This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Schokoladengeschäft ohne Konkurrenten.

Ich wollte immer meine eigene Unabhängigkeit von jedem schaffen. Es ist ohne Wettbewerb , ohne große Materialkosten, ohne Bindung an Rohstoffe und andere Menschen wünschenswert. Ich wollte exklusive Dinge mit guter Rentabilität machen, ohne das Haus zu verlassen. Und was nicht unwichtig ist, das Vergnügen zu genießen, das man sich und potenziellen Käufern gemacht hat.

Es scheint, dass ich ein Geschäft gefunden habe, das alle diese Bedingungen zur gleichen Zeit erfüllt. Ich bringe es zu Ihrer Diskussion.

Trotz der Krise haben die Menschen nicht aufgehört, zu heiraten, Geburtstage zu feiern, Feiertage zu feiern und sich einfach nur angenehme Geschenke zu machen.

Ich dachte, dass Medaillen solche Geschenke werden könnten. Aber das echte Ding ist teuer, und sie können nicht in einer Stadtwohnung gemacht werden. Die Idee , Schokoladenglasurmedaillen zu machen , war geboren.

Warum?
- billige Rohstoffe aus jeder Süßwarenabteilung
- Sie können in der Küche arbeiten, ohne Lärm und Geruch
- Produkte sind essbar
- Nicht-Abfallproduktion
- eine Gelegenheit, Phantasie zu zeigen

Die einfachste Lösung besteht darin, die Schokolade in einer offenen Form zu schmelzen und zu gießen. Es wird eine Medaille mit einem einseitigen Basrelief sein. Dies, wenn gewünscht, kann jeder tun. Ich erfand und machte einen Druck, der mir erlaubte, auf beiden Seiten ein Relief zu machen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einen Einsatz von jeder Seite der Medaille aus einem in einen Lebensmittelfilm laminierten Foto herzustellen. Und das ist Know-how. Das ist die Frage des Wettbewerbs. Habe Schokoladenfarbguss bekommen. Langweilig und primitiv.

Legen Sie die folgende Aufgabe fest. Schokoladenmedaillen sollten die Farben Gold, Silber, Bronze und Kupfer haben. Bei industriellen Anlagen werden Gold und Silber durch Versiegeln der Medaillen in Folie gewonnen. Eine sehr teure und unzugängliche Art für mich.

Nach einer langen Versuch-und-Irrtum-Methode nahm ich die notwendigen Lebensmittelfarben auf, wenn auch importiert, aber preiswert und erschwinglich. Ie. Jeder, der Testproben zeigte, glaubte nicht, dass sie aus Schokolade bestanden.

SchokoladenmedailleSchokoladenmedaille

Jetzt war es notwendig, die Oberfläche der Medaillen vor äußeren Einflüssen zu schützen. Perelopativ-Literatur hat ein altes russisches Rezept für die Herstellung von Lebensmittellack aus verfügbaren Zutaten gefunden. Erfolgreich gemacht und getestet. Später fand und überprüfte ich zwei weitere importierte Lacke. Nun, damit die Medaille an einem Band oder einer Kette aufgehängt wird, stecke ich das übliche Cocktailstroh in einen nicht erhitzten Rohling, in dem ich dann ein Loch für das Ringlet mache.

Herstellung einer SchokoladenmedailleSchokoladenmedaille

Die Materialkosten betragen ca. 20 Rubel. Ich denke, dass die Rentabilität auf dem Niveau sein sollte. Schmelzende Schokolade auf einem einfachen Wasser- oder Luftbad. Ich habe Formulare zu verschiedenen Themen gemacht, ich bin bereit, sie zu teilen und ihnen beizubringen, wie man arbeitet.

Autor: Kozlov Yury Anatoljewitsch
E-Mail: yorik15@yandex.ru