This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Anthurium / Anthurium

Es gehört zur Familie der Schilddrüsen. Das Vaterland ist das tropische Amerika.

Allgemeine Beschreibung: Teure orchideenähnliche Luxuspflanzen. Sehr schön und Blätter und Blüten.

Leider ist Anthurium für die Indoor-Zucht schwierig, eher für Gewächshäuser geeignet. Bei guter Pflege kann jedoch das ganze Jahr über eine Anthurienblüte erzielt werden.

Für ein Gebäude ist es am besten, Anthurium scherzerianum (Anthurium Scherzer) zu wählen. Große Wachsblütenstände mit spiralförmig gedrehten "Schwanz" -Rädern von leuchtend roter oder schneeweißer Farbe. Die Blätter sind groß, lanzettlich. Dieser Typ ist kompakt genug.

Anthurium Andreanum (Andre Anthurium) ist größer, bis zu 90 cm groß und hat herzförmige Blätter. Besitzt viele Sorten mit scharlachroten, rosa, weißen oder orangen Blüten.

Anthurium Crystallinum (Anthurium Crystal) wird wegen der schönen samtigen Blätter mit hellen silbernen Streifen angebaut.

Empfehlungen zur Pflege der Pflanze Anthurium:

Beleuchtung: Lichtliebend, verträgt aber kein direktes Sonnenlicht.

Bewässerungsmodus: Bewässern Sie allmählich, aber regelmäßig, damit die Erde nicht austrocknet.

Luftfeuchtigkeit: Erfordert ein paar Mal am Tag regelmäßiges Sprühen. Es ist nützlich, die Stängel von Anthurium mit Sphagnummoos zu umwickeln und es regelmäßig zu befeuchten. Die Blätter sollten vorsichtig mit einem weichen Tuch von Schmutz abgewischt werden. Nimmt keine Zugluft auf.

Temperaturmodus: Er liebt Wärme im Winter und Sommer, sollte jedoch von Heizgeräten ferngehalten werden.

Boden: Entwässerung erforderlich. Sie können Holzkohle und Brick Chips hinzufügen.

Empfohlene Bodenmischung: 1 Blattanteil, 1 Nadelanteil, 1 Torfanteil und 1/2 Sandanteil. Geeignete Bodenmischung für Orchideen.

In der Wachstumsphase muss 1 Mal in zwei Wochen gedüngt werden.

Anbau: Hauptsächlich durch Zerkleinerung während der Transplantation und frische Samen. Langstielige Anthurien können beim Erhitzen des Bodens apikale Stecklinge produzieren.

Transplantation : Große und flache Töpfe werden bevorzugt. Spätere Transplantationen müssen vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Schädlinge: Es wird von Mehlwanzen, Rändern (braune Plaques erscheinen auf den Blättern und Stielen und hinterlassen klebrige Entladungen), Blattläusen befallen.

Die Pflanze kann beim Trimmen mit Seifenwasser, warmem Waschen und Besprühen mit Actellic (1-2 ml pro Liter Wasser) helfen.

Es ist nicht schlecht, Volksheilmittel zu verwenden: Tabaklösungen, Zwiebelextrakte, Knoblauchseifenlösungen.

Anthurium - Anthurium

Anthurium Crystallinum (Anthurium Kristall)

Anthurium / Anthurium

Anthurium Crystallinum (Anthurium Kristall)