This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Fatsia (Aralia) / Fatsia (Aralia)

Bezieht sich auf die Familie Araliev. Das Heimatland ist Japan und Taiwan.

Allgemeine Beschreibung : Fatsia ist eine große (bis 1,5 m) Solitärpflanze mit dekorativen, blättrigen, hellen Blättern. Es wächst hastig und wird regelmäßig für größere Buschigkeit geschnitten. Fatsia ist ziemlich unprätentiös, vor allem die häufigste Form von Fatsia japonica (Fatsia Japanese oder Aralia Zybold). Es hat eine kompakte Erscheinung und eine Sicht mit einer cremefarbenen Umrandung auf den Blättern.

Empfehlungen für die Pflege der Pflanze Fatsiya:

Beleuchtung : Photophil, erfordert jedoch eine Beschattung durch direktes Sonnenlicht.

Bewässerungsregime : Reichlich während des Wachstums, mäßig im Winter.

Luftfeuchtigkeit : Muss regelmäßig besprüht werden.

Temperaturen : Mäßig, im Winter mindestens 10 ° C

Boden : Empfohlene Bodenmischung: 3 Rasenelemente, 1 Torfanteil und 1 Sandanteil.

Während der Wachstumsperiode braucht es einmal wöchentlich Düngung mit Mehrnährstoffdüngern für Zierpflanzen.

Zucht : Mit Stecklingen im Sommer und Samen im Frühjahr.

Transplantation : Im Frühling transplantiert, zu welchem ​​Zeitpunkt der Topf festgemacht wird (die Wurzeln beginnen durch die Drainagelöcher zu keimen).

Schädlinge : Es wird von einer Spinnmilbe (in einer trockenen Atmosphäre, Blätter und Stängel sind Cobwebby), Thrips (gräuliche Punkte erscheinen auf den Blättern) betroffen.

Die Pflanze kann helfen, mit einer Seifenlösung fertig zu werden, warm zu spülen und mit einem Actellit (1-2 ml pro Liter Wasser) zu besprühen.

Fatsia (Aralien) - Fatsia (Aralien)

Fette (Aralia) - Fette (Aralia)