.

Eine Militäreinheit (Militäreinheit) ist eine organisatorisch unabhängige Kampf-, Trainings- und Verwaltungseinheit der Streitkräfte.

In der Flotte (Marine) einer Militäreinheit entspricht ein Schiff.

Militäreinheiten, die sich dauerhaft oder vorübergehend in einer Siedlung oder außerhalb befinden, bilden eine Garnison.

Welche Militäreinheiten der Anti-Terror-Einsatzkräfte am Krieg in der Ukraine teilnehmen, erfahren Sie in unserem Artikel.

Украинские Воинские части: кто есть кто?

39. Territorialverteidigungsbataillon

39 Territorialverteidigungsbataillon wurde das erste im Mai 2014 in der Region Dnipropetrowsk geschaffen.

Seit dem 15. Juni wurde das Bataillon in die Anti-Terror-Operationszone verlegt, um an der Anti-Terror-Operation teilzunehmen.

Украинские Воинские части: кто есть кто?
Украинские Воинские части: кто есть кто?

40. Territorialverteidigungsbataillon

40 Bataillon der territorialen Verteidigung des Verteidigungsministeriums der Ukraine ("Kryvbas").

Erstellt im Mai 2014. Die Zahl beträgt 424 Personen.

Aufgaben: Bewachung und Schutz der Staatsgrenze, Schaffung von Bedingungen für das zuverlässige Funktionieren staatlicher Behörden, militärischer Kommando- und Kontrollbehörden, strategischer Einsatz von Truppen, Schutz wichtiger Kommunikationseinrichtungen, Bekämpfung von Sabotage, Aufklärungskräften und anderen bewaffneten Formationen des Angreifers.

Kurator der Bataillonsgruppe: Nikolay Kolesnik

Украинские Воинские части: кто есть кто?

20. Territorialverteidigungsbataillon

20. Territorialverteidigungsbataillon - In der Region Dnipropetrowsk wurde mit Unterstützung des Nationalen Verteidigungshauptquartiers der Region Dnipropetrowsk ein separates Bataillon geschaffen. Das Bataillon untersteht dem Verteidigungsministerium der Ukraine

Die Besetzung wurde am 10. Mai 2014 abgeschlossen. Das Bataillon ist mit Freiwilligen besetzt, der Dienst wird unter Vertrag genommen.

Anfang Mai 2014 war das Bataillon an der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung in Dnepropetrowsk beteiligt. Zusammen mit anderen Bataillonen nahmen sie an Operationen in Mariupol teil. Der 30. Mai hatte zum Ziel, Bahnhöfe an der Grenze der Regionen Dnipropetrowsk und Donezk zu schützen.

Украинские Воинские части: кто есть кто?

17 separate Panzerbrigade

17. Separate Wachen Kryvyi Rih vom Orden des Roten Banners und Suworow, II. Panzerbrigade

Der 17. separate Kryvyi Rih Guards Orden der Panzerbrigade des Roten Banners und der Suworow II. Wurde am 16. August 1940 als Teil des Militärbezirks Ural in der Stadt Chebarkul in der Region Tscheljabinsk als 174-Gewehr-Division gebildet.

Am 5. Juli 1958 erreichte ein Teil der Division auf Ersuchen der Führung und der Einwohner der Stadt einen neuen Standort - die Stadt Krivoy Rog.

Im Februar 1992 leistete das Personal der Division dem ukrainischen Volk einen militärischen Treueid. Ab dieser Zeit beginnt eine neue Etappe in der Geschichte der Einheit - der Schutz der Unabhängigkeit und Souveränität der Ukraine.

1998 wurde der Division das Schlachtbanner als hohe Bewertung der Leistungen und Erfolge der Militäreinheit verliehen. Im September 2003 wurde die Panzerdivision der 17. Garde in die 17. Separate Garde Kryvyi Rih der Orden des Roten Banners und Suvorov, Panzerbrigade 2. Klasse, umstrukturiert.

Украинские Воинские части: кто есть кто?

93 separate mechanisierte Brigade

Украинские Воинские части: кто есть кто?

25 separate Luftlandebrigade

Die 25. separate Dnepropetrowsk-Luftbrigade der Bodentruppen der Streitkräfte der Ukraine ist eine Militäreinheit der hochmobilen Landekräfte der Streitkräfte der Ukraine. Die Brigade war zu ihrem Zweck auf Operationen hinter feindlichen Linien vorbereitet, mit den entsprechenden Waffen ausgestattet und kann mit Personal und Ausrüstung in voller Stärke gelandet werden, um die Aufgabe zu erfüllen.

Gemäß dem Befehl des Verteidigungsministeriums der Ukraine vom 5. Mai 1993 begann in Bolgrad, Region Odessa, die Bildung der ersten Luftlandedivision der Streitkräfte der Ukraine auf der Grundlage der achtundneunzigsten Guards Air Division. Auf der Grundlage des 217th Guards Parachute Regiment der achtundneunzigsten Luftabteilung wird die fünfundzwanzigste Luftbrigade gebildet.

Am 5. Juni 1993 legte das Personal der fünfundzwanzigsten Luftlandebrigade in der Zusammensetzung der ersten Luftlandedivision den Treueid gegenüber den Menschen in der Ukraine ab.

In der Zeit von Mai bis Juli 2002 wurde die fünfundzwanzigste Luftlandebrigade der ersten Luftlandedivision in die Stadt verlegt. Wachen Novomoskovsky Bezirk der Dnipropetrovsk Region.

Am 8. November 2002 wurde auf Befehl des Verteidigungsministers der Ukraine die fünfundzwanzigste separate Luftlandebrigade aus der ersten Luftlandedivision zurückgezogen und an das sechste Wacharmeekorps übergeben.

Die Brigade wurde benannt - die 25. separate Dnepropetrowsk-Luftbrigade.

Da die Bildung des Personals der 25. separaten Luftlandebrigade an zahlreichen Übungen teilnahm, auch auf internationaler Ebene, führt sie verschiedene Aufgaben des Kommandos aus.

Der Kommandant ist Oberst Juri Iwanowitsch Sodol.

Украинские Воинские части: кто есть кто?

3 separate Spezialeinheiten Regiment

Gemäß der Anweisung des Generalstabschefs der Streitkräfte der UdSSR im Oktober 1962 wurden in der Stadt Altkrim 10 separate Spezialbrigaden gebildet. Im April 1964 wurde die Brigade mit dem Schlachtbanner ausgezeichnet.

Mit der Erlangung der Unabhängigkeit der Ukraine am 10. September wurden die Spezialeinheiten dem Verteidigungsminister der Ukraine zugeteilt, und das Personal der Militäreinheit legte dem ukrainischen Volk den Treueid ab.

Im Juni 1998 wurden 10 separate Spezialbrigaden in 1 separates Spezialregiment (1 op SpN) umstrukturiert.

Im September 2000 wurde 1 separates Spezialregiment in 3 separate Spezialregimente umbenannt und im Juli 2003 von der alten Krim in die Stadt Kirovograd verlegt.

Getreu den glorreichen Traditionen erfüllen die Späher des 3. separaten Spezialeinheitenregiments der Streitkräfte der Ukraine die ihnen übertragenen Aufgaben noch heute angemessen und schreiben neue Seiten in der Geschichte ihrer Militäreinheit.

Украинские Воинские части: кто есть кто?

8 separate Spezialeinheiten Regiment

Das 8. Separate Special Forces Regiment der Bodentruppen der Streitkräfte der Ukraine wurde auf der Grundlage der 8. Separate Special Purpose Brigade gebildet. Im Gegenzug wurde am 15. Dezember 1962 in der Stadt Izyaslav in der Region Khmelnitsky die 8 arr SPN gegründet.

Mit der Unabhängigkeit der Ukraine wurde die Brigade dem Verteidigungsminister der Ukraine unterstellt, und das Personal der Militäreinheit schwor dem ukrainischen Volk Treue.

Im September 2003 wurde die 8. Separate Special Forces Brigade gemäß den Anweisungen des Verteidigungsministers der Ukraine und des Kommandanten des westlichen Einsatzkommandos in das 8. Separate Special Purpose Regiment umstrukturiert.

Im Jahr 2004 wurde das 8. separate Spezialregiment in die Stadt Khmelnitsky verlegt.

Dank harter Arbeit, hoher Professionalität und sorgfältiger Bewahrung ruhmreicher Kampftraditionen nimmt heute 8 separate Spezialregimenter einen der führenden Plätze unter den Spezialeinheiten der Streitkräfte der Ukraine ein.

Украинские Воинские части: кто есть кто?

95 separate Luftlandebrigade

Die militärische Ausbildung der Luftwaffen der Ukraine sowie die Organisations- und Personalstruktur sind Teil der Bodentruppen der Streitkräfte.

Auf der Grundlage der Richtlinie des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine vom 12.12.1992 begann die Bildung eines 95 Ausbildungszentrums für die Ausbildung von Nachwuchsspezialisten der Luftstreitkräfte.

Die Gründung des 95. Ausbildungszentrums der Luftstreitkräfte begann in Sumy auf der Grundlage der Sumy Higher Command Artillery School.

Auf Anordnung des ukrainischen Verteidigungsministers Nr. 010 vom 1. Februar 1993 wurde beschlossen, die Bildung des Ausbildungszentrums nach Schytomyr zu verlegen. Das Ausbildungszentrum war mit Fallschirmjägeroffizieren besetzt, die nach der Unabhängigkeitserklärung der Ukraine in ihre Heimat zurückkehrten, sowie von den besten Soldaten anderer militärischer Zweige, die den Wunsch äußerten, in den Elitetruppen der Streitkräfte zu dienen.

Die Bildung der ersten Divisionen endete im Juli 1993. Seitdem hat der Verband die militärischen Übungen im Rahmen des Kampftrainings der Luftstreitkräfte in vollem Umfang aufgenommen. 5. Oktober 1994 95 Das Airborne Training Center war eines der ersten, das mit dem Battle Banner ausgezeichnet wurde.

Die 95. separate Luftfahrzeugbrigade nimmt einen herausragenden Platz in den Bodentruppen der Streitkräfte der Ukraine ein. Als Teil der Bodentruppen ist die Brigade am Programm der Partnerschaft für den Frieden beteiligt, an dem die Ukraine seit 1994 teilnimmt.

In den Jahren 1995-1996 wurde im Zusammenhang mit der Umstrukturierung der Streitkräfte der Ukraine das 95. Ausbildungszentrum in die 95. separate Luftlandebrigade umstrukturiert. Im Oktober 2000 wurde gemäß dem staatlichen Programm zur Entwicklung der ukrainischen Streitkräfte die 95. separate Flugmobilbrigade Teil des 8. Armeekorps.

Bei der Durchführung des Programms "Partnerschaft für den Frieden" nahmen Brigadeeinheiten an Friedensmissionen in den Republiken des ehemaligen Jugoslawien teil - als Teil des ukrainischen Friedenskontingents.

Die Fallschirmjäger erfüllten mit Ehre alle Aufgaben auf dem Territorium von Bosnien und Herzegowina im Kosovo, wo sie den Namen des ukrainischen Friedenstruppen mit Würde trugen.

Der Kommandant ist Oberst Zabrodsky Mikhail Vitalievich.

Украинские Воинские части: кто есть кто?

80 separate Luftlandebrigade

Die 80. separate Luftmobilbrigade der Luftstreitkräfte der Streitkräfte der Ukraine ist eine Militäreinheit der Luftwaffenkräfte der Ukraine. Sie steht hinter der Organisations- und Personalstruktur und ist Teil des 13. Armeekorps der Bodentruppen der Ukraine.

Das Regiment wurde 1954 in Gaizhunai als Teil der siebten Luftabteilung gegründet.

Als 1990 die neununddreißigste separate Luftangriffsbrigade an die Luftstreitkräfte übergeben wurde, wurde sie in das 224. Luftlandetrainingszentrum umstrukturiert. Im September 1993 wurde es in die 39. separate Luftlandebrigade umstrukturiert.

Anschließend wurde die neununddreißigste separate Flugmobilbrigade in die sechste separate Luftlandebrigade umbenannt und in die Stadt Lemberg zurückgezogen. Die sechste separate Flugmobilbrigade wurde in das 80. separate Flugmobilregiment umstrukturiert.

Der Kommandant ist Oberst Viktor Nikolaevich Kopachinsky.

Украинские Воинские части: кто есть кто?

24 separate mechanisierte Brigade

HF A-0998, Yavorov (Region Lemberg) Mechanisierte Brigade in den Lagern des 13. Armeekorps der ukrainischen Streitkräfte (seit 2003). Es geht auf die vierundzwanzigste separate Abteilung für Eisenmechanik zurück, die von 1918 bis 1991 in den Streitkräften der UdSSR und von 1992 bis 2003 in den Streitkräften der Ukraine bestand.

Divisionsmotto: IRON WILL, IRON SPIRIT UND IRON STEP

Die Brigade nahm an friedenserhaltenden Missionen, an den Übungen für Kommandos und Mitarbeiter der Arteria 2007, der Interaktion 2010 sowie an den internationalen Übungen für den Friedensschild im Rahmen des gemeinsamen Programms „Partnerschaft für den Frieden“ zwischen der Ukraine und der NATO teil.

Unter ATO in der Ostukraine wurden 2014 auf der Grundlage der 24. OMBr mehrere „schwere“ taktische Bataillonsgruppen gebildet, die in den Gebieten Slavyansk, Krasniy Liman und Kramatorsk eingesetzt wurden. Die vierundzwanzigste mechanisierte Brigade erfüllt die Aufgaben im Rahmen der ATO in der Ostukraine mit Ehre und Würde.

Украинские Воинские части: кто есть кто?

30 separate mechanisierte Brigade

30. Separate Garde Rivne Novograd-Volyn Befehle der mechanisierten Brigade Red Banner und Suworow

Die Geschichte der 30. separaten mechanisierten Brigade reicht bis zum 1. September 1941 zurück, als die 83. Kavalleriedivision in der Stadt Samarkand im zentralasiatischen Militärbezirk gebildet wurde.

1999 erhielt die Abteilung den Ehrennamen "Novograd-Volynsky" unter Wahrung aller Ehrentitel und Auszeichnungen. Gleichzeitig wurde der Division ein Kampfbanner verliehen.

Bis zum 30. Juli 2004 wurde die Panzerbrigade in die 30. Separate Garde Rivne Novograd-Volynsky Orden der Red Banner und Suvorov mechanisierten Brigade reorganisiert.

Im Juni 2005 wurde auf der Grundlage der Brigade ein Experiment gestartet, um Einheiten mit vertraglich gebundenem Militärpersonal auszustatten.

Unter den Mitarbeitern der Brigade nahmen fast 300 Militärangehörige an der Wahrnehmung von Aufgaben in den friedenserhaltenden Kontingenten in Sierra Leone, im Libanon, im Irak und im Kosovo teil.

Украинские Воинские части: кто есть кто?

79 separate Luftlandebrigade

Die neunundsiebzigste separate Luftfahrzeugbrigade der Bodentruppen der Streitkräfte der Ukraine - ist ein integraler Bestandteil der Luftfahrzeugkräfte der Ukraine und Teil der Streitkräfte der Streitkräfte für die organisatorische Personalstruktur.

Nach dem Zusammenbruch der UdSSR in die Gerichtsbarkeit der Ukraine übertragen. In den 90er Jahren wurde es in eine Flugmobilbrigade umgewandelt. In den 90er Jahren wurde es in das 79. separate Luftfahrzeugregiment umstrukturiert. Die Fallschirmjäger des 79. Regiments nahmen an einer Reihe von Friedenssicherungseinsätzen in den Ländern des ehemaligen Jugoslawien (Serbien, Kosovo, Mazedonien, Slowenien, Montenegro), Sierra Leone, Irak, Liberia teil.

Die Kampferfahrung von Friedenssicherungseinsätzen ermöglicht es, die Taktik von Militäreinsätzen in der Stadt zu entwickeln. Die neunundsiebzigste Brigade nahm an einer Reihe internationaler Übungen teil und etablierte sich auf der positiven Seite. 2007 wurde das Regiment experimentell mit dem 11. Luftfahrtregiment der Armee zu einer einzigen neunundsiebzigsten Flugmobilbrigade verbunden.

Kommandant - Oberst Alexei Shandar

Украинские Воинские части: кто есть кто?

72 separate mechanisierte Brigade

Die zweiundsiebzigsten mechanisierten Wachen des Krasnograd-Kiew-Ordens der Roten Banner-Brigade sind eine reguläre Einheit der Streitkräfte der Ukraine. Das Hotel liegt in der Stadt Bila Tserkva, Region Kiew.

Es wurde am 15. Dezember 1941 in der Stadt Akmola Kazakh SSR als vierhundertneunundfünfzigste Gewehrdivision gegründet. Einen Monat später erhielt die Division einen neuen Namen - die 29. Infanteriedivision. Nach der Schlacht von Stalingrad erhält die Division einen modernen nummerierten Namen - 72 Guards Rifle Division.

Seit dem Frühjahr 2014 war er an der Anti-Terror-Operation im Osten der Ukraine beteiligt. Das Militärpersonal der Brigade mit Ehre und Würde führt im Rahmen der ATO in der Ostukraine komplexe Aufgaben aus.