This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wholesale Purchasing Corporation.

In der Wirtschaft gibt es so etwas wie Buyer Power - was übersetzt Buyer's Power bedeutet. Was bedeutet das?
Dies bedeutet, dass, wenn eine Firma Waren verkauft und die durchschnittliche Charge 1.000 bis 2.000 USD kostet und eine Person zu dieser Firma ging und sagte: "Ich möchte 1 USD Zitronenböcke bei Ihnen kaufen, sage ich nur mit dem Inhaber der Firma. "

Können Sie sich vorstellen, was danach passiert? Die Sekretärin kommt zum Eigentümer der Firma, berichtet über einen solchen Käufer, der Eigentümer geht ihm mit einem Lächeln von Ohr zu Ohr entgegen, lädt ins Büro ein, bestellt Essen aus dem Restaurant und storniert sein heutiges Geschäft, geht zu einem Fußballbad, zu seiner Geliebten oder wo

Stellen Sie sich nun vor, dass es einige kleine Läden gibt, die Waren von Großhändlern kaufen. Nehmen wir zum Beispiel Digitalkameras als eine der Massenwaren. Die Zahlen in meinem Beispiel sind alle abstrakt, um meine Gedanken klarer zu machen.

Und so kaufen die Läden einmal im Monat Kameras für 10 Stück zu 100 US-Dollar, das ist die Summe der Einkäufe von Großhändlern für 1000 US-Dollar. Und es gibt solche Geschäfte in der Stadt 10.

Sie alle konkurrieren miteinander, da sie das gleiche Produkt verkaufen und weiterhin in Chargen von 10 Stück im Wert von 1000 US-Dollar einkaufen.

Nun, jemand, nimm mich als Amerikaner (auch wenn ich in der Idee cool sein werde), eröffnet die Firma "Wholesale Purchasing Corporation".

Ich ziehe einen coolen Anzug an, putze meine Geschwister, miete ein cooles Auto und fahre zur Großhandelsbasis, wo kleine Läden dieselben Fotokameras kaufen.

Ich stelle ihnen die folgende Frage: "Wie viel kosten Ihre Kameras, wenn ich 10, 50, 100, 1000 Kameras bei Ihnen kaufe?

Ihre Antwort lautet:
10- $ 100
50- 95 $
100- $ 90
1000- $ 75

Ich bedanke mich für die Information und gehe mit der Preisliste.
Am nächsten Tag gehe ich im selben Kostüm einzeln in kleine Läden und schlage vor, diese Kameras über meine Firma zu kaufen

"Wholesale Purchasing Corporation". Sie haben sofort eine Frage: "Und für wie viel werde ich ihnen diese Kameras verkaufen?"
Und ich habe bereits die Preisliste parat und zeige ihnen:
10- $ 97
20- 96 $
30- 95,50 USD

Sobald ich 5 Geschäfte anwähle, die 10 Fotos für 97 US-Dollar kaufen, und diese Kameras für 50 Stück für 95 US-Dollar kaufe, verdiene ich 100 US-Dollar ab der ersten Charge, und dies gilt nur für einen Produkttyp. Und wenn ich solche 10-20 Arten finde, was ziemlich realistisch ist, dann habe ich 1000 - 2000 Dollar pro Monat, praktisch ohne Kosten, und gebe nur Geld für das Auto und die Lieferung aus.

Natürlich wird es Probleme geben, eine Einzahlung von ihnen zu erhalten, damit sie später keine Nase mit unverkauften Waren mehr haben, aber alles kann gelöst werden, wenn Sie mit Ihrem Kopf befreundet sind.

Ebenso können Sie ganze Seiten von Zeitungen und Fernsehprogrammen in großen Mengen kaufen und den Geschäften einen etwas teureren Preis für Werbung geben.
Ich hoffe meine Idee ist klar.