This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Pokemon GO: Wie wirft man einen Pocketball (Fangvorgang)

Pokemon GO: Как правильно бросить покетбол (процесс ловли)

Pokemon Go offiziell auf iOS und Android veröffentlicht. Das Spielzeug unterscheidet sich sehr von dem alten Nintendo-vskoy-Spiel für den Gameboy. Jetzt müssen Sie Pokemon in der realen Welt mit Hilfe Ihres Smartphones und der Augmented Reality-Technologie finden und einfangen. In diesem Beitrag - Wie man einen Pokeball wirft, damit sich herausstellt, dass er ein Pokemon ohne allzu großen bürokratischen Aufwand fängt.

Wie Sie wahrscheinlich verstanden haben, wird die Effektivität des Erfassens eines Pokémons in einem Spiel von mehreren Faktoren gleichzeitig bestimmt: dem Level des Pokémons (CP), der Art des Pokeballs und der Wurftechnik. Es kann vorkommen, dass das Pokémon beim Zielen einfach weggelaufen ist. Weil das Werfen von Bällen auf die Tiere geschickt und kompetent sein muss. Und dafür ist es unerlässlich, die Technik des schnellen und genauen Werfens von Pokebols zu beherrschen

Um in Pokemon Go einen Pokeball zu werfen, wische den Ball nach den Regeln einfach über den Bildschirm und er fliegt zum Pokemon. Geschicklichkeit kommt mit Erfahrung. Dennoch ist eine der wichtigsten Erfolgskomponenten in diesem Fall die richtige Kombination von Winkel und Wurfstärke. Gut und Genauigkeit, natürlich. Wenn der AR-Modus (Augmented Reality) auf Ihrem Smartphone aktiviert ist, halten Sie ihn so, dass sich die Pokemon-Figur genau in der Mitte des Bildschirms befindet.

Bei niedrigen Werten ist der Verbrauch von Pokebols sehr hoch, da Sie das Werfen noch nicht gelernt haben. Es kann vorkommen, dass Sie irgendwann ohne sie bleiben. Weil die Bälle sparen müssen. Aber natürlich nicht zum Nachteil des Spiels. Hier ist ein Geschenk für Sie: In Pokemon Go kann der Pokeball, den Sie bei einem Pokemon verpasst haben, tatsächlich zurückgegeben werden. Dazu müssen Sie den Ball schnell herausklopfen, bevor er über den Bildschirm gerollt ist. Es funktioniert nicht jedes Mal. Trotzdem kann auf so einfache Weise der Verbrauch von Pokebols drastisch reduziert werden.

Mehrere Möglichkeiten, einen Pocketball richtig zu werfen

Die einfachste und bewährte Methode ist es , im Moment der maximalen Fokussierung den inneren Kreis zu werfen .

Legen Sie dazu Ihren Finger auf den Pokeball und erfassen Sie den Moment, in dem sich der innere Kreis des Pokemons zu verengen und zu werfen beginnt. Wenn der Pokeball beim Schrumpfen des Kreises in das Pokémon gelangt, haben Sie Anspruch auf einen Bonus in Form zusätzlicher Erfahrungspunkte. Je enger das Ziel und je genauer der Wurf, desto mehr Bonuspunkte.

Komplexer - Gedrehter Pokeball .

Wenn Sie die Fähigkeit beherrschen, können Sie lernen, den Pokeball zu drehen. Dazu müssen Sie den Ball vor dem Wurf zuerst drehen. Und dann, nachdem Sie den Moment mit einem Anblick erraten und die Flugbahn berechnet haben, werfen Sie den Pokeball so, dass er in einem Bogen in das Pokemon flog und sich leicht nach links oder rechts darum biegt. Für ein genaues Wurf-Pokeboly-Erlebnis noch mehr geben. Aber ohne entsprechende Fähigkeiten werden solche Würfe nicht zum Missbrauch empfohlen.

Wurfspitze und Kopfschüsse.

Wie Sie bereits verstanden haben, unterscheidet sich ein Super-Wurf von einem guten Wurf darin, wie stark und wie genau der Pokeball mit einem Pokemon kollidiert, wenn er durch den inneren Ring fliegt. In der Regel zielen die Spieler auf die Körpermitte des Pokémon und beginnen zu werfen, indem sie vom unteren Bildschirmrand des Smartphones aus um den Pokeball herumschnappen. Dieselben Scharfschützen versuchen, den Ball so zu werfen, dass er im maximalen steilen Winkel in einen Kreis und in das Pokémon fällt. Und dafür müssen Sie den Pokeball nicht von unten, sondern von oben greifen, und es stellt sich heraus, dass es zum einen besser ist, die Wurfbahn zu berechnen, und zum anderen wird weniger Energie benötigt, um den Ball stark und genau zu werfen.

In den Schatten werfen.

Unter jedem Pokémon wird sein virtueller Schatten angezeigt, mit dem Sie die Entfernung zum Ziel genau berechnen und die Kraft und Flugbahn des Wurfs korrekt berechnen können, unabhängig davon, wie aktiv das Pokémon im Visier ist.

Und ein paar Nuancen als Bonus

Pokémon mögen Razz Berry sehr - und sie lenken sie sehr ab, weil man ein schwieriges und flinkes Pokémon mit einer Beere beruhigen und erst dann einen Pokeball werfen kann;

Wenn der Augmented-Reality-Modus deaktiviert ist, stellt sich das Werfen eines Pokeballs häufig als genauer heraus , da die Bälle für jedes Pokemon weniger verbraucht werden.

Wie mache ich einen Curveball in Pokemon GO! Pokeballwurf erklärt!