This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Peeling

Bezieht sich auf die Familie der Erbsen. Heimat - Südafrika.

Allgemeine Beschreibung : Tolstyanka ist eine sehr häufige Sukkulente. Sie hat kein typisches Aussehen. Die Familie hat eine große Artenvielfalt. Sie sind sehr unterschiedliche Freunde von Kumpel. Blätter können klein sein wie Schuppen oder erreichen eine Länge von mehreren Zentimetern, können eine andere Form und Farbe besitzen (von grau bis rot), die Stängel können verzweigt oder aufrecht sein.

In der Regel werden folgende Arten gezüchtet:

Сrassula portulacea / Сrassula argentea / Сrassula ovata (Tolstyanka portolakova oder Tolstyanka silbrig oder Tolstyanika oval). In der Nation wird es einfach das Geld Log genannt, sie glauben, dass es dem Gebäude Wohlstand bringt. Dies ist eine große baumartige Pflanze. Die Blätter sind hart, fleischig und hell, 2,5 - 5 cm lang, oval. Die Farbe ist dunkelgrün mit einem roten Rand.

Bildet Luftwurzeln. Blüten in kleinen weißen oder rosa Blüten.

Сrassula lycopodioides / Сrassula mucosa (Fett dickblättrig oder schleimig). Es hat squamous dreieckige kleine Blätter. Blüten mit gelblichen Blüten. Sehr schnell wächst, unprätentiös.

Сrassula perforata (Tolstyanka perforiert). Bei dieser Art scheint der Stängel paarweise durch geschlossene Blätter zu wachsen und bis zu 2,5 cm Durchmesser dicht zu bedecken.

Empfehlungen zur Pflege der Pflanze Fett:

Beleuchtung : photophil, benötigt direkte Sonneneinstrahlung.

Bewässerungsmodus : Moderat, durch das Maß der Austrocknung des Bodens. Im Winter, abwegig.

Luftfeuchtigkeit : Erfordert kein Sprühen, aber es ist nützlich, den Calico aus hygienischen Gründen regelmäßig zu sprühen.

Temperaturen : Mäßig, im Winter kühl (8-14 ° C).

Boden : Entwässerung ist obligatorisch. Es ist erlaubt, Holzkohle und Ziegelkrümel hinzuzufügen.

Empfohlene Bodenmischung: 1 Rasenanteil, 1 Blattanteil, 1 Torfanteil, 1 Sandanteil

Während der Wachstumsperiode braucht man einmal pro Mond Düngung für Kakteen und Sukkulenten.

Zucht : Wenig getrocknete Blatt- und Stengelstecklinge.

Transplantation : Im Frühjahr reifen junge Erwachsene einmal in 2 Jahren.

Schädlinge : Es ist selten.

Fetter Baum - Crassula arborescens

Regenpfeiferartige Planke - Crassula lycopodioides

Viergesichtiger Squash - Crassula tetragona

Rocky Moth - Crassula Rupestris

arborescens crustacea

plump portulaca - crassula portulacea oder Geldbaum

fleischfressende - crassula lycopodioides

viergesichtiger Squash - Crassula tetragona

Steinschneider - Crassula Rupestris