This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Philodendron / Philodendron


Es gehört zur Familie der Aroiden. Heimat - die Tropen Südamerikas.



Allgemeine Beschreibung : Philodendron ist eine große Zierpflanzenpflanze. Die häufigsten Rebstöcke. Sie haben große, meist herzförmige, ledrige Blätter, Luftwurzeln, und eine ideale Stütze für sie ist ein Schlauch mit Moos. Es gibt Baumformen, sie nehmen viel Platz ein und sind für Räume schlecht geeignet.

In der Regel werden unter den folgenden Bedingungen die folgenden Arten gezüchtet:


Philodendron-Scandens (Philodendron-Klettern). Dies ist der kompakteste und unprätentiöseste Philodendron. Sie wird als Ampelpflanze angebaut.


Philodendron elegans / angustisectum (Philodendron anmutig oder eng geschnitten). Diese Art hat große, tief gefiederte Blätter, die in schmale Segmente unterteilt sind.

Philodendron-Bipennifolium (zweimal mit Periston geschnittener Philodendron). Dies ist eine Baumpflanze mit einem aufrechten Stiel. Ein bis zu 45 cm langes Blatt an einem langen Griff hat tiefe Einschnitte.


Philodendron melanochrysum / andreanum (Philodendron black and golden oder Philodendron Andre) hat große, senkrecht hängende Blätter mit einer samtigen Oberfläche. Das Blatt ist dunkel mit kupferfarbenen Tönen, weiße Streifen erscheinen hell auf dem Blatt.



Empfehlungen für die Pflege der Pflanze Philodendron:


Beleuchtung : Benötigt helles aber diffuses Licht, manche Arten bevorzugen Penumbra.


Bewässerungsmodus : Moderat, wenn der Boden trocknet. Mag keinen Überlauf, kein Austrocknen des Bodens.


Luftfeuchtigkeit : Erfordert regelmäßiges Sprühen, Waschen in der Dusche

oder wischen Sie Blätter mit einem feuchten, weichen Tuch ab. Von Zugluft fernhalten.


Temperatur : Mäßig, 18-20 ° C im Sommer, mindestens 15 ° C im Winter.


Boden : Empfohlene Bodenmischung: 2-3 Teile Soda, 1 Teil Torfland, 1 Teil Humus, 0,5 Teile Sand.

In der Wachstumsperiode muss 1 Mal in 2 Wochen mit komplexen Düngemitteln ("Ispolin", "Rainbow" "Ideal" usw.) gedüngt werden.


Anbau : Im Sommer, wenn der Boden erhitzt wird und Phytohormone verwendet werden, wurzeln Wurzel- und Blattstecklinge. Auch Seitentriebe und Air-Layouts.


Transplantation : Junge Pflanzen werden jährlich transplantiert, Erwachsene über drei Jahre werden nach zwei Jahren transplantiert, aber die oberste Erdschicht wird jährlich ersetzt.


Schädlinge : Betroffen von Schilden (braune Plaques treten auf den Blättern und Stielen auf und hinterlassen klebrige Ableitungen), Thrips (graue Punkte auf den Blättern), Wollknäuel (bedeckt mit weißem, baumwollartigem Flaum).

Die Pflanze kann durch Behandlung mit Seifenwasser, warmem Waschen und Sprühen mit Atellicum (1-2 ml pro Liter Wasser) unterstützt werden.

Philodendron klettern - Philodendron-Scandens

Philodendron Double Peristone Cut - Philodendron-Bipennifolium

Philodendron Sello - Philodendron Selloum

Philodendron warty - Philodendron verrucosum

Philodendron schwarz und gold - Philodendron melanochrysum

Philodendron-Schuppenlager - Philodendron squamiferum

Philodendron-Familie - Philodendron domesticum

Philodendron aus Marmor - Philodendron

Hybrider Philodendron - Silberner Claun

Hybrider Philodendron - Purpurroter Prinz

Philodendron Klettern - Philodendron Scandens

Philodendron Elegant - Philodendron Elegans

Philodendron Double Peristone Cut - Philodendron-Bipennifolium

Philodendron Cello - Philodendron Selloum

Philodendron warty - Philodendron verrucosum

Philodendron schwarz und Gold - Philodendron Melanochrysum

Philodendron-Schuppen - Philodendron Squamiferum

Familie Philodendron - Philodendron domesticum

Marmor Philodendron - Philodendron

hybrider Philodendron - lila Prinz

hybrider Philodendron - Silberklaun