This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Schneeflocken-Nahaufnahme

Макрофотографии снежинок

Eine Schneeflocke ist ein Schnee- oder Eiskristall, meistens in Form eines sechszackigen Kristalls an den Enden von Sternen oder sechseckigen Platten. In Unicode gibt es mehrere Schneeflockensymbole: (U + 2744), (U + 2745), (U + 2746)

Bei sehr starkem Frost (bei Temperaturen unter -30 ° C) fallen Eiskristalle in Form von "Diamantstaub" aus. In diesem Fall bildet sich auf der Erdoberfläche eine Schicht aus sehr flockigem Schnee, die aus dünnen Eisnadeln besteht. Normalerweise wachsen Eiskristalle während ihrer Bewegung innerhalb der Eiswolke aufgrund des direkten Übergangs von Wasserdampf in die feste Phase. Wie genau dieses Wachstum auftritt, hängt von den äußeren Bedingungen ab, insbesondere von Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die Natur der Abhängigkeit von Wissenschaftlern zeigte sich im Allgemeinen, konnte aber bisher nicht erklärt werden. Unter einigen Bedingungen wachsen die Eissechsecke entlang ihrer Achse stark und dann bilden sich längliche Schneeflocken - Schneeflocken-Säulen, Schneeflocken-Nadeln. Unter anderen Bedingungen wachsen Sechsecke hauptsächlich in Richtungen senkrecht zu ihrer Achse, und dann bilden sich Schneeflocken in Form von Sechseckplatten oder Sechsecksternchen. Ein Wassertropfen kann eine fallende Schneeflocke einfrieren - es bilden sich unregelmäßig geformte Schneeflocken.

Makrofotos von Schneeflocken vom russischen Fotografen Alexey Klyatov.

Макрофотографии снежинок
Макрофотографии снежинок
Макрофотографии снежинок
Макрофотографии снежинок
Макрофотографии снежинок
Макрофотографии снежинок
Макрофотографии снежинок
Макрофотографии снежинок
Макрофотографии снежинок
Макрофотографии снежинок
Макрофотографии снежинок
Макрофотографии снежинок
Макрофотографии снежинок