This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Radermachera / Radermachera

Heimat - Taiwan.

Allgemeine Beschreibung : Radermacher ist ein immergrüner Indoor-Baum zur Alleinbenutzung, 70 cm hoch.

Die einzige in Innenräumen gezüchtete Art ist Radermachera sinica (chinesischer Radermacher). Die Blätter sind doppelt gefiedert, abgerundet, am Ende spitz, hell und bis zu 2,5 cm lang. Die Farbe ist dunkelgrün mit deutlichen Adern. Es gibt verschiedene Formen.

Es ist nützlich, regelmäßig zu kneifen, um die Buschigkeit zu erhöhen.

Radermacher ist eine eher unprätentiöse Pflanze.

Empfehlungen zur Pflege der Anlage Raddermacher:

Beleuchtung : Lichtliebend, verträgt aber kein direktes Sonnenlicht.

Bewässerungsregime : Reichlich während des Wachstums, mäßig im Winter. Der Boden muss immer feucht sein. Sie liebt in keiner Weise das Überlaufen oder Austrocknen der Erde.

Luftfeuchtigkeit : Ein regelmäßiges Sprühen ist wünschenswert, der Radermacher stellt jedoch keinerlei Anforderungen an die Luftfeuchtigkeit. Liebt die frische Atmosphäre, aber ohne Zugluft.

Temperatur : mäßig, Winter mindestens 13 ° C

Boden : Notwendige gutartige Drainage. Feinkies oder Blähton dürfen zugesetzt werden.

Empfohlene Bodenmischung: 2 Blattelemente, 1 Anteil Rasenfläche, 1 Anteil Torffläche, 1 Anteil Humus und 1 Anteil Sand.

Während der Wachstumsphase muss es alle zwei Wochen einmal mit komplexem Dünger gefüttert werden.

Zucht : Einfache Wurzelbildung durch Stecklinge im Frühjahr.

Transplantation : Im Frühling reifen die Jungpflanzen einmal im Jahr.

Schädlinge : Selten betroffen.

Rademacher - Radermachera

radermachera - radermachera