This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Anthurium

Bezieht sich auf die Familie der Aronstabgewächse. Vaterland ist ein tropisches Amerika.

Allgemeine Beschreibung: Teure Luxuspflanzen, ähnlich wie Orchideen. Sehr schön und Blätter und Blumen.

Leider ist ein Anthurium schwierig für die Indoor-Zucht, besser geeignet für Wintergärten. Mit guter Sorgfalt ist es jedoch möglich, ganzjährig blühende Anthurien zu erreichen.

Für das Gebäude wählen Sie am besten Anthurium scherzerianum (Anthurium Scherzer). Große Wachs-Blütenstände mit Spiralen, die durch "Schwänze" verdreht sind - Streifen von leuchtend roter oder schneeweißer Farbe. Blätter groß, lanzettlich. Diese Art ist kompakt genug.

Anthurium Andreanum (Anturium Andre) ist größer, bis zu 90 cm hoch, mit herzförmigen Blättern. Besitzt viele Sorten in den Farben Scharlach, Pink, Schneeweiß oder Orange.

Anthurium Crystallinum (Anthuriumkristall) wird wegen der schönen samtigen Blätter mit hellen silbernen Adern angebaut.

Empfehlungen für die Pflege von Pflanzen Anthurium:

Beleuchtung: photophil, aber in keiner Weise toleriert direkte Sonneneinstrahlung.

Bewässerungssystem: Wasser ein wenig, aber regelmäßig, damit das Land nicht austrocknet.

Luftfeuchtigkeit der Atmosphäre: Es muss regelmäßig mehrmals täglich gespritzt werden. Es ist nützlich, Anthurienstämme mit Sphagnum-Moos zu umhüllen und es regelmäßig zu befeuchten. Die Blätter sollten sorgfältig mit einem weichen, weichen Tuch abgewischt werden. Stehe keine Zugluft.

Temperaturregime: Sehr warm, Winter und Sommer, aber sollte von Heizgeräten fern gehalten werden.

Boden: Entwässerung ist obligatorisch. Sie können Holzkohle und Ziegelchips hinzufügen.

Empfohlene Bodenmischung: 1 Blattanteil, 1 Nadelwaldanteil, 1 Torfanteil und 1/2 Sandanteil. Ein Bodenmischmasch für Orchideen ist geeignet.

Während der Wachstumsperiode muss es alle zwei Wochen gedüngt werden.

Zucht: Grundsätzlich zerkleinern während der Transplantation und frische Samen. Langstielige Anthurien können durch apikale Stecklinge während der Bodenerwärmung erzeugt werden.

Transplantation : Bevorzugte große und flache Töpfe. Eine spätere Transplantation sollte vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Schädlinge: Es wird von einem Schmierlaus, Schilde (Blätter und Stängel erscheinen braune Plaques, die klebrige Entladung hinterlassen), Blattläuse betroffen.

Die Pflanze kann helfen, mit einer Seifenlösung fertig zu werden, warm zu spülen und mit einem Actellit (1-2 ml pro Liter Wasser) zu besprühen.

Es ist nicht schlecht, Volksmedizin zu verwenden: Tabaklösungen, Zwiebelaufgüsse, Knoblauch-Seifen-Lösungen.

Anthurium - Anthurium

Anthurium Crystallinum (Anthuriumkristall)

Anthurium

Anthurium Crystallinum (Anthuriumkristall)