This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Jamala hat die Eurovision 2016 triumphierend gewonnen (Foto, Video, Textchronik)

Евровидение 2016

Der Eurovision Song Contest 2016 (dt. Eurovision Song Contest 2016; fr. Concours Eurovision de la Chanson 2016; Swede. Eurovisionsschlagerfestivalen 2016) ist der 61. Eurovision Song Contest, der in der schwedischen Hauptstadt Stockholm stattfindet. Das Land wurde der Gewinner des letzten Eurovision Song Contest 2015 in Wien (Österreich) mit dem Song "Heroes" von Mons Selmerlev, der 365 Punkte erzielte. Die Daten der Halbfinale sind der 10. Mai und 12. Mai, das Finale des Wettbewerbs wird am 14. Mai 2016 statt. Schweden ist Gastgeber des Wettbewerbs zum sechsten Mal, es dauerte drei Jahre, bis der Erfolg des Jahres 2012, in dem Lorin der Gewinner war, wiederholt wurde. Der Wettbewerb wird von der schwedischen National Broadcasting Company SVT unter der Leitung der European Broadcasting Union durchgeführt.

42 Länder nehmen am Wettbewerb teil. Dies wurde am 26. November 2015 bekannt gegeben. Bulgarien, Bosnien und Herzegowina, die Ukraine und Kroatien kehrten zum Wettbewerb zurück. Australien, das Debütland des letzten Jahres, setzt seine Teilnahme fort. Portugal lehnte dieses Jahr die Teilnahme ab, und Rumänien war von den Schulden der Europäischen Rundfunkunion von 16 Millionen Franken ausgeschlossen. Zusätzlich zu ihnen haben vierzehn weitere Länder den Wettbewerb nicht fortgesetzt.

  • 1. Halbfinale: 10. Mai 2016
  • 2. Halbfinale: 12. Mai 2016
  • Finale: 14. Mai 2016
  • Ort: Stockholm, Schweden, Ericsson-Glob
  • Moderatoren: Schweden Mons Selmerlev, Schweden Petra Mede
  • Leitender Betreuer: Norwegen Jon Ula Sann
  • Hauptsender: Schweden SVT
  • Eröffnung: 1-Halbfinale: "Heroes" von Mons Selmerlev, 2-Semifinale: "This is Eurovision", Musik: Matheson Bailey; Worte: Matheson Bailey, Edward af Sillen und Daniel Rehn, gespielt von Petra Meda und Mons Selmerlev, Finale: "Flags Parade: Ehre für schwedische Design- und Tanzmusik"
  • Interval Act: 1-Semifinale: "Grey People" -Choreograf Fredrik Ryudman, 2-Semifinale: "Man vs. Car" Choreograph Fredrik Rydman, Finale: "Rock Your Body" und "Kann das Gefühl nicht aufhalten!" Ausgeführt von Justin Timberlake ; "Love-Love World-Peace" Potpourri verschiedener Eurovisionslieder; "Linda Woodruff" Skizze von Sarah Don Finer; "Feuer im Regen" und "Helden" aufgeführt von Mons Selmerlev
  • Gesamtzahl der Teilnehmer: 42
  • Wahlsystem: 50% der Zuschauer + 50% der Jury. Jedes Land gibt Punkte von 12, 10, 8-1: eins von der nationalen Jury und das andere von Fernsehzuschauern.
  • Siegeslied: Ukraine "1944" (Ukraine)

FOTO

VIDEO

CHRONIK

Jamala gewann triumphierend den Eurovision 2016

Heute hat die ukrainische Sängerin den Liedwettbewerb triumphierend gewonnen. Der Vertreter der Ukraine hat das "Gold" in der Musikmeisterschaft gewonnen.

Die ukrainische Sängerin Jamal mit ihrer gefühlvollen Darstellung und das Lied "1944", das von der Deportation der Krimtataren aus ihrer Heimat berichtet, eroberte das Publikum der Eurovision 2016.

Der Star wurde der Gewinner des Wettbewerbs und machte unseren Staat zur Geliebten der folgenden.

In der Summe hat die Schauspielerin Punkte erhalten: 534 Punkte - von der Jury gemäß den neuen Regeln, und - infolge des Stimmens von Zuschauern von den teilnehmenden Ländern. Beachten Sie, dass Buchmacher einen Sieg für den Vertreter Russlands Sergey Lazarev vorausgesagt haben.

So wurde Jah der zweite Sänger, der der Ukraine den Sieg in der Eurovision brachte. Sie debütierte 2004 in dieser Rolle, die mitreißende Ruslana mit ihren "Wild Dances".