This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Aspidistra (Gusseisenpflanze) / Aspidistra


Gehört der Lilienfamilie. Vaterland - Japan.

Allgemeine Beschreibung : Die einzige in Innenräumen gezüchtete Art ist Aspidistra elatior (hohe Aspidistra). Sie hat große (bis zu 50 cm) gerippte glänzende Blätter an langen Stecklingen mit zu einer Röhre gefalteten, grünen oder mehrfarbigen Böden mit cremefarbenen Streifen. Die Form des Blattes ist breit oval. Blüten in kleinen lila Blüten.

Es ist unprätentiös genug, das melierte Aussehen ist weniger winterhart, es benötigt mehr Licht.

Empfehlungen zur Pflege der Aspidistra-Pflanze:

Beleuchtung : Photophil, in der warmen Jahreszeit lieber diffuses Licht, direktes Sonnenlicht ist im Winter sinnvoll, es ist besser, näher an den südlichen Fenstern zu halten.

Bewässerungsregime : Während der Vegetationsperiode reichlich vorhanden, im Winter mäßig oder ausgefallen, wenn die Pflanze kühl gehalten wird. Verträgt das Trocknen besser als das Überlaufen.

Luftfeuchtigkeit : Im Sommer regelmäßiges Besprühen und Waschen der Blätter erforderlich. Im Winter sollte die Aspidistra von der Zentralheizung entfernt werden. Wenn der Raum warm ist, ist Sprühen, wenn es kühl ist, nicht erforderlich.

Temperatur : Im Sommer sollte die Temperatur moderat sein, im Winter kühl.

Boden : Empfohlener Bodenmischmasch: 2 Elemente Sodaland, 1 Anteil Humus, 1 Anteil Blattboden, 1 Anteil Torf und 1 Anteil Sand.

Während der Wachstumsphase muss alle zwei Wochen ein regelmäßiges Top-Dressing mit flüssigen Komplexdüngern durchgeführt werden.

Zucht : Im Frühjahr wird der Busch hauptsächlich während der Transplantation gequetscht.

Umpflanzen : Im Frühjahr umpflanzen, nur nach Bedarf, zu welchem ​​Zeitpunkt der Topf eng wird (die Wurzeln beginnen durch die Drainagelöcher zu sprießen). Die Transplantation verträgt sich nicht gut, daher müssen Sie gewissenhafter vorgehen, die Wurzeln teilen und die Pflanze nach der Transplantation eine Weile warm halten.

Schädlinge : Selten betroffen.

Aspidistra (Gusseisenpflanze) - Aspidistra

Aspidistra (Gusseisenpflanze) - Aspidistra