This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Snowden-Dokumente beweisen, dass Nazi-Aliens Amerika regieren

Документы Сноудена доказывают, что Америкой правят инопланетяне-нацисты

Zumindest glaubt das die iranische halbstaatliche (und manchmal absolut verrückte) Nachrichtenagentur Fars.

Seit 1945 wird Amerika von mysteriösen Aliens kontrolliert, die "große Weiße" genannt werden, und unter der Kontrolle von "außerirdischen Spionen", die in der Vergangenheit Adolf Hitler geholfen haben.

Einige nennen diese Enthüllungen bereits "erstaunlich", "epochalistisch" und "echte Bombe", was durchaus angebracht wäre - wenn zumindest eine davon in gewissem Maße der Realität entspräche.

Die Quelle dieser Informationen war die Verschwörungsnachrichtenseite Whatdoesitmean.com, die einen Bericht des russischen föderalen Sicherheitsdienstes berichtete.

Dieser Bericht basierte angeblich auf Dokumenten von Snowden, von denen einige laut der Website sensationelle Daten über die Zusammenarbeit zwischen Außerirdischen - „hohen Weißen“ - und der US-Regierung enthielten.

Darüber hinaus standen die "großen Weißen" hinter dem "überraschenden" Aufstieg der Nazis in Deutschland vor dem Zweiten Weltkrieg.

Die Website nennt "nur ein Beispiel von den vielen im FSB-Bericht enthaltenen": Es waren die "hohen Weißen", die Deutschland in den späten 1930er Jahren dazu verhalfen, die Zahl der U-Boote dramatisch zu erhöhen - von 57 auf 1.163.

Nach ein paar Jahrzehnten - im Jahr 1954 - hatten dieselben „hohen Weißen“ Präsident Dwight Eisenhower bereits einen Rat gegeben.

Dem angeblichen Bericht zufolge haben diese Außerirdischen ein geheimes Regime geschaffen, das nun die "Vereinigten Staaten" regiert.

Ein Whatdoesitmean.com-Artikel schlägt vor, dass Dokumente, die von Snowden abgebaut wurden, dieses Regime aufdecken.

Ich stelle fest, dass der Ausdruck "geheimer Modus" vom Rolling Stone Magazin in einem Artikel über Snowden metaphorisch verwendet wurde, um die Kluft zwischen Maßnahmen, die von Bürgern an Wahlurnen gebilligt wurden, und geheimen Überwachungsprogrammen zu beschreiben.

Whatdoesitmean.com bezieht sich auf eine seltsame Aussage des ehemaligen kanadischen Verteidigungsministers Paul Hellyer, der letzte Woche einem russischen Fernsehsender sagte, dass Außerirdische auf der Erde leben, aber ihre Technologie nicht mit Menschen teilen wollen, bis die Menschen Frieden miteinander schließen.

Laut Whatdoesitmean.com gab Hellier dies an, als er Zugang zu relevanten Dokumenten erhielt.

Fars ist berühmt für seine Gewohnheit, seltsame Geschichten von zweifelhaften Seiten nachzudrucken, aber Whatdoesitmean.com ist bereits zu viel.

Es ist praktisch unmöglich, wirkliche Informationen über diese Site zu finden, aber sehen Sie sich nur die Überschriften an, um zu verdeutlichen, dass wir eine offene Brutstätte von Verschwörungstheorien vor uns haben.

Es enthält Artikel über Weltführer, die die Zerstörung ganzer Länder anordnen, über Obamas geplanten Massenvölkermord und darüber, dass ALLE Obamacare-Daten einem mysteriösen russischen Hacker in die Hände gefallen sind.

In den Foren des Netzwerks schreiben sie, dass die wenigen, die sich entschlossen haben, ein Buch auf dieser Website zu kaufen, entweder nichts erhalten haben oder infolgedessen sorglos gebundene Ausdrucke von Artikeln von der Website erhalten haben.

Schlimmer noch, Fars hat wiederholt auf Whatdoesitmean.com verwiesen.

Unter Bezugnahme auf die Website schrieb sie neulich über eine unterirdische Atomexplosion in Japan und auch dieses und letztes Jahr über Putins Befehl, Saudi-Arabien zu schlagen, was dieses Land wahrscheinlich vollständig zerstören wird.

Während also ein Teil der iranischen Behörden versucht, mit den Vereinigten Staaten ein Abkommen über die Nuklearfrage zu schließen, ist ein anderer Teil mit der Verbreitung von offensichtlich absurden Verschwörungstheorien zufrieden.

Dies ist ein weiteres Beispiel, das deutlich zeigt, wie gespalten die Führung dieses Landes ist.