This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Die Theorie des Schlags im Billard

Nach Thema:


Теория удара в бильярде

Billard ( Billard , aus dem französischen Bille - Ball oder fr. Billette, billart - Stick) - der Sammelbegriff für mehrere Brettspiele mit unterschiedlichen Regeln, sowie eine spezielle Tabelle, auf der das Spiel stattfindet.

Ein charakteristisches Merkmal aller Billardspiele ist die Bewegung der Bälle mit Hilfe eines Cue.

Der Raum, speziell für das Billardspiel ausgestattet, - Billardzimmer.

Heimat des Billardspiels ist Indien oder China.

Ein gutes Billard

Die Billardfläche besteht aus zwei übereinander gestapelten Quadraten. Diese uralte Form des Billard basiert auf einer gründlichen Studie des Billardspiels. Natürlich, wenn Billard die Umrisse eines strengen Quadrats hatte, dann würden Duplets, Drillinge und im allgemeinen alle "reflektierten" Bälle mit bemerkenswerter Regelmäßigkeit gehen. Es wäre auch auf einem runden Billardtisch. Aber nur Billard in Form eines Vierecks gibt viele verschiedene Positionen des Balls, und deshalb ist diese Form für immer erhalten.

Ein gutes Billard sollte vor allem toll sein. Dieser Hauptvorteil ist so wichtig, dass, als ob das kleine Billard nicht genau, elegant und streng wäre, ein anderer ausgezeichneter Spieler nicht darauf spielen würde.

Und das ist wahr. Auf einer kleinen Billardkugel ein weiterer Schlag, eine weitere Berechnung. Ein Spieler, der ausgezeichnet auf einem großen Billard spielt, auf einem kleinen auch selbstbewusst und frei spielt, ersetzt häufig Bälle und sieht mit Genugtuung, wie das Spiel von einem bewusst schwachen Spieler gewonnen wird. Und es ist leicht zu verstehen, dafür auf einem großen Billard spielen, dann auf einem kleinen Stand. Mit einem Wort, hier ist das offensichtlichste Gesetz des Billardspiels am offensichtlichsten: Je gefälschter, einfacher und weniger Billard, so sind die Stärken eines guten und eines schlechten Spielers ausgeglichener. Deshalb wird ein erstklassiger Spieler niemals schlechtes Billard spielen.

Billard sollte streng und korrekt sein - nicht nur im Sinne der Seiten- und Taschenfertigung, sondern auch bei der Auswahl der Bälle an den Taschen.

Schließlich ist jedes Billard auf den ersten Blick leicht zu straffen: Es ist nur zu nehmen, dass die Bälle kaum in die Taschen gekommen wären. Die Wahrheit ist, dass es eine relative Schwere sein wird. Wahre Strenge ist die Einhaltung der mathematischen Proportionalität zwischen den Billardgrößen, der Größe der Taschen und dem Durchmesser der Kugeln. Gleichzeitig muss das folgende wichtige Gesetz aller russischen Parteien beachtet werden: Es ist erforderlich, dass jeder Ball mit einem starken Schlag in jede Tasche fällt, es wäre unmöglich, in der mittleren Tasche auf dem Brett zu spielen.

Dieses Gesetz in technischer Hinsicht zu erfüllen, ist sehr schwierig, aber möglich. Einige Meister erkennen jedoch nicht, dass der Seitenball, einer der brillantesten Angriffe auf Billard, beim Gehen auf dem Brett fallen könnte. Andere Meister und die meisten von ihnen versuchen im Gegenteil, die Herstellung von Sideballs zu erleichtern. Dazu senken sie die Billardfläche an den Seiten ab, wodurch der Ball auf das Brett gezogen wird, und daher fallen die Bälle, selbst wenn sie falsch genommen werden, unweigerlich mit einem leisen Schlag in die Tasche.

Gegenwärtig ist es fast unmöglich, ein strenges Billard zu finden, auf dem der Ball an Bord gehen würde. Jetzt können diese Billard nicht tun. Billards von Freibergs Erben sind oft so streng, dass die guten Partyspieler etwa eine Stunde spielen. Also werden bei diesen Billardspielen alle verschiedenen Elemente des Spiels berücksichtigt und alles wird für nur eine Genauigkeit des Anblicks geopfert. Dieses Spiel sollte grob genannt werden. Dieses Billard nähert sich einseitig der Bowlingbahn.

Auf dem genauen Billard hängt die ganze Reinheit und der Charme des Spiels vom vernünftigen Schneiden von Billiardtaschen ab, und deshalb mache ich die Billiardhersteller auf diese Frage aufmerksam.

Spieltechnik

Die Technik des Billardspiels besteht aus: der Fähigkeit, mit einem starken und ruhigen Vorrat gleich zu spielen, direkte Schläge, Schnitt, in der Lage zu sein, zu tupfen, und schließlich - eine Steckdose und Wetten zu besitzen.

Selbst für den unaufmerksamsten Beobachter ist es offensichtlich, dass jeder Billardspieler gut oder schlecht ist, seine eigene Art zu spielen, sein Schlag. Überall gibt es Ausdrücke: Er hat einen schönen Schlag, diesen kühnen Schlag usw. Folglich hängt die Qualität vom Talent oder der Inkompetenz jeder einzelnen Natur ab.

Es besteht kein Zweifel, dass es durch lange und ununterbrochene Übungen möglich ist, zum Erstaunen der Augen zu verfeinern, die unglaubliche Genauigkeit des Schlags zu meistern, aber der Schlag des Künstlers dieses freien, kühnen und breiten Bereichs kann durch nichts erworben werden, außer es ist von der Natur.

Wenn du von Natur aus keinen schönen Schlag hast, jage ihm nicht hinterher. Es ist besser, hart zu arbeiten, philosophische Gelassenheit zu entwickeln, und Sie werden vielleicht nie bereuen, dass die Natur Sie in anderer Hinsicht umgangen hat.

Spieler, die ständig für viel Geld spielen, gewöhnen sich an einen sanften, moderaten und gnadenlos korrekten Schlag. In diesem Schlag gibt es weder forte noch klavier scharf - es ist sehr monoton und selbstbewusst in sich. Ein solcher Schlag wird als kommerziell bezeichnet. Ein Spieler, der es gewohnt ist, auf diese Weise zu spielen, wird niemals riskieren, niemals den Stand vor schädlicher Prahlerei vernachlässigen, und nur, wenn er selbst aus Versehen Stellung bezieht. Dieses Spiel ist natürlich sehr lehrreich, aber es ist sowohl trocken als auch sozusagen maschinell. In ihm gibt es kein Feuer, aristokratische Leistung und Geschmack. Darüber hinaus, wenn ein Künstler sich mit einem kommerziellen Spieler trifft, mit brillanter Technik und angemessenem Risiko, obwohl von gleicher Stärke, wird der erste entmutigt, dass in einer Reihe alle Parteien anfangen zu verlieren.

Ein ganz direkter Schlag in beträchtlicher Entfernung zwischen den Bällen wird zu Recht als der schwierigste Schlag auf Billard angesehen. Der einfachste Weg, um einen geraden Ball zu spielen. Also rate ich dir, es für Anfänger zu machen. Es ist viel schwieriger mit geraden Clampstacks zu spielen und noch schwieriger zu zeichnen. Diese drei Zeilen sollten jedoch nicht mit dem Künstler zufrieden sein. Er muss manchmal einen französischen Schlag benutzen.

Physik von Billard

Wie in der Physik bekannt ist, werden die Gesetze elastischer Körper sehr detailliert betrachtet, und es werden Formeln abgeleitet, die die Kraft des Aufpralls von Kugeln, die Geschwindigkeit nach dem Aufprall usw. ausdrücken.

Leider werden alle diese Formeln nur für Bälle mit einer Bewegung abgeleitet - translational, d.h. vorwärts. Im Billiardspiel müssen Sie ständig die Schläge von Bällen berücksichtigen, die zwei oder sogar drei Bewegungen haben. Wenn wir diese Schläge analysieren, stimmen wir zu, unseren Ball rot zu nennen und anzunehmen, dass auf dem Billardtisch eine beliebige Anzahl weißer Bälle notwendig ist, um diese oder jene Variation des Spiels zu erklären - wir verallgemeinern alle Billardparteien, um die Gesetze der Balltreffer zu studieren.

Es ist nicht schwer zu sehen, dass sich die Bälle punktuell berühren. Es sollte hinzugefügt werden, dass diese Punkte aufgrund der beträchtlichen Elastizität des Elfenbeins bei weitem nicht geometrisch sind. Daher übertragen die Kugeln leicht nicht nur eine Translations-, sondern auch eine Rotationsbewegung. Dann wurde oben gesagt, was der "wahre Blickpunkt" ist, und dass für jeden speziellen Fall der Position der Kugeln eins ist, und wenn es sichtbar ist, sagen sie: "der Ball ist sichtbar"; Wenn es nicht sichtbar ist, sagen sie: "Der Ball kann nicht gesehen werden." Jetzt wenden wir uns den Effekten des Billardspiels zu.

Klapstos

Теория удара в бильярде
Treffpunkt bei Klapshtos

Physik lehrt, dass, wenn die Bälle die gleiche Größe haben, wenn ein Ball einen anderen trifft, der letzte springt und der Treffer an Ort und Stelle bewegungslos stoppt. Das gleiche geschieht immer auf Billard, aber dazu ist es notwendig, mit einem roten Stich zu schlagen, so dass es nur eine Vorwärtsbewegung (zentraler Schlag) erhält. Dann, nach einem Schlag, wird das Weiß in die Tasche fliegen und das Rot wird an Ort und Stelle stehen bleiben. Das ist der "Klapstos".

Wenn Sie also das Stichwort in der Mitte des Balls "in der Ebene parallel zum Billardtisch" treffen, erhalten Sie einen Klappern.

Klapstos ist ein sehr schöner und nützlicher Schlag. Es ist sehr leicht in kurzer Entfernung und sehr schwierig in der Ferne. Im Allgemeinen gilt das folgende Gesetz für alle Schläge (außer beim Rollen): Die Schwierigkeit, einen Schlag auszuführen, ist proportional zum Abstand zwischen den Kugeln. Von besonderer Bedeutung ist Klapstos im Spiel a la guerre, das später zu sehen sein wird.

Nakat

Теория удара в бильярде
Gewehrschlagpunkt

Es kommt oft vor, dass der Spielball nach dem Schlag vorwärts geht. Dazu schlagen sie mit einem rot gezogenen langen Schlag glatt in einer Ebene parallel zum Billardtisch in den oberen Teil des Balles ein. Dann bewegt sich die nach vorne gehende Weiße ebenfalls von oben nach unten, und wenn sie auf den weißen Ball trifft, gibt sie diesem nur seine Vorwärtsbewegung, die Bewegung von oben nach unten spart und hält daher für einen Moment inne, nachdem der Aufprall vorwärts gegangen ist. Ein solcher Schlag wird "Roll" genannt.

Nakat ist der gewöhnlichste und einfachste Schlag. Alle Anfänger fangen an zu spielen. Darüber hinaus sind die Sicht und der Schlag am genauesten, wenn du würfelst, also gibt es sehr starke Spieler, die diesen Schlag ausschließlich anwenden. Besonders wichtig ist Rollen auf polnischen Billard spielen. Aber die Kunst, auszugehen und zu wetten, erfordert die Anwendung anderer Schläge, die untersucht werden müssen.

Klammer

Теория удара в бильярде
Point of Impact beim Verzögern

Manchmal ist es erforderlich, dass der Ball nach dem Schlag zurückgehen sollte. Dafür ist es notwendig, ihn über zwei Bewegungen zu informieren: die eine translatorisch und die andere - von unten nach oben rotierend. Dann wird sein Ball nach dem Aufprall dem Alien die Vorwärtsbewegung geben, die Rotation von unten nach oben halten und, stillstehend, wird zurückgehen. Dieser Schlag wird Klammer genannt.

Der Zug ist der schönste und der schwierigste Schlag. Viele sehr geschickte Schläge sind ohne Verzögerung nicht denkbar. Die Anwendung dieses Schlags ist sehr umfangreich.

Beim Verzögern ist die sofortige und weiche Wirkung von größter Bedeutung. Außerdem ist ein Aufkleber sehr wichtig - in gewissem Maße elastisch und rauh.

Wenn ein Spieler einen sehr engen Zug machen möchte oder wenn zwei Bälle zu nahe sind, muss von oben nach unten in einem Winkel von 45 ° geschlagen werden. Dieser kurze und schnelle Streik ist äußerst schwierig.

Seitliche oder französische Streiks (Franzose)

Alle betrachteten Schläge sind gewöhnliche M, die von Spielern mittlerer und hoher Stärke verwendet werden. Sie werden erzeugt, indem ein Queue in einer vertikalen Ebene zur Mitte des Balls, oberhalb oder unterhalb davon, geblasen wird. Aber Spieler von hervorragender Leistung für eine Vielzahl von Ausgängen und Wetten verwenden auch sogenannte "Seiten" -Hiebe, die durch den Hinweis auf die Punkte rechts oder links von der zentralen vertikalen Linie des Balls gesetzt werden. Diese Schläge sind ziemlich schwierig, insbesondere im Hinblick auf die Bewertung der Schlagzähigkeit des Stichwortes. Ihr Einsatz ist sehr vielfältig.

Rechts seitwärts

Теория удара в бильярде
Der Aufschlagpunkt beim Klapshtos "Franzose rechts"

Dies ist ein Schlag auf den mittleren Punkt auf der rechten Seite des Spielballs. Bei diesem Schlag erhält die Weiße zusätzlich zur Vorwärtsbewegung eine Drehbewegung um die vertikale Achse, die durch die Mitte des Balls im Gegenuhrzeigersinn verläuft und nach der Kollision mit dem gespielten Ball die Translationsbewegung auf sie überträgt, indem er ein Gyroskop dreht und seine Drehbewegung mitnimmt, wobei der Ball nur nach rechts geht.

Linke Seitenwand

Теория удара в бильярде
Der Aufschlagpunkt am Klapstos ist "Französisch nach links"

Schlag in den mittleren Punkt auf der linken Seite der Spielkugel. Die Aktion dieses Schlags ist ähnlich wie die vorherige, nur der Spielball erhält eine vertikale Drehung im Uhrzeigersinn und nach der Kollision mit dem anderen Ball wird er nur nach links gehen.

Rushing der Franzose

zu effektiv und originell blasen. Diese Rolle wird in dem Fall verwendet, wenn nach dem Auftreffen auf Weiß das Rot nach links oder rechts und nach vorne gehen soll. Um dies zu tun, drücken Sie den Cue entlang des Rots glatt und ausgiebig im oberen Teil, wobei Sie sich nach rechts oder links von der vertikalen Linie des Zentrums zurückziehen. Der Angriff des Franzosen ist der einfachste aller französischen Streiks.

Der Zug des französischen Kerls

auch einer der harten Schläge. Es wird verwendet, wenn es erforderlich ist, dass das Rot nach dem Auftreffen auf das Weiß zurück und immer noch nach rechts oder nach links geht. Erreichen Sie dies, indem Sie kurz und schnell rot, aber rechts oder links von der vertikalen Mittellinie treffen.

Alle diese Seitenaufschläge werden Französisch genannt, weil die am meisten verwendeten sind auf Französisch Billard ohne Taschen in der Carambola viel. Diese Schlaganfälle waren von großer Bedeutung, als sie das Stichwort und den Aufkleber verbesserten. Der Hauptvorteil von ihnen liegt in einer bequemen Leistung durch ihren Einsatz oder Ausgang.

Dougovik

Angenommen, ein außerirdischer Ball befindet sich über der Tasche und der andere blockiert ihn. Dann, um einen Fremden über eine Pfütze zu spielen, müssen Sie mit einem Bogen spielen. Dazu schlagen sie den Ball nach links (rechts) und nach unten und geben ihm eine starke Rotation um die vertikale Achse von links nach rechts, während sie ihn gleichzeitig über die Vorwärtsbewegung auf der rechten Seite der Linie zwischen den Zentren seines und des ersten Fremden informieren. Dann führt die Addition dieser beiden Bewegungen zu einer Bewegung entlang des Bogens (Parabel).

Wenn dein Ball, der rechts von der erwähnten Linie zwischen den Zentren der Bälle gestartet wurde, keine seitliche Rotation um die Achse hatte, dann würde er in einer geraden Linie gehen. Da sie aber durch die seitliche Rotation von links nach rechts fortwährend nach links getragen wird, geht sie sowohl nach rechts als auch nach links, also entlang eines Bogens.

Springe

Es ist ein solcher Schlag, wenn dein Ball über einen blockierenden Fremden springt und eine andere Person in die Tasche steckt. Um dies zu erreichen, wird ein langer und starker Schlag auf den Ball in einem Winkel von 30 ° auf den Ball ausgeübt. Dann wird Ihr eigenes, von der Oberfläche des Tisches wegdrückend, in einer geraden Linie springen und rollen. Dieses Ergebnis kann auf andere Weise erreicht werden. Halten Sie das Stichwort in einer Ebene parallel zur Oberfläche des Billard, bringen Sie das Ende des Cue auf den Boden seines. Dann werfen sie diesen Ball und werfen ihn durch einen Fremden. Diese Methode ist einfacher, aber nicht so zuverlässig wie die vorherige.

Der Streik des Leman

Cue drückt schnell und leicht auf den Ball, woraufhin die Luft in die Tasche fällt.