This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wisteria Chinese (Wistaria) / Glicinia

Gehört der Familie der Hülsenfrüchte an. Vaterland - Ostasien.

Allgemeine Beschreibung : Dies ist eine hohe Kletterpflanze, die in der Natur mehr als 4 m beträgt und im oberen Raum von Zeit zu Zeit geschnitten und verjüngt werden muss. Wisteria Chinese wird für sehr beeindruckende und wunderschöne Blumen geschätzt. Es ist besser, sie nicht zu schneiden, sie verblassen schnell. Im Juli ist es nützlich, die Zweige für die ausgewählte Blüte zu beschneiden.

Es ist nicht weit verbreitet, willkürlich in den Raumbedingungen, es ist besser, es in hellen Wintergärten anzubauen.

Empfehlungen für die Pflege der Pflanze Wisteria Chinese:

Beleuchtung : Licht erforderlich, erfordert direktes Sonnenlicht.

Bewässerungsmodus : Mäßig, um das Austrocknen des Bodens zu messen. Im Winter fremdartig.

Luftfeuchtigkeit : Während der Wachstumsperiode müssen Glyzinien regelmäßig besprüht werden.

Temperaturregelung: Im Sommer ist es besser, sich in einer frischen Atmosphäre (im Park oder auf dem Balkon) aufzuhalten. Für den Winter können kalte Glyzinien an einem kühlen Zeitraum der Inaktivität absterben. Im Frühjahr allmählich an wärmere Temperaturen gewöhnen.

Boden : Empfohlenes Bodenhash: 3 Elemente Lehm, 1 Anteil Blattboden, 1 Anteil Humus und 1 Anteil Sand.

Während der Blütezeit muss er einmal wöchentlich mit flüssigen komplexen Düngemitteln für blühende Pflanzen gedüngt werden.

Zucht : Stecklinge und Schichten im Frühjahr.

Transplantation : Im Frühling reifen die Jungpflanzen jährlich alle paar Jahre.

Schädlinge : Selten betroffen.

Chinesische Glyzinien (Wistaria) - Glicinia

Chinesische Glyzinien (Wistaria) - Glicinia