This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Entfernung von Hausmüll aus dem privaten Sektor.

Meine Tante wohnt in einem Cottage im mehr oder weniger prestigeträchtigen Teil des Vorortes Ekaterinburg. Und gelegentlich komme ich sie zu meinem Auto zu besuchen. Natürlich geht es bei der Rede nicht um ihre Gastfreundschaft, sondern um meine Beobachtungen.

Jedes Mal, wenn wir in die "Stadt" gehen, bittet sie, einen Koffer oder sogar zwei Koffer in einen Koffer zu stecken. Was ist das? Müll! Gewöhnlicher Hausmüll , der sich von Zeit zu Zeit ansammelt.

Zu den Metallcontainern, wo dieser Müll steht, gehen wir etwa 12-15 km und das ist der nächste Ort. Natürlich macht es mir nichts aus, aber jedes Mal muss ich einen kleinen "Haken" machen, wenn ich in die Innenstadt fahre. Man muss Tante verstehen: Na, wo soll man diesen Müll legen?

Das ist also die erste Beobachtung.

Die zweite Beobachtung. Meine Eltern, Rentner, sobald die Gartensaison kommt, gehen zur Datscha und leben dort bis zum letzten, das heißt, zur ernstesten Kälte. Wir leben auch dort und Nachbarn, und rechts und links und auf der anderen Straßenseite von unserer Seite. Auch Rentner. Sie mögen es dort. Saubere Luft, Stille, eigene Betten, eine Sauna, ein Pavillon. Manchmal komme ich sie wegen meines Anlasses zu meinem Auto. Und wie Sie vielleicht erraten haben, bitten sie auch ständig, ein paar Müllsäcke und eine Tüte mit leeren Glas- und Plastikflaschen mitzunehmen.

Ich dachte: Darf ich ein Geschäft aufbauen?

Nachdem ich mehrere Stunden im Internet gesessen, die Zeitungen gelesen und mehrere Berechnungen gemacht hatte, kam ich zu dem Schluss: Sie können !

Und, meine lieben Freunde, würde ich gerne mit Ihnen teilen!

Ich werde auf ein konkretes Beispiel und real geplante Berechnungen hinweisen!

Ich wohne in Ufa. In unserer Lokalität ist die Anzahl der Vorstädte mit elitären und nicht ganz elitären Häusern nicht weniger als zehn (ich betrachte keine Gartengenossenschaften, ihre große, große Zahl!).

Das Dorf von Chamonino. Neues Versprechen in allen Plänen des Dorfes, mit fast neuen Häusern und Gebäuden. Die Entfernung zur Stadt beträgt 15 km, zum Zentrum - 27 km. Die Anzahl der Häuser in der ersten Hälfte des Dorfes ist 630, die Anordnung der Häuser ist verfügbar.

1) Es ist notwendig, auf einem Blatt A5-Format Werbung über ihre Dienstleistungen zu drucken. Legen Sie alle Informationen: alle Plus und Pluspunkte, Kontaktinformationen. Zögern Sie nicht auf einem normalen Schwarzweiß-Laserdrucker.

Nach Beratung mit einem Anwalt erarbeiten wir eine einmalige Vereinbarung über den Abonnentendienst für den Export von Hausmüll mit einem Volumen und einem Gewicht, das die festgelegten Werte nicht überschreitet (z. B. bis zu 0,3 Kubikmeter, Gewicht nicht mehr als 10 kg). Wir drucken 630 Exemplare des Werbeblatts und des Vertrages (ein Vertrag - ein Blatt, eine an den Kunden, die andere an uns).

Der Vertrag sollte vorsehen, dass die Müllabfuhr in versiegelten Plastiktüten vor dem Tor erfolgen soll. Die Müllabfuhr findet sonntags von 15.00 bis 18.00 Uhr statt.

2) Wir machen einen Umweg um die Häuser herum. Kommunizieren Sie mit den Bewohnern des Dorfes. Wir bieten diesen Service an. Wir garantieren die Qualität und Entfernung von Müll in einer genau festgelegten Häufigkeit: ein- oder zweimal pro Woche (zweimal für einen erhöhten Tarif).

Wenn Sie Zeit sparen möchten, empfiehlt es sich, mehrere Studenten einzustellen. Sie sind gesellig, neugierig und brauchen immer Geld. Zahlen Sie dafür mit der Tatsache: für die abgeschlossenen Verträge.

Einige Bewohner werden Ihnen oder Ihren Mitarbeitern mitteilen, dass eine entsprechende Betriebsstätte oder Partnerschaft für die Müllentsorgung verantwortlich ist, dass dies in der monatlichen Zahlung enthalten ist, die sie zahlen. Sei nicht entmutigt. Dies sind Ihre zukünftigen Kunden! Sie sind noch nicht reif und haben die Realität des Seins nicht vollständig verstanden und werden später zu dir kommen. Geben Sie ihnen höflich einen vorbereiteten Flyer.

3) Also gibt es 630 Häuser.
Davon sind 15-20% ihrer Besitzer nicht zu Hause. Minus 95 Häuser. Geh später zu ihnen.
Führen Sie Aufzeichnungen sorgfältig auf. In der Buchhaltung - dein Ruf!
Es sind noch 535 Häuser übrig.
40% von ihnen werden sich weigern oder "denken" - 214 Häuser. Keine Sorge, dies ist der Zukunftsmarkt für Ihre Dienstleistungen. Wir reden heute.
Es sind 321 Häuser übrig. Hier sind Ihre echten Kunden ! Menschen, die die Situation nüchtern beurteilen, ihre Zeit und werden aus dem Fall entlassen, mit dem sie sich nicht auseinandersetzen wollen.

4) Bitten Sie Ihre Kunden, im Voraus ein spezielles Paket für Müll vorzubereiten, oder nehmen Sie bis zu 15 Rubel auf. für die Tasche. Nach der Werbung zu urteilen, kostet eine große Plastiktüte 9 Rubel.
Unter den Anzeigen habe ich versucht, einen preiswerten klassischen Plastikabfallbehälter zu finden. Aber ... es ist teuer. Der Mindestpreis für einen solchen Container beträgt 1500 Rubel. Wenn die Kunden solche Container zur Verfügung haben wollen, dann lassen sie sich ihre eigenen kaufen. Die Hauptsache ist für uns, dass der Müll sorgfältig in einen versiegelten Behälter verpackt wird, d. H. in einer großen Plastiktüte. Dies erleichtert das Be- und Entladen, den Transport.

5) Unter den Zeitungsannoncen fand ich viele Anzeigen dieser Art: Ein Fahrer der Kategorie "VS" mit einem persönlichen KAMAZ-55111 (oder einem anderen Lastwagen) sucht Arbeit. Ich rief mehrere an, ich bot am Sonntag ständige Zwangsarbeit an. Sie sind froh, dass die Arbeit Sonntag ist. Es ist das gleiche für sie - Shabashka! 1 Stunde ihrer Arbeit kostet 400-450 Rubel. Vereinbart mit dem Main und nur für den Fall mit dem Backup-Treiber. Gasselisten vermissen, eine kleine Maschine, obwohl ... nach Volumen beurteilen.

6) Am Anfang ist es besser, für Ihre Dienstleistungen nicht hoch zu bezahlen. Zuerst müssen Sie diesen Markt der Dienstleistungen fest betreten, beweisen Sie sich. Lassen Sie sich an diesen Service gewöhnen. Nach 6-9 Monaten ist es möglich, ihre Tarife zu erhöhen. Erklären Sie dies durch steigende Preise usw., sind die Menschen an die Inflation gewöhnt und haben verschiedene Zölle erhoben.

7) Wie sammelt man Geld von Kunden?
Kommen Sie an einem Samstag oder Sonntag von 10 Uhr morgens in das Dorf und beginnen Sie, Kunden zu umgehen, d. H. vor der Müllabfuhr am Sonntag. Halten Sie eine strenge Buchhaltung! Fehler sind nicht erlaubt! Es ist wünschenswert, Geld von den Kunden für einen Monat des Dienstes für 45 Rubel zu sammeln. für den Export, der nicht will, dann für eine einmalige Gebühr etwas teurer - 50 Rubel. Es Disziplinen.
Führen Sie eine Aufzeichnung im Kassenbuch in der entsprechenden Reihenfolge aus, erstellen Sie einen Zahlungsbeleg-Warrant (PKO) für einen bestimmten Vertrag, die Kunden an ihren Händen geben der PKO die Wirbelsäule. Lass alles legal sein.
Wenn Sie keine Zeit haben, ist es am besten, einen verantwortlichen Kassierer, eine pensionierte Frau, vorzugsweise unter den Bewohnern dieses Dorfes einzustellen. Ihre Zahlung von 500 Rubel. für Sonntag. Dh. für 4,3 Tage Arbeit pro Monat = 2150 Rubel.
Sie wird das Geld sammeln und Ihnen alle Informationen in ihren Händen geben. Es ist wünschenswert, dass sie nicht mit den Arbeitern auf Müllabfuhr kommuniziert, tk. Absprache und Aneignung sind möglich. Behalten Sie die Kontrolle.

Berechnungen

Einkommen pro Monat:
Die Kosten für die Entfernung von Müll in einer Woche von einem Haus sind 45 Rubel., Wachstum bis zu 60 Rubel.
Insgesamt gibt es 321 Häuser.
Die Anzahl der Wochen in einem Monat (7 Tage / 30 Tage) beträgt 4,3 Wochen.
Gesamteinkommen pro Monat 62100-82800 rub.

Ausgaben pro Monat:
Die Länge des LKW-Eingangs vom Haus zum Haus und das Laden von Müll (ohne die Ankunft in das Dorf und die Abfahrt zur Deponie) beträgt 0,012 Stunden.
Anzahl der Häuser - 321 Häuser.
Die Anzahl der Betriebsstunden des Lastwagens in einer Woche von zu Hause bis zum Verladen des Mülls (ohne die Ankunft im Dorf und die Abfahrt zur Mülldeponie) beträgt 3,85 Stunden.
Die Anzahl der Stunden der Ankunft des Autos in das Dorf und Abfahrt in die Müllhalde - 2 Stunden.
Die Anzahl der Betriebsstunden eines Lkw pro Woche beträgt 6 Stunden.
Zahlung an den Fahrer des LKW 6 Stunden x 400 Rubel / Stunde pro Woche 2400 Rubel.
Zahlung an den Fahrer des LKW pro Monat 2400h4.3 Wochen. 10320 reiben.
Zahlung an einen Hilfsarbeiter für 4 Stunden Arbeit (Laden und Entladen) in Höhe von 1000 Rubel pro Sekunde.
Zahlung an einen Hilfsarbeiter pro Monat (х4.3 Wochen) 4300 rub.
Zahlung an die Kasse 500 rub. x 4,3 Wochen. 2150 reiben.
Bürokosten, Ausdruck 3000 Rubel.
Für die Müllkippe 4300 reiben.
Andere Eventualitäten 4700 reiben.
Insgesamt 28770 Rubel.

Gewinn
Ihr Gewinn = Einkommen - Ausgaben = von 33330 Rubel. bis zu 54030 Rubel.
NDFL 13% von 4333 Rubel. bis zu 7023 Rubel.
Reingewinn von 29.000 Rubel. bis zu 47.000 Rubel.

Meiner Meinung nach nicht schlecht! Ein paar Stunden Arbeit am Wochenende! Und das ist nicht die Grenze. Dies ist ein erster Gewinn, dann wird die Expansion folgen, in der ich mir absolut sicher bin. In Zukunft werden Sie das Nachbardorf zur Instandhaltung usw. nehmen. Vielleicht ein Geschäftszweig. Diskontieren Sie Ihre Kunden, wenn sie ihren Müll verteilen und unterschreiben, z. B. Lebensmittelverschwendung - bringen Sie sie zum Bauernhof, Metallschrott - nehmen Sie die Metallpicker, Polyethylen und Plastik zu den Prozessoren usw. Es ist alles Geld. Lebe Geld!

Wenn Sie dieses Geschäft auf die Beine stellen, sorgen Sie für eine ordnungsgemäße Kontrolle, und Sie erhalten einfach ein gleichmäßiges Einkommen. Ja, ja, wie die Monopolisten, die für Licht, Gas, Wasser, Telefon und ... für Sie bezahlt werden, um Müll zu entfernen.