This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Schlumbergera (Zygocactus) / Schlumbergera (Zygocactus)

Gehört der Kakteenfamilie an. Heimat - die Tropen Amerikas.

Allgemeine Beschreibung : In einer Nation werden diese Kakteen Dekabristen genannt, weil sich auf diesem Mond Knospen zu bilden beginnen. Die Blüte erfolgt normalerweise zu Weihnachten. In der Natur wachsen sie in einem tropischen Wald auf Bäumen, das heißt, sie sind die sogenannten epiphytischen Pflanzen.

Die verzweigten, gewölbten Triebe der Schlumbergera bestehen aus flachen, blättrigen Segmenten. Mit zunehmendem Alter verholzt der Stamm und beginnt sich schlechter zu verzweigen. Um eine Krone zu bilden und die Blüte zu verbessern, wird die Pflanze regelmäßig beschnitten und gekniffen. Zu dieser Zeit, zu der der Schlumberger nicht blühte, war es nützlich, den Topf in verschiedene Richtungen zum Licht zu drehen, damit die Triebe gleichmäßig wuchsen. Die häufigste Art von Schlumbergera truncata (Schlumbergera-Stumpf) besitzt die gezackten Ränder von Triebsegmenten. Sie blüht mit schneeweißen, roten, lila oder rosa Blüten mit nach hinten gebogenen Blütenblättern von bis zu 2,5 cm Durchmesser.

Es ist wichtig, dass der Decembrist im Herbst vor der Blüte eine kühle und trockene Phase der Inaktivität erhält.

Wenn Sie eine Kreuzbestäubung von zwei nicht verwandten Dekabristen durchführen, kann die Pflanze leuchtend rosa Früchte liefern, die sehr lange halten.

Empfehlungen zur Pflege der Schlumberger Anlage:

Beleuchtung : Benötigt helles, aber diffuses Licht.

Bewässerungsregime : Während der Blütezeit reichlich vorhanden, später bis April transplantiert, mäßig, bis zum Herbst ausgefallen, trockene Bedingungen von September bis November.

Luftfeuchtigkeit : Liebt hohe Luftfeuchtigkeit, häufig muss gesprüht und regelmäßig unter einer warmen Dusche gewaschen werden. Vor Zugluft schützen. Trockene Herbstessenz.

Temperaturbedingungen : Optimal 18-20 ° C, nicht höher als 20 ° C, im Oktober und November nicht höher als 15 ° C, mindestens 8 ° C

Boden : Drainage erforderlich. Sie können Holzkohle und Brick Chips hinzufügen.

Empfohlener Bodenhasch: 1 Anteil Rasen, 1 Anteil Blatt, 1 Anteil Torf, 1 Anteil Sand.

Während der Wachstumsphase muss es alle zwei Wochen mit Düngemitteln für Kakteen und Sukkulenten gefüttert werden. Düngeprodukt 3 Wochen später nach der Transplantation.

Zucht : Stecklinge von 2-3 Segmenten, leicht getrocknet.

Transplantation : Nach der Blüte, am Ende des Winters, jährlich verpflanzt. Das Wurzelsystem ist oberflächlich, daher muss der Topf breit, aber nicht tief sein.

Schädlinge : Befallen von einer scharlachroten Spinnmilbe (in trockener Atmosphäre werden Blätter und Stängel von Spinnweben geflochten), Krätze (braune Plaques erscheinen auf Blättern und Stängeln und hinterlassen klebrige Sekrete).

Bei einer kleinen Infektion kann die Pflanze mit einer Seifenlösung und warmem Waschen abschließen.

In schweren Fällen wird das Besprühen mit einer Insektizidlösung empfohlen.

Schlumbergera (Zygocactus) / Schlumbergera (Zygocactus)

Schlumbergera (Zygocactus) / Schlumbergera (Zygocactus)