This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Schauspielerin, Sängerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin Salma Hayek (Salma Valgarma Hayek Jimenez-Pinault)

Charmante Salma Hayek

Salma Valgarma Hayek Jimenez-Pinault (* 2. September 1966) ist eine mexikanisch-amerikanische Schauspielerin, Regisseurin, Produzentin und Sängerin. Hayek spielte in mehr als 30 Filmen mit.

Sie ist die erste mexikanische Frau, die für einen Oscar als Beste Schauspielerin (2003) nominiert wurde. Die zweite nach Fernanda Montenegro von drei lateinamerikanischen Schauspielerinnen in der Geschichte, nominiert für diese Auszeichnung (die dritte ist Catalina Sandino Moreno).

Geboren: 2. September 1966 (49 Jahre), Coatzacoalcos, Mexiko. Größe: 1,57 m Ehepartner: Francois-Henri Pinault (seit 2009 verheiratet). Kinder: Valentina Paloma Pino.

wiki
  • Name bei der Geburt: Salma Valharma Hayek Jimenez
  • Geburtsdatum: 2. September 1966
  • Geburtsort: Coatzacoalcos, Veracruz, Mexiko
  • Staatsbürgerschaft: Mexiko, USA
  • Beruf: Schauspielerin, Sängerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin
  • Karriere: 1988 - Gegenwart
  • Filmografie: Wiki
  • IMDb: ID 0000161

Charmante Salma, frische Bilder November 2015

Charmante Salma, frische Bilder November 2015 Charmante Salma, frische Bilder November 2015 Charmante Salma, frische Bilder November 2015 Charmante Salma, frische Bilder November 2015 Charmante Salma, frische Bilder November 2015

Von der Dämmerung bis zum Morgengrauen - Salem Hayek Dance Full HD 1080p

Mehr Fotos von Salma Hayek

Schauspielerin, Sängerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin Salma Hayek (Salma Valgarma Hayek Jimenez-Pinault) Schauspielerin, Sängerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin Salma Hayek (Salma Valgarma Hayek Jimenez-Pinault) Schauspielerin, Sängerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin Salma Hayek (Salma Valgarma Hayek Jimenez-Pinault) Schauspielerin, Sängerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin Salma Hayek (Salma Valgarma Hayek Jimenez-Pinault) Schauspielerin, Sängerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin Salma Hayek (Salma Valgarma Hayek Jimenez-Pinault) Schauspielerin, Sängerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin Salma Hayek (Salma Valgarma Hayek Jimenez-Pinault) Schauspielerin, Sängerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin Salma Hayek (Salma Valgarma Hayek Jimenez-Pinault) Schauspielerin, Sängerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin Salma Hayek (Salma Valgarma Hayek Jimenez-Pinault) Schauspielerin, Sängerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin Salma Hayek (Salma Valgarma Hayek Jimenez-Pinault) Schauspielerin, Sängerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin Salma Hayek (Salma Valgarma Hayek Jimenez-Pinault)

Frühe Jahre

Salma Hayek wurde in Coatzacoalcos, Veracruz, Mexiko geboren. Sie ist die Tochter von Diana Jimenez Medina, einer Opernsängerin spanischer Herkunft, und Sami Hayek Dominguez, dem Manager einer Ölgesellschaft libanesischer Abstammung, die einst für die Bürgermeister von Coatzacoalcos kandidierte. Ihr Name, Salma (abgeleitet vom männlichen Namen Salim), kommt vom arabischen Wort "salima", was "Frieden, Sicherheit, Gesundheit" bedeutet. Sie wuchs in einer wohlhabenden frommen Familie auf und im Alter von zwölf Jahren wurde sie in ein katholisches Internat für Mädchen in Louisiana geschickt. Während Salma dort war, diagnostizierten die Ärzte sie mit Dyslexie.

Nachdem sie die Schule wegen Problemen mit dem Verhalten verlassen hatte, kehrte Salma kurz nach Mexiko zurück und zog bald nach Houston, wo sie mit Tante 17 lebte. Danach ging sie an die Iberoamerikanische Universität in Mexiko, wo sie internationale Beziehungen studierte.

Privatleben

Charmante Salma Hayek
Salma Hayek weiter
Cannes Filmfestival
im Jahr 2015

Hayek traf den Schauspieler Edward Norton für vier Jahre, von 1999 bis 2003, und dann mit Josh Lucas von 2003 bis 2004. Später sollte Salma Hayek François-Henri Pinault heiraten (er besitzt viele berühmte Modehäuser (Yves Saint Laurent, Gucci) und ist einer der reichsten hundert Menschen der Welt). Am 21. September 2007 wurde das Paar in Los Angeles geboren. Das Mädchen hieß Valentine Paloma Pino. Im Juli 2008 trennte sich das Paar, die Tochter blieb bei Salma. Doch nach einer Weile versöhnten sie sich und am 25. April 2009 heiratete das Paar im alten Theater von La Fenice in Venedig.

Ihre beste Freundin ist die spanische Schauspielerin Penelope Cruz. Zusammen spielten sie die Hauptrollen in dem Film "Bandits" von 2006.

Regisseur, Produzent und Schauspielerin

Um 2000 gründete Salma Hayek die Produktionsfirma Ventanarosa und begann mit der Produktion von Filmen und Fernsehprojekten. Ihre erste Erfahrung in dieser Art von Aktivität war der Film "Niemand schreibt an den Oberst", der von Mexiko für die Verleihung des Oscar in der Nominierung "Bester ausländischer Film" ausgewählt wurde.

2002 erschien der Film "Frida", in dem Salma Koproduzentin war, und spielte auch die Hauptrolle der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo, für die sie als beste Schauspielerin für einen Oscar nominiert wurde. Dies machte sie, zusammen mit Kathy Jurado und Adriana Barras, eine der drei mexikanischen Schauspielerinnen, die für diese Auszeichnung nominiert wurden. In vielerlei Hinsicht konnte sie dank ihrer Teilnahme an dem Projekt eine Starbesetzung von Alfred Molina, Antonio Banderas, Ashley Judd, Jeffrey Rush, Edward Norton und Valeria Golino sammeln.

2003 drehte Hayek den Film "Das Wunder von Maldonado" für das Kabelnetz Showtime, für das sie den täglichen Emmy Award in der Nominierung "Outstanding Direction of the Children, Youth oder Family Program" gewann.

Im Dezember 2005 drehte Hayek ein Musikvideo für den Prinzen Singer namens "Te Amo Corazon" ("Ich liebe dich, Schatz"), in dem ihre Freundin Mia Maestro spielte.

Im September 2006 wurde Salma Hayek Executive Producer der Fernsehserie "Ugly Betty" ("Ugly Betty"), die von 2006 bis 2010 weltweit ausgestrahlt wurde. Als sie sich dem amerikanischen Fernsehen anpasste, wurde sie von Ben Silverman unterstützt, der die Rechte und Texte der kolumbianischen Telenovela "Yo soy Betty, la fea" besitzt, die 2001 veröffentlicht wurde. Im Jahr 2004 wurde das Projekt zunächst als halbstündige Sitcom für NBC geplant, später aber im Jahr 2006 von ABC ausgewählt und dem Produzenten Silvio Hort übergeben.