This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Pacman

Pacman

Pac-Man (Jap. Packu-Man?) - ein Computerspiel aus dem Genre Genre, das von Namco entwickelt und 1980 in Japan veröffentlicht wurde. Vor der Veröffentlichung von Pac-Man waren die meisten amerikanischen Spiele Weltraum-Shooter, wie Space Invaders oder Defender (Eng.) Russian. Pac-Man entwickelte auch eine neue Spielgenre - Chase in einem Labyrinth, das keine Gewalt beinhaltet Daher war das Spiel sowohl für Jungen als auch für Mädchen geeignet.

Die Hauptfigur erscheint in mehr als 30 offiziell lizenzierten Spielen und Fortsetzungen sowie unzähligen inoffiziellen Klonen und Fälschungen. Das Spiel beeinflusste verschiedene Kulturbereiche: Die Serie wurde darauf gefilmt und das Pac-Man Fever-Musikalbum wurde veröffentlicht, das Titel mit den Namen der in diesen Jahren beliebten Spiele enthielt.

Das Spiel wurde hauptsächlich von Namco-Mitarbeiter Toru Iwatani für achtzehn Monate entwickelt. Im Original hieß es pakku-man [pakku-man]. Der Name stammt von dem japanischen beschreibenden Ausdruck "paku-paku taburu" (jap., Eat, Biss, wiederholt den Mund zu öffnen und herunterzufahren). Es wird oft erwähnt, dass Ivatani von einem Stück Pizza inspiriert wurde. In einem Interview im Jahr 1986 stellte er fest, dass es nur halb wahr sei: Ivatani umrundete die Hieroglyphe Kuti (Yaproth) als Symbol des Essens und gab ihm die Ähnlichkeit eines Mundes. Iwatani sagte auch, dass es in vielen Spielen der damaligen Zeit Gewalt gab und sie deshalb nicht für alle Bevölkerungsgruppen geeignet waren. Er wollte ein lustiges Spiel schaffen, das die meisten Leute gerne hätten.

Ivatani versuchte, das Spiel für die breiteren Bevölkerungsgruppen interessant zu machen, neben den normalen Jungen und Jugendlichen, und fügte dem Spiel ein Element des Labyrinths hinzu. Daher wurde das Spiel PUCK MAN genannt. Als das Spiel 1980 in Japan erschien, erhielt es eine gleichgültige Reaktion, da Spiele wie Space Invaders oder Defender viel populärer waren.

In den USA nahm die Firma Midway die Veröffentlichung des Spiels vor, allerdings unter dem modifizierten Namen. Dies war darauf zurückzuführen, dass der lateinische Buchstabe P relativ leicht in F geändert werden kann, wodurch der Name obszön wird (FUCK). Um möglichen Vandalismus zu vermeiden, wurde die gemeinsame Entscheidung des Herausgebers und Entwicklers des Namens "PUCK MAN" in "Pac-Man" geändert. Nach der Veröffentlichung der amerikanischen Version wurde der neue Name auf der ganzen Welt verwendet. Die Firma Midway hat das Design von Spielautomaten geändert. Der Namco-Stil war teurer und für den amerikanischen Markt weniger geeignet. Während „PUCK MAN“ weiß und mit mehrfarbigen Zeichnungen bemalt wurde, wurde „Pac-Man“ in Gelb gehalten, und die Zeichnungen wurden einfach und einprägsam.

Das amerikanische Publikum hat das Spiel gut getroffen, was eine Alternative zu Space Invaders darstellte, was zu einer beispiellosen Popularität und einem überdurchschnittlichen Einkommen führte, das seinen erfolgreichen Vorgänger übertraf. Selbst Iwatani war von US-Verkäufen überrascht. Das Spiel wurde bald zu einem weltweiten Phänomen in der Videoindustrie, zahlreiche Fortsetzungen wurden veröffentlicht, der Stil des Spiels wurde oft kopiert, aber keiner der Klone konnte das Original übertreffen.

Das Spiel musste alle 255 Level abschließen. Die Höchstpunkte wurden am 3. Juli 1999 in Hollywood aufgezeichnet: Billy Mitchell erzielte 3.333.360 Punkte. Dafür brauchte er 6 Stunden. Er sammelte alle Punkte, alle Stromgeneratoren, alle Früchte, aß alle Geister auf allen 255 Ebenen.

Videospielhersteller waren vom Erfolg des Spiels beeindruckt. Seine Popularität hat die Bewertung von Asteroiden übertroffen, Spielhallen mit enormen Verkäufen. Maschinen Pac-Man in Höhe von 350.000 Exemplaren verkauft. Das Spiel war so beliebt, dass in den frühen achtziger Jahren viele Fälschungen auf dieser Grundlage geboren wurden.

Einzigartiges Spieledesign lässt Spielehersteller die Idee endloser Invasionen von Außerirdischen überdenken. Das im Pac-Man-Element eingeführte Humor ermöglichte es dem Spiel, die Interessen breiterer Bevölkerungsschichten zu berücksichtigen. Das Interesse von Jugendlichen an Pac-Man war größer als das Interesse an Schützen. Viele populäre Videospiele der 1980er Jahre verdanken Pac-Man zu einem oder anderen Grad: Q * bert, Donkey Kong, Frogger.

Die Killer List of Videospiele-Website betrachtet Pac-Man als die Nr. 1 aller Zeiten auf der Liste der 10 beliebtesten Videospiele.

Sie benötigen das <a href="http://www.macromedia.com/shockwave/download/index.cgi?P1_Prod_Version=ShockwaveFlash" target="_blank"> Flash 5 </a> -Plugin, um dieses Spiel zu spielen.


Beschreibung und Spielsteuerung:
Beschreibung - PacMania II ist das coolste Pac-Man-Remake seit dem ursprünglichen Pac-Man von 1980 und bietet eine 3D-Umgebung, stilvolle Grafiken und Soundeffekte. Wenn Sie sich nach altem Gaming sehnen. Carmania Auto für Männer.

Eigenschaften - HiColor Graphics, Game