This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Chlorophytum / Chlorophytum

Bezieht sich auf die Familie der Lilie. Heimat - Südamerika.

Allgemeine Beschreibung : Chlorophytum ist eine der häufigsten Zimmerpflanzen. Lange und dünne, schön geschwungene Blätter sind grün, oder mit weißen Bändern am Stadtrand bilden eine breite Rosette. Im Frühling-Sommer blüht er mit kleinen weißen Blüten an langen Stielen. Später, Blüte auf dem Blütenstand schafft eine Tochter Fassung mit Luftwurzeln. Am häufigsten ist Chlorophytum comosus (Chlorophytum crested).

Chlorophytum ist eine eher unprätentiöse Pflanze. Es löscht die Atmosphäre an Ort und Stelle.

Empfehlungen für die Pflege der Pflanze Chlorophytum:

Beleuchtung : Benötigt helles, aber diffuses Licht.

Bewässerungsregime : Reichlich während des Wachstums, mäßig im Winter, der Boden muss immer feucht sein.

Luftfeuchtigkeit : Erfordert regelmäßiges Sprühen und Waschen unter der Dusche. Von Zugluft fernhalten und von der Zentralheizung entfernen.

Temperaturregime : Moderat, im Winter ist es nicht niedriger als 18 ° С.

Boden : Empfohlene Bodenmischung: 2 Rasenelemente, 1 Anteil Humus, 1 Anteil Blattboden und 1 Anteil Sand.

Während der Wachstumsphase braucht es einmal alle 2 Wochen mit Mehrnährstoffdüngern für Zier-Laub-Pflanzen befruchtet werden.

Zucht : Nebenrosetten und Zerkleinern während der Transplantation.

Transplantation : Jungpflanzen werden jährlich verpflanzt, reifen, älter als drei Jahre werden nach einigen Jahren umgepflanzt, ersetzen aber jährlich die obere Erdschicht.

Schädlinge : Es wird von einer Spinnmilbe (in einer trockenen Atmosphäre, Blätter und Stengel sind mit Spinnweben geflochten), Scheiden (braune Plaques erscheinen auf den Blättern und Stengeln, die klebrigen Ausfluss hinterlassen) betroffen.

Die Pflanze kann helfen, mit einer Seifenlösung fertig zu werden, warm zu spülen und mit einem Actellit (1-2 ml pro Liter Wasser) zu besprühen.

Chlorophytum - Chlorophytum

Chlorophytum - Chlorophytum