This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Pokemon GO: Pokemon Trainer (was du wissen musst und worauf du dich vorbereiten musst)

Pokemon GO: Тренер покемонов (что нужно знать и к чему готовиться)

Haben Sie es geschafft, dieses Spielzeug herunterzuladen und zu installieren? Herzlichen Glückwunsch! Und wenn Sie Ihr erstes Pokémon bereits erwischt haben, gratulieren Sie noch einmal! Jetzt bist du ein echter Pokémon-Trainer. Deshalb werden wir Ihnen ein wenig über Ihre neue Verantwortung erzählen.

Wie wächst man in Pokemon Go?

In der Tat, um im Pokemon Go zu wachsen (und im Kampf gegen andere Spieler zu gewinnen), muss der Spieler nur zwei Parameter pumpen:

  • Das Gesamtniveau des Trainers hängt von der im Spiel verbrachten Zeit und allen anderen Parametern ab.
  • Combat Power (CP) - das Kampfpotential des Pokémon.

Es ist klar, dass nur ein sehr starkes Pokémon die Schlacht gewinnen kann. Um jedoch solche Pokémon zu finden und zu pumpen, muss der Spieler selbst ein aufgepumpter Coach sein. Das Prinzip ist einfach: Je steiler der Pokemon-Trainer ist (je höher dein Level), desto mächtiger wird er, und desto besser und schneller pumpt er seine CP aus.

Pokemon Go ist ursprünglich so konzipiert, dass jeder Pokémon-Trainer daran interessiert ist, mehr Zeit darin zu verbringen. Fast jede Aktion im Spiel bringt ihm neue Erfahrungspunkte:

  • ein Pokémon erwischt - du bekommst bis zu 100 PS ;
  • fing ein neues Pokemon zum ersten Mal - 500 PS ;
  • jeder "professionelle" Pokeballwurf - plus 10 Stunden ;
  • ging in die Post-It- 50 PS ;
  • Entwickle ein Pokémon - 500 PS ;
Pokemon GO: Тренер покемонов (что нужно знать и к чему готовиться)

Nun, und so weiter. Ein Pokémon-Neuling sollte sie also eigentlich nur noch finden und fangen. Diese Zeit vergeht jedoch sehr schnell. Hauptsächlich wegen der anfänglichen Begeisterung für das Gameplay.

Als nächstes muss der Trainer in der nächsten Phase seiner Spielerkarriere lernen, wie man das Pokémon pumpt . Öffnen Sie dazu die "Einstellungen" ( tippen Sie auf das Pokeball-Symbol am unteren Bildschirmrand ) und gehen Sie zum Bereich "Pokémon" . Hier zeigt die Liste alle deine Pokémon an. Wenn Sie auf eines der Pokemon-Einstiegsstufen tippen, öffnet sich ein kleines Menü mit zwei Optionen:

  • Power Up - "Bump" - bedeutet, um eine bestimmte Anzahl von CP-Punkten oder "Gesundheit" des Pokémon zu erhöhen;
  • Entwickeln - "entwickeln" - d.h. Verwandle dieses Pokémon in ein anderes Pokémon eines höheren Levels.

Entwickeltes Pokémon ist in der Regel viel mächtiger als sein Vorgänger im Entwicklungszweig. Aber nach den Spielregeln entwickeln sich verschiedene Pokémon unterschiedlich. Manche können nur ein- oder zweimal entwickelt werden, nach denen sie ihre endgültige Form erreichen. Um die Pokémon aus den Ressourcen herauszupumpen. Darüber hinaus ist ihre Reichweite auf das Maximum reduziert und wird nur durch zwei Elemente dargestellt:

  • Stardust - zum Pumpen verwendet;
  • Candy - Candy - verwendet zum Pumpen und Entwickeln.

Diese beiden Ressourcen im Spiel werden auch durch den Fang von Pokemon extrahiert. Je mehr sie gefangen werden, desto mehr Ressourcen.

Beachten Sie auch, dass je leistungsfähiger das Pokemon ist, desto mehr stellarer Staub muss auf die nächste Stufe gepumpt werden. Bei Bonbons ist die Situation ähnlich. Für die Entwicklung von verschiedenen Pokémon benötigt eine andere Anzahl von ihnen: für einige ist es genug 12 Stück, für andere - 25, und dann ist es notwendig auf einmal 400 Magikarpa in etwas nützlicheres zu pumpen.

Jede Art von Pokemon im Spiel verbraucht nur seine Art von Süßigkeiten. Deshalb ist es für ihre Entwicklung notwendig, ständig neue Pokémon zu fangen und sie vom Professor gegen Süßigkeiten auszutauschen ( der Transfer-Button unten auf der Seite jedes Pokémon ).

Was ist zuerst besser - das Pokemon zu entwickeln oder den CP zu pumpen?

Leider gibt es zum jetzigen Zeitpunkt keine erschöpfende Antwort auf diese Frage. Aus dem einfachen Grund, dass das Spiel nicht ausreichend studiert wurde. Dennoch gibt es eine Reihe von wissenschaftlichen und Spieltheorien, die jedoch trotz ihrer aktiven Diskussion in den Pokemon Go- Spielforen noch nicht richtig bestätigt wurden.

Experimentiere selbst, höre die Meinungen anderer, erfahrenerer Spieler. Und sei nicht überrascht über die Realitäten des Spiels.

Von den Grundprinzipien von Pokemon Go sind mehr oder weniger genaue und bewährte Praktiken die folgenden:

  • Fange so viele Pokémon wie möglich, um mehr Süßigkeiten und Sterne zu sammeln, und sammle gleichzeitig Erfahrung, indem du dein Level an Coach erhöhst.
  • Entwickle und pumpe (CP-Level) Pokémon, um das Niveau des Trainers zu erhöhen und in den Kämpfen zu gewinnen;
  • Wenn der Level des Pokemon Trainers zunimmt, erhältst du bessere Qualitäten. Um ihn zu entwickeln und zu pumpen, wirst du schneller und auch von höherer Qualität sein.
  • Extra Pokemon kann immer gegen Süßigkeiten eingetauscht werden (und gleichzeitig Platz für neue schaffen);

Was das Pumpen seines persönlichen Coaching-Levels angeht, steigt er (der Trainerlevel) in Pokemon GO einfach, indem er eine neue Erfahrung sammelt.

Um dein Niveau des Trainers im Spiel zu erhöhen, brauchst du:

  • Fange Pokémon und verbessere dadurch die Fertigkeiten eines präzisen Wurfpokeballs ( zusätzlich hängt die Anzahl der HPs auch davon ab, wie viele der Pokémon, die du bereits zuvor gefangen hast ).
  • Entwickle Pokemon ( 500 PS - für jedes Mal );
  • Inkubat-Bräutigam Pokemon ( 200 PS für jeden Schlupf aus dem Ei );
  • Gehe zu den Posts ( jeder Besuch - 50 PS );
  • Sieg im Kampf ( HP wird für jeden Kampf vergeben, wobei die Anzahl der Punkte davon abhängt, wie viele Pokémon zum Zeitpunkt des Besuchs in der Halle vorhanden waren und wie schwierig es war, sie zu besiegen ) und neue Stadien zu gewinnen.

Top Tipps und Tricks bei Pokemon GO