This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Cissus / Cissus

Gehört zur Traubenfamilie.

Allgemeine Beschreibung : Cissus ist eine immergrüne Rebe mit Antennen, die sich bis zum Licht erstreckt. Die ideale Unterstützung ist ein Rohr mit Moos. Sie können wachsen und wie eine ampelöse Pflanze.

Typischerweise werden die folgenden Arten unter Raumbedingungen gezüchtet:

Sissus antarctica (Antarktische Cissus) hat helle ledrige Blätter von bis zu 10 cm Länge, wächst hastig und erreicht eine Länge von 2,5 m. Es hat eine kompakte Variante.

Sissus discolor (Cissus multicolored) besitzt bis zu 15 cm lange Blätter mit silbernen und hellvioletten Flecken. Die Unterseite des Blattes ist rot. Genügend Pflege verlangen.

Sissus striata (Cissus gestreift) hat rote Stängel und kleine Blätter von bis zu 2,5 cm Länge, junge Blätter haben eine rosa Farbe.

Empfehlungen für die Pflege der Cissus-Pflanze:

Beleuchtung : Benötigt helles, aber diffuses Licht.

Bewässerungsregime : Während des Wachstums reichlich vorhanden, im Winter mäßig

Sie liebt weder Überlauf noch Austrocknen der Erde.

Luftfeuchtigkeit : Liebt hohe Luftfeuchtigkeit, muss oft gesprüht und regelmäßig unter der Dusche gewaschen werden. Vor Zugluft schützen.

Temperaturmodus : Optimal 15-18 ° C, mindestens 10-12 ° C, für Cissus multicolor, mindestens 16 ° C.

Boden : Empfohlene Bodenmischung: 1 Anteil Rasen, 1 Anteil Blatt, 1 Anteil Torfland, 1 Anteil Humus, 1 Anteil Sand.

Während der Wachstumsphase muss es einmal pro Woche mit flüssigen komplexen Düngemitteln gefüttert werden.

Zucht : Apikale und Stängelstecklinge im Frühjahr und Sommer.

Transplantation : Junge Pflanzen werden jährlich transplantiert, reifen, über drei Jahre alt und nach ein paar Jahren transplantiert, ersetzen jedoch jährlich die oberste Schicht der Erde.

Schädlinge : Betroffen von einer Spinnmilbe (in trockener Atmosphäre sind Blätter und Stängel mit Spinnweben geflochten), Krätze (braune Plaques erscheinen auf Blättern und Stängeln und hinterlassen klebrige Sekrete).

Bei einer kleinen Infektion kann die Pflanze mit einer Seifenlösung und warmem Waschen fertig werden.

In schweren Fällen wird das Besprühen mit einer Insektizidlösung empfohlen.

Cissus rhomboid

Cissus Antarktis

Cissus mehrfarbig

Cissus Rhomboid

Sorte Cissus Rhomboid Sorte Helen Danica

Cissus Antarktis

Cissus mehrfarbig