This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Geschäftssandgestrahlte Spiegel!?

"SANDBURCH" ist eine Technologie zur Bearbeitung von Materialien, in unserem Fall Glas, mit einem sandgeblasenen Hochdruckstrahl. Sandgestrahlte Glasverarbeitung führt zu einer matten Glasoberfläche.

Das Sandstrahlgeschäft gewinnt zunehmend an Fahrt. Jeder möchte sein Zuhause mit schönen Interieurelementen dekorieren. Ein Spiegel mit einem schönen Muster oder Foto verleiht Ihrem Apartment eine Persönlichkeit.

Sie können Ihr Geschäft mit minimalen Investitionen in die künstlerische Verarbeitung von Spiegeln eröffnen.


Alles was Sie brauchen ist:

- Kaufen Sie Sandstrahler (Sie können es selbst tun)
- Bereiten Sie eine Spiegel- und Bildvorlage vor
- Machen Sie Schablonen, die angewendet werden
- Kaufen Sie fertige Spiegel oder bestellen Sie die gewünschte Größe entsprechend Ihrer Vorlage
- Legen Sie die Schablonen auf die Spiegel
- Tragen Sie mit Sandstrahltechnik matte Bilder auf die Glasoberfläche der Spiegel auf.


Jetzt überlege alles in Ordnung ...

Sandstrahlmaschine
Schritt eins Übernahme von Sandstrahler.

Die Anschaffung von Sandstrahlern ist das wichtigste Thema, ansonsten lohnt es sich nicht, dies zu tun. Natürlich hätten Sie es auch selbst tun können (es ist nichts Schwieriges an der Konstruktion), aber es ist besser, ein vorgefertigtes (werksseitig hergestelltes) Schleifgerät zu kaufen.

Sandstrahlkammer - ein Ort zum Arbeiten. Sie können sowohl zu Hause (unerwünscht) als auch in der Garage installieren. Vergessen Sie nicht, die Fraktion (den gleichen Sand) für Ihr Gerät zu kaufen! Im Anfangsstadium (Experiment) können Sie darauf verzichten.

Sandstrahlkammer.


Es ist möglich, eine ähnliche Schachtel (wie gezeigt, als Material - Spanplatte) herzustellen.

Achtung !!! Bei der Arbeit müssen Sie persönliche Schutzausrüstung tragen: Overall, Atemschutzmaske, Schutzbrille, Handschuhe.

Schritt zwei. Erstellen eines Vorlagenbildes

Zur Vorbereitung der Schablone (Einmalgebrauch) benötigen Sie eine Bildvorlage, die Sie erhalten können:

- erstellen Sie sich im Computerprogramm CorelDRAW
- Take Ready (auf CD oder DVD mit einem Vektorbild verkauft)
- in einer Werbeagentur oder bei einem privaten Master bestellen (diese Methode eignet sich gut, um das Bild unter einem Spiegel, Glas usw. anzubringen)

Wir machen eine Schablone.

Die Schablone besteht aus PVC-Folie, vorzugsweise weiß (weil dick und billig), die in der Außenwerbung verwendet wird (Selbstklebefolie, die beispielsweise in einer Werbeagentur gekauft wird). Die Qualität der Arbeit wird von der Schablonendicke abhängen Wenn die Dicke nicht ausreicht, kann ein Sandstrahl mit Luft in die Schablone eindringen und das Produkt beschädigen.

Schneiden Sie die Schablone des Plotters selbst aus.

Schritt drei. Bereiten Sie das Werkstück (Spiegel, Glas) vor.

Wir kaufen im Laden ein oder bestellen nach Größe und Form in Werkstätten, zuschneiden (rund, eckig, polygonal usw.).

Überprüfen Sie die Bearbeitungskanten.

Das Problem der Befestigung des Spiegels an der Wand sollte individuell gelöst werden (Bohren von Löchern, doppelseitigem Klebeband, Streifen oder Aufhängungen auf der Rückseite der Flüssignägel).

Schritt vier. Schablone überlagern.

In der Anfangsphase können Sie dies Werbetreibenden anvertrauen, indem Sie ihnen Spiegel- oder Glasrohlinge mitbringen und die Technologie des Aufbringens des Films auf Glas sorgfältig studieren. In Zukunft ist es besser, dies selbst zu tun, um die Endkosten Ihrer Dienstleistungen / Produkte nicht zu erhöhen

Dazu benötigen Sie:

- ein Transportband (eine transparente Folie zum Übertragen der von einer selbstklebenden Folie geschnittenen Figuren auf eine Oberfläche)
- Rakel - rechteckiges Kunststoffwerkzeug ähnlich einem Malspatel (zum Glätten von selbstklebender Folie).
Wir übertragen die Schablone auf den Transporter (nachdem das Bild zuvor von nicht benötigten Teilen gereinigt wurde, was sich nach dem Plotterschneiden herausstellte). Entfernen Sie den Papierträger von der Schablone und rollen Sie das resultierende Muster auf einen Spiegel oder ein Glas.

Wir entfernen den Transporter (da die PVC-Klebstoffzusammensetzung stärker ist als der Transporter, wird dieser entfernt, wobei eine Schablone auf dem Glas oder Spiegel verbleibt).

Überprüfen Sie, ob keine Luftblasen vorhanden sind, andernfalls durchbohren und glätten.

Lassen Sie einen Tag (Schablone härtet).

Schritt fünf. Wir wenden das Bild mit einem Sandstrahler an.

Wir stellen den Spiegel mit einem leichten Neigungswinkel senkrecht auf (für einen Stand, der einer Staffelei (Stand für ein Bild) von Künstlern ähnelt).

Mit einem Sandstrahler erzeugen wir ein mattiertes Bild , das einen einheitlichen Weißzustand erreicht.

Bringen Sie eine Pistolendüse nicht näher als 20 bis 30 cm. Versuchen Sie, den gleichen Abstand während der Bearbeitung einzuhalten (unterschiedliche Abstände - unterschiedliche Vertiefungen während der Bearbeitung). Überprüfen Sie regelmäßig, ob kahle Stellen vorhanden sind (betrachten Sie das Bearbeitungsobjekt aus verschiedenen Winkeln).

Entfernen Sie den Film und reinigen Sie den Kleberückstand der Lösungsmittelschablone.

Möchten Sie lernen, wie Sie Ihr Unternehmen beim Sandstrahlen organisieren und dabei anständiges Geld verdienen?

Das Produkt ist fertig!

Hier sind einige Beispiele, was passieren kann.

Spiegel nach dem Sandstrahlen.
Sandstrahlgeschäft.
Glasmatte.