This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Primel

Bezieht sich auf die Familie der Primel. Vaterland - Nordamerika, Europa, Asien in der gemäßigten Zone.

Allgemeine Beschreibung : Dekorative und blühende Pflanze, im Winter und Frühling blühend.

In der Regel werden folgende Arten gezüchtet:

Primula malcoides (Primula mehltau) ist eine krautige Pflanze, etwa 40 cm hoch, ein Jahr alt. Blätter oval, mit gezacktem Rand. Bis zu 45 cm lange Stiele, die in Reihen angeordnet sind, tragen verdickte, duftende Blütenstände. Blumen mit schneeweißen, rosa oder roten Blütenblättern haben eine gelbe Mitte.

Primula obconica (Primula obconica) ist eine krautige Pflanze etwa 60 cm hoch, mehrjährig. Blätter sind herzförmig mit einer rauhen Oberfläche. Stäbchen bis 30 cm lang, tragen duftende Influm-Blütenstände. Blumen mit schneeweißen, rosa, blauen, roten usw. Blumenblättern haben eine grüne Mitte.

Primula kewensis (Primula kewska) ist eine krautige Pflanze, etwa 35 cm hoch, ein Jahr alt. Die Blätter sind rundherum geformt, mit einem gezahnten Rand und einer mehligen Schicht. Stäbchen bis 30 cm lang, tragen duftende Influm-Blütenstände. Gelbe Blumen.

Primula sinensis (Chinesische Primel) ist eine krautige Pflanze, etwa 35 cm hoch, mehrjährig. Die Blätter sind gelappt und haben einen gezackten Rand. Stäbchen bis 30 cm lang, tragen duftende Influm-Blütenstände. Blumen mit schneeweißen, rosa, blauen, roten usw. Blütenblättern haben eine gelbe Mitte. die Blütenblätter haben gewellte Ränder.

Empfehlungen für die Pflege der Pflanze Primrose:

Beleuchtung : Photophil, Schattierung ist nur im Sommer Mittag erforderlich.

Bewässerungsregime : Reichlich während des Wachstums, mäßig im Winter.

Er liebt weder den Überlauf noch das Austrocknen der Erde. Mit warmem, weichem Wasser gießen.

Luftfeuchtigkeit : Muss regelmäßig besprüht werden.

Die Feuchtigkeit der Luft wird in ähnlicher Weise unterstützt, indem Töpfe auf einer Palette mit Kieselsteinen oder Lehmstein angeordnet werden, der kontinuierlich befeuchtet wird.

Für den Sommer ist es besser, in einer frischen Atmosphäre (in einem Park oder auf einem Balkon) zu platzieren, vorzugsweise auf dem Boden in einer windgeschützten Lage und vor direkter Sonneneinstrahlung.

Temperaturregime : Kühl, in der Blütezeit von 12-16 ° C, später Blüte nicht mehr als 15 ° C.

Boden : Eine ordnungsgemäße gutartige Drainage ist erforderlich. Es ist erlaubt, feinen Kies oder Blähton hinzuzufügen.

Empfohlene Bodenmischung: 1 Blatt teilen, 1 Torfanteil und 1 Sandanteil.

Während der Wachstumsperiode muss die Düngung alle zwei Wochen mit eisenhaltigem Dünger halbiert werden.

Zucht : Brechen des Busches während der Transplantation, Samen mitten im Sommer

Transplantation : Jährlich nach der Blüte, wenn die Primel eine Staude ist.

Schädlinge : Primrose kann von Pilzmücken, Blattläusen, Nacktschnecken (im Garten) betroffen sein.

Es wird empfohlen, mit einer Insektizidlösung (Acticle, Decis, Phytoverm usw.) zu besprühen.

Primula obconica

Primula mild - Primula malocoides

Primula obconica