This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Salioli / Soleirolia

Gehört der Brennnesselfamilie. Heimat - Sardinien und Korsika.

Allgemeine Beschreibung : Benannt nach dem Kapitän Soleirol, der es entdeckt hat. Das Geschlecht im Aussehen ähnelt dem von Nerter, bildet jedoch keine Beeren. Die einzige Indoor-Art, die angebaut wird, ist Soleirolia Soleirolii (Soleirolia Soleirolya). Dies ist eine schleichende Bodendecker. Soleoli wächst hastig. Ihre Blätter sind winzig 0,5 cm rund. Die Blüten sind klein, einsam.

Toleranz wird oft auf größere Pflanzen gepflanzt, um ein Blumenarrangement zu schaffen. Es ist nur stolz darauf, dass die Pflanzen inhaltlich ähnlich sind.

Empfehlungen zur Pflege der Pflanze Soleirolia:

Beleuchtung : Benötigt helles, aber diffuses Licht.

Bewässerungssystem : Während des Wachstums reichlich vorhanden, im Winter mäßig. Wasser mit warmem, weichem Wasser.

Luftfeuchtigkeit : Liebt hohe Luftfeuchtigkeit, sprühen Sie mit warmem, weichem Wasser.

Temperatur : Im Sommer ist es optimalerweise nicht höher als 20 ° C, im Winter 15 ° C, mindestens 10 ° C.

Boden : Entwässerung erforderlich. Erlaubt das Hinzufügen von Holzkohle und Ziegelchips.

Empfohlener Bodenmischmasch: 1 Anteil Lehmboden, 1 Anteil Blatt und 1 Anteil Sand.

Während der Wachstumsphase muss es 1 Mal in 2 Wochen mit komplexen Düngemitteln für Zier- und Laubpflanzen gefüttert werden.

Zucht : Crushing während der Transplantation. Schössling für 2 Tage, um kühl zu bleiben und nicht zu wässern.

Transplantation : Im Frühjahr jährlich. Das Wurzelsystem ist oberflächlich, daher muss der Topf breit, aber nicht tief sein. Stampfen Sie den Boden beim Umpflanzen nicht an, sondern lassen Sie ihn locker.

Schädlinge : Selten betroffen.

Soleirolia - Soleirolia

Saline - Soleirolie