This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Schlumberger (Zygocactus) / Schlumbergera (Zygocactus)

Es gehört zur Familie der Kakteen. Heimat - die Tropen Amerikas.

Allgemeine Beschreibung : In einer Nation werden diese Kakteen als Dekabristen bezeichnet, da sich auf diesem Mond Knospen bilden. Die Blüte tritt normalerweise zu Weihnachten auf. In der Natur wachsen sie in tropischen Wäldern an Bäumen, d. H. Sie sind sogenannte Epiphyten.

Verzweigte Bogensprossen Schlumbergers bestehen aus flachen blattförmigen Segmenten, deren Alter mit zunehmendem Alter holzig ist und sich weniger verzweigt. Um eine Krone zu bilden und die Blüte zu verbessern, wird die Pflanze periodisch beschnitten und klemmt. Zu dieser Zeit, zu welcher Zeit der Schlumberger überhaupt nicht blüht, ist es sinnvoll, den Topf in verschiedene Richtungen auf der Seite des Topfes zu drehen, damit die Triebe gleichmäßig wachsen. Der häufigste Typ von Schlumbergera truncata (Schlumberger ist abgeschnitten) hat einen gezackten Rand von Triebsegmenten. Blüten weiße, rote, violette oder rosafarbene Blüten mit bis zu 2,5 cm im Durchmesser zurückgebogenen Blütenblättern.

Es ist wichtig, dass der Dekabrist vor der Blüte im Herbst eine kühle und trockene Inaktivitätsphase erhält.

Wenn ein Paar nicht miteinander verwandter Dekabristen interbestäubt wird, kann die Pflanze hellrosa Früchte hervorbringen, die sehr lange halten.

Empfehlungen zur Pflege der Anlage Schlumberger:

Beleuchtung : Benötigt helles aber diffuses Licht.

Bewässerungsmodus : Während der Blütezeit reichlich vorhanden, spätes Umpflanzen bis April ist mäßig, bis zum Herbst ist es merkwürdig, von September bis November herrschen trockene Bedingungen.

Luftfeuchtigkeit : Liebt hohe Luftfeuchtigkeit, Sie müssen oft sprühen und regelmäßig unter einer warmen Dusche waschen. Von Zugluft fernhalten. Trockene Essenz im Herbst.

Temperatur : Optimal 18-20 ° C, nicht höher als 20 ° C, im Oktober und November nicht höher als 15 ° C, minimal 8 ° C

Boden : Entwässerung ist erforderlich. Sie können Holzkohle- und Ziegelchips hinzufügen.

Empfohlener Bodenbrei: 1 Anteil Soda, 1 Anteil Blatt, 1 Anteil Torfland, 1 Anteil Sand.

Während der Wachstumsphase muss alle zwei Wochen mit Dünger für Kakteen und Sukkulenten gedüngt werden. Top-Dressing bis 3 Wochen nach der Transplantation.

Zucht : Stecklinge von 2-3 Segmenten, wenig getrocknet.

Transplantation : Transplantiert nach der Blüte am Ende des Winters jährlich. Das Wurzelsystem ist oberflächlich, so dass der Topf gezwungen ist, breit zu sein, aber nicht tief.

Schädlinge : Betroffen von der Scharlachroten Spinnmilbe (in trockener Atmosphäre sind die Blätter und Stängel mit einem Spinnennetz umsponnen), mit Rochen (braune Plaques treten an den Blättern und Stielen auf, die klebrige Sekretionen hinterlassen).

Bei einer kleinen Infektion kann die Pflanze dabei helfen, mit Seifenwasser und warmem Waschen zu trimmen.

Bei schweren Verletzungen wird das Besprühen mit einer Insektizidlösung empfohlen.

Schlumberger (Zigokaktus) / Schlumbergera (Zygocactus)

Schlumberger (Zygocactus) / Schlumbergera (Zygocactus)