This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Home ZOO Geschäft. Eine gute Gelegenheit, Geschäftliches mit Vergnügen zu verbinden.

Autor: Коваль Андрей

Die Idee ist nicht neu, aber für Liebhaber von Haustieren wird es ihnen gefallen.

Wer nur in seiner Kindheit davon träumte, einen Hund, einen Fisch oder einen Papagei zu haben. Und wenn du erwachsen bist, hast du es nicht getan, jetzt denkst du darüber nach, wo du Geld verdienen kannst, was du tun musst, um dein Geschäft aufzubauen . Sie haben eine solche Gelegenheit, um aufzuholen und einen guten Gewinn zu erzielen. Und wenn Sie Kinder haben, dann werden Sie zweifellos Unterstützung in der Familie finden, und zu demselben wird es jemanden geben, der auf sie aufpasst.

Sie können Katzen, Hunde, Hamster, Ratten, Meerschweinchen, Kanarienvögel usw. züchten. Aber ich möchte nur die vielversprechendsten Arten von Haustieren erwähnen, die zu Hause gepflanzt werden können und ein gutes Einkommen und große Freude daran erhalten.

Zucht Chinchillas. Chinchillas werden vor allem wegen ihres wertvollen Fells geschätzt. Die Kosten für einen Pelzmantel von einem Chinchilla werden in Zehntausenden von Dollar gemessen. Häute von Chinchilla kosten ungefähr $ 40. Die Nachfrage nach Skins ist einfach riesig.

Nun, wenn es dir leid tut, solche liebenswerten kleinen Tiere zu ruinieren, kannst du sie für den Verkauf züchten, deren Kosten zwischen 80 und 180 $ liegen. Sie können sie durch Anzeigen in der Zeitung verkaufen oder zum halben Preis in eine Zoohandlung bringen.

Chinchilla. Die Größe der Chinchillas ist 2-3 mal kleiner als bei Kaninchen. Sie füttern wie Kaninchen nur 10 mal weniger. Das Engagement in Chinchillas ist so einfach, dass es für jeden verfügbar ist, und es ist möglich, dies sogar in der Wohnung zu tun (sie haben keinen unangenehmen Geruch, wie bei Hamstern). Ein Weibchen bringt etwa 3 bis 5 Chinchillas pro Jahr, 10 Weibchen etwa 40 Chinchillas. Als nächstes überlegen Sie selbst, welches Einkommen Sie erhalten.


Zucht von Hunden. In diesem Fall sprechen wir über dekorative Hunde wie Chihuahua und Toy Terrier (Taschenhunde).

Spielzeugterrier

Das Gewicht dieser Hunde beträgt 800 gr. bis zu 2 kg. Was sind diese Rassen besser als andere? In dieser Hinsicht kann ich zwei Gründe nennen:
- Kleine Hunde (Tasche) brauchen wenig Platz und essen wenig;
- Die Kosten für Welpen variieren innerhalb von 1000 $.

Mit mindestens einem Welpen ist der Gewinn 1-3 Tausend Dollar. In einem Jahr wird es Ihnen zur Verfügung gestellt. Und wenn Sie mehrere haben ...

Auch wenn Sie einen Hund haben, ist der Besitzer der zweiten Hälfte nach allen Regeln nach dem Stricken verpflichtet, Ihnen einen Welpen oder ein Geldäquivalent (wie vereinbart) zu geben.


Zucht von Aquarienfischen .
Natürlich ist es möglich, Guppys, Neons, Schwertkämpfer zu züchten, aber Sie erhalten keine besonderen Gewinne daraus. Ich schlage vor, "Könige der Aquarien" - Discus zu züchten.

Wenn Sie denken, dass der Inhalt des Aquariums ein ziemlich lästiges Geschäft ist, dann liegen Sie sehr falsch. Die Technologie entwickelt sich jetzt in allen Branchen, einschließlich des Aquariengeschäfts: Filter, Heizungen, Kompressoren, Beleuchtungstimer usw. Selbst das Aquarium zu reinigen, wird Ihnen keine Probleme bereiten.

Die Abmessungen des Diskus erreichen bis zu 20 cm Durchmesser und sind in den verschiedensten Farben erhältlich. Die Kosten für einen einjährigen Diskus betragen 100 US-Dollar und zwei Monate 10 US-Dollar. Seltenere Diskusrassen sind noch teurer, 500 cu. wie "Taubenblut".

Perlen Diskus.
Das "Taubenblut"
Leopard Diskus.

Es gibt Nachteile in diesem Geschäft - es ist notwendig, ein paar Aquarien (eins für den Inhalt von 400 Litern und das zweite für die Zucht von 100 Litern) zu haben. Diskussionen sind sehr anspruchsvolle Fische, um sie zu züchten: Lesen Sie die Literatur und sprechen Sie mit Spezialisten.

Das Weibchen während der Laichzeit debuggt von 60 bis 600 Eiern. Enthalten eine solche Anzahl von Diskus in einem Aquarium ist unmöglich, bzw. mit dem Alter, sie ein wenig zu verkaufen.


Brutpapageien . Vielleicht die Zucht von welligen Papageien, Infernalisten und Corellas. Sie sind die am meisten domestizierten Vögel, die in Gefangenschaft brüten.

Sie können die Tierhandlung fragen, was sie verkaufen und was Foto von gewellten Papageien wirst du Sittiche kaufen müssen. In allen Fällen ist sogar die Zucht der billigsten welligen Papageien ein ziemlich lukratives Geschäft, das Sie mit drei, fünf Paaren beginnen können. Jedes Paar ist in der Lage, zwei, drei Mal pro Jahr Nachkommen (5-7 Sittiche jeweils) zu züchten. Je mehr Vögel Sie behalten, desto billiger bekommen Sie Futter für Ihre Haustiere.

Für Vögel ist es notwendig, eine geräumige Voliere zu bauen, für diese Zwecke sind ein Schuppen, eine Garage, ein Dachboden usw. geeignet. Es muss daran erinnert werden, dass je größer der Käfig / Voliere, je weniger Müll um, der Vogel wird gesund und groß.


Zellen für Kaninchen

Zuchtkaninchen beschleunigt . Diese Art von Unternehmen eignet sich sowohl für mittelständische Unternehmer als auch für Besitzer von Feriendörfern auf dem Bauernhof. Wie es eine Frage von großem Maßstab ist - der Aufbau von Mini-Farmen für die Zuchtkaninchen von Beschleunigern.

Die neue Technologie bringt alle Vorteile einer beschleunigten Entwicklung und niedriger Kosten auf den Punkt. Seine Effizienz ist fast 20 Mal höher als in der traditionellen Kaninchenzucht. Die Beschleunigung des Wachstums der Tiere verjüngt ihr Fleisch stark, was qualitativ von Rindfleisch, Schweinefleisch und Lammfleisch abweicht.

Um sich ein Haustier zu kaufen, müssen Sie jetzt keine teuren Bücher kaufen. Und alle Anweisungen und Ratschläge zur Zucht bestimmter Haustiere finden Sie im Internet frei. Registrieren Sie sich in Foren, relevanten Themen und Sie werden bestimmt Spezialisten in Ihrem neuen Hobby helfen. Aber wenn Sie selbst elementare Handlungen wie das Füttern oder Aufräumen eines Haustiers belasten, sollten Sie vielleicht nicht anfangen.