This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Aphelandra / Aphelandra

Allgemeine Beschreibung : Diese großwüchsige, schnell wachsende Pflanze sieht das ganze Jahr über sehr luxuriös aus, dank ihrer hell leuchtenden Blätter mit silbernen oder gelben, scharf abstehenden Adern. Darüber hinaus jubelt es im Herbst etwa sechs Wochen lang mit orangen oder goldgelben Zirbeldrüsenknospen mit spektakulären Deckblättern.

Leider ist afelandra sehr skurril, unter normalen Raumbedingungen ist es dabei, Blätter zu verlieren.

Empfehlungen zur Pflege der Pflanze Afelandra:

Beleuchtung : Lichtliebend, in einer warmen Jahreszeit bevorzugen sie diffuses Licht, im Winter sind direkte Sonnenstrahlen sinnvoll, näher an den Südfenstern zu halten.

Bewässerungsmodus : Reichlich während des Wachstums, mäßig im Winter. Überlauf kann zerstörerisch sein. Mit warmem, weichem Wasser wässern.

Luftfeuchtigkeit : Zu welcher Zeit die Pflanze nicht blüht, wird sie täglich gesprüht und regelmäßig mit kaltem Wasser gewaschen. Zum Zeitpunkt der Blüte wird die Luftfeuchtigkeit auf einem Tablett mit Kieselsteinen oder Blähton, der kontinuierlich angefeuchtet wird, gehalten, um die Blüten nicht zu verderben. Mag keine Zugluft.

Temperaturmodus : Er liebt die Hitze im Winter und Sommer.

Boden : Benötigt eine gute Drainage.

Empfohlener Bodenbrei: 1 Anteil Grasland, 4 Elemente Laubland, 1 Anteil Torf und 1 Anteil Sand.

Das ganze Jahr über muss einmal alle zwei Wochen mit Dünger für Blütenpflanzen gedüngt werden.

Anbau : Im Frühjahr, wenn der Boden erhitzt wird und Phytohormone verwendet, werden Wurzelstecklinge oder ganze Blätter bewurzelt.

Vermehrt sich wie Samen, die an der Quelle des Frühlings ausgesät werden.

Transplantation : Im Frühjahr, besser im April.

Schädlinge : Betroffen von Rillen und falschen Klappen (braune Plaques erscheinen auf den Blättern und Stielen und hinterlassen klebrige Sekrete).

Die Pflanze kann beim Trimmen mit Seifenwasser, warmem Waschen und Besprühen mit Actellic (1-2 ml pro Liter Wasser) helfen.

Aphelandra - Aphelandra

Aphelandra - Aphelandra