This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Widerlegungen / Widerlegungen

Bezieht sich auf die Familie der Kakteen. Vaterland ist Südamerika.

Allgemeine Beschreibung : Rebution ist einer der häufigsten Kakteen. Seine Popularität ist aufgrund seiner geringen Größe und frühen Blüte. Es ähnelt einer Mammillaria, in der sein kugeliger Stiel eine tuberkulöse Oberfläche und viele Kinder hat. Aber die Blumen der Kinder sind nicht oben, wie bei Mammillaria, sondern an der Basis.

In der Regel werden folgende Arten gezüchtet:

Rebutia minuscula (Kleine Rebellion (Minuskel)) ist ein kleiner kugelförmiger Kaktus mit einer abgeflachten Spitze, bedeckt mit winzigen schneeweißen Dornen. Im Juni blüht sie mit großen röhrenförmigen orange, roten oder rosa Blüten, bildet rote Beeren, aus denen Samen leicht selbstwurzelnd fliegen.

Rebutia pygmaea (Zwerg Rebout) besitzt fingerförmige Stängel mit winzigen Stacheln (bis zu 2 cm hoch). Blüten auch in der Quelle der roten oder rosa Sommerblumen.

Rebutia senilis (Rebilion senile (senilis)) besitzt einen 8-10 cm hohen kugelförmigen Stamm. Stacheln sehr lang und dünn, ähnlich wie graue Haare. Blumen von roten Schattierungen.

Rebutia senilis - mit kugeligem Stiel, sehr langen, dünnen und häufigen weißen Dornen. Blüten mit leuchtend roten Blüten im Frühling und Sommer.

Rebutsiya - ziemlich bescheidene Pflanze.

Empfehlungen für die Pflanzenpflege Rebution:

Beleuchtung : Photophil, bevorzugt Südfenster.

Bewässerungsmodus : Moderat, durch das Maß der Austrocknung des Bodens. Im Winter, ungewohnt, mit einer kühlen Atmosphäre gießt überhaupt nicht.

Luftfeuchtigkeit : Im Sommer ist periodisches Besprühen erwünscht, aber die Reminiszenz ist nicht an die Luftfeuchtigkeit gebunden. Im Winter - eine trockene Essenz.

Temperaturregime : Mäßig, im Winter die Zeit der Inaktivität bei 7-10 ° C, mindestens 5 ° C.

Boden : Entwässerung ist obligatorisch. Sie können Holzkohle und Ziegelchips hinzufügen.

Empfohlener Bodenmix: 1 Getreidescholle, 1 Blatt, 1 Torfland, 1 Sand.

Während der Wachstumsperiode muss er einmal alle zwei Wochen mit Düngemitteln für Kakteen und Sukkulenten befruchtet werden.

Zucht : leicht von Tochterschichten und Samen vermehren.

Transplantation : Im Frühjahr, junge Pflanzen jährlich, reifen einmal in ein paar Jahren.

Das Wurzelsystem ist oberflächlich, also muss der Topf breit, aber nicht tief sein.

Schädlinge : Es ist oft genug erstaunt von einer Spinnmilbe (in trockener Luft sind Blätter und Stängel mit Spinnweben geflochten).

Die Pflanze kann helfen, mit einer Seifenlösung fertig zu werden, warm zu spülen und mit einem Actellit (1-2 ml pro Liter Wasser) zu besprühen.

Zur Vorbeugung der Pflanze wird empfohlen, das Kind mit medizinischem Alkohol abzuwischen.

Rebution ist winzig (Minuskel) - Rebutia minuscula

Zwerg Widerlegung - Rebutia pygmaea

rebecia winzig (Minuskel) - Rebutia minuscula

senilis - Rebutia senilis

Zwerg Widerlegung - Rebutia pygmaea