This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Clivia / Clivia

Heimat - Südafrika.

Allgemeine Beschreibung : Clivia ist eine sehr beliebte Zierpflanze, recht unprätentiös und sehr schön. Im zeitigen Frühjahr wirft sie einen Blütenstand glockenförmiger Blüten auf einen langen Stiel. Verschiedene Farben - rot, creme, orange, gelb. Dies ist eine einzelne Pflanze, Clivia wird ziemlich viel Platz brauchen. Sie mag keine Permutationen und Transplantationen. Kann bis zu 40 Jahre alt werden.

Empfehlungen zur Pflege der Clivia-Pflanze:

Beleuchtung : Photophil, in der warmen Jahreszeit lieber diffuses Licht.

Bewässerungsregime : Während der Vegetationsperiode reichlich vorhanden, im Winter ungewöhnlich, besonders wenn die Pflanze kühl gehalten wird.

Luftfeuchtigkeit : Erfordert regelmäßiges Besprühen und Abwischen der Blätter mit einem feuchten, weichen Tuch.

Im Sommer ist es besser, es in einer frischen Atmosphäre (im Park oder auf dem Balkon) in einem Raum zu platzieren, der vor Wind und direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

Temperatur : Gemäßigt in der warmen Jahreszeit. Im Winter ist es optimal 10-15 ° C.

Boden : Empfohlener Bodenmischmasch: 2 Elemente Rasen, 1 Anteil Laub, 1 Teil Torf, 1 Anteil Humus und 1 Anteil Sand.

Während der Wachstumsphase muss es einmal wöchentlich mit Düngemitteln für Blütenpflanzen gefüttert werden.

Zucht : Crushing während der Transplantation. Ebenso werden frische Samen ausgesät.

Umpflanzen : Im Frühjahr umpflanzen. Zu diesem Zeitpunkt wird der Topf eng (die Wurzeln beginnen durch die Drainagelöcher zu sprießen).

Die Transplantation verträgt sich nicht gut.

Schädlinge : Am häufigsten sind sie von Mehlwanzen (bedeckt mit einem schneeweißen, baumwollähnlichen Flaum) und Krätze (braune Plaques auf Blättern und Stängeln hinterlassen klebrige Sekrete) betroffen.

Die Pflanze wird mit Seifenwasser behandelt, warm gewaschen und mit Actellik (1-2 ml pro Liter Wasser) besprüht.

Clivia - Clivia

Clivia - Clivia