This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Eonium / Aeonium

Gehört der Familie Crassulaceae. Vaterland - Mittelmeer, Arabische Halbinsel.

Allgemeine Beschreibung : Eonium ist ein typischer Sukkulent mit fleischigen Blättern in einer Rosette, deren Farbe von gelb bis schwarz variiert. Ein Paar sehr verbreiteter Arten hat ein völlig anderes Aussehen.

Aeonium arboreum (Eonium baumartig) . Bei dieser Art sitzen bröckelige Blattrosetten auf langen, verzweigten Stielen. Sie kann bis zu 1 m hoch werden. es gibt formen mit violettbraunen und annähernd schwarzen blättern. Gelbe Blüten sind in regenschirmartigen Blütenständen gesammelt.

Aeonium tabulaeforme (Eonium Longline) . Die Rosette hat das Aussehen einer flachen Untertasse mit einem Durchmesser von bis zu 50 cm, die Blätter sind sehr dicht geschlossen. Der Stamm ist sehr klein, normalerweise ist er unter den Blättern nicht sichtbar.

Empfehlungen zur Pflege der Eonium-Pflanze:

Beleuchtung : Lichtliebend, bevorzugt Südfenster.

Bewässerungsplan : Mäßig während der Wachstumsphase, im Winter ungewöhnlich, besonders wenn die Pflanze kühl gehalten wird.

Luftfeuchtigkeit : Kein Sprühen erforderlich.

Im Sommer ist es besser, auf eine frische Atmosphäre zu setzen (im Park oder auf dem Balkon). Vor Zugluft schützen.

Temperatur : Mäßig, im Herbst eine Zeit der Inaktivität bei einer Temperatur von 10-12 ° C, mindestens 8 ° C.

Boden : Notwendige gutartige Drainage. Es ist erlaubt Birkenkohle oder Blähton hinzuzufügen.

Empfohlener Bodenhasch: 1 Anteil Lehmboden, 1 Anteil Blatt, 1 Anteil Sand.

Während der Wachstumsphase muss es 1 Mal pro Mond mit Dünger für Kakteen und Sukkulenten gefüttert werden.

Zucht : Filialen.

Transplantation : Im Frühling reifen die Jungpflanzen einmal im Jahr.

Schädlinge : Selten betroffen.

Eonium Arboreum - Aeonium Arboreum

aeonium arboreum - aeonium arboreum

aeonium arboreum - aeonium arboreum