This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Mount-Technologie Wasser-Fußbodenheizung.

Die Popularität von Fußbodenheizungen in Wohnungen und Büros wächst stetig, und im Baugeschäft wird mehr Künstler erfordert die in der Lage sind, um effizient und schnell zu montieren. Es gibt mehrere Arten von Fußbodenheizungen, aber bei weitem der beliebteste von ihnen ist Fußbodenheizung.

Es ist wichtig , dass die Fußbodenheizung Installation kann auf zwei Arten erfolgen. Dies ist entweder Beton oder Verlegung Weidesystem. Meistens, wenn die Verlegung Wasser Boden Meister es verwendet die erste Option, das heißt, ein konkretes System. Das Wesentliche ist, dass das Rohr für den Betrieb von wärmegedämmten Fußböden, die oben mit Beton gefüllt, um die Verwendung zusätzlicher Wärmeverteilern zu vermeiden.

Geschehen in mehreren Stufen des Betons. Zunächst einmal das Zimmer Fußbodenheizung sollte in Zonen eingeteilt werden. Ihre Zahl hängt ganz von der Größe des Raumes. Zoning wird durchgeführt, um eine thermische Ausdehnung des Estrichs zu kompensieren, es zu verhindern Rissbildung.

Danach Unterboden muss isolierende Schicht abzudecken.

Dies muss geschehen, um sicherzustellen, dass keine Wärme geht nach unten und stand auf, um die Luft in dem Raum zu erwärmen. Die wärmedämmende Schicht kann aus einem beliebigen zu Isolationszwecken im Bauwesen verwendet, Material erstellt werden. Die optimalste in jeder Hinsicht Material für die Isolierung ist Polystyrol oder Schaum wird auch häufig verwendet Penoplex. Voraussetzungen für die wärmedämmende Schichtdicke - sollte es mehr als 30 Millimeter dick sein und soll seine Dichte nicht weniger als 35 kg pro Kubikmeter. Danach wird der gesamte Umfang des Raumes obkladyvayut rantovoy ribbon Expansions des Betonestrich verhindern.

Die nächste Phase der Arbeiten an der Verlegung des Fußbodens wird die Installation von Maschendraht unter seiner Fußbodenheizung .

Sollte wählt das Raster 150 von 150 Millimetern basierend auf den Schaltungsleitungen. Manchmal wird das Verfahren der doppelten Verstärkung verwendet, dh mesh gelegt und ein Rohr, und über ihnen. Laid auf der ersten Schicht kann ein Maschenfußbodenheizungsrohr verlegt werden.

Styling-Optionen unterschiedlich sein können, wird es durch das vorbereitete Projekt bestimmt. Im allgemeinen wird das Verlegeverfahren basierend auf der Größe und Geometrie des Raumes unter der Bodenheizung ausgewählt ist. Stapelschritt kann von 75 bis 300 Millimeter betragen. Die Rohre sind an den Gitterkunststoffkragen befestigt. An einigen Stellen (wo es Gelenke sind), müssen Sie das Schutzwellrohrmaterial schließen, die als Barriere gegen mechanische Beschädigung des Rohres dienen.

Herstellung von WasserbodenMontage von Fußbodenheizungen

Das Grundschema der Fußbodenheizungsrohr des Legens ist eine einzige Schlange, die Schlange Doppelhelix oder Spirale, deren Mittelpunkt versetzt ist. Zimmer bis zu 20 Quadratmeter groß sind, eine Schleife gestapelt, wenn die größere Umgebung müssen Sie eine doppelte Schleife verwenden.

Es verwendet zwei Typen von Pipes: Polyethylen und Polybuten. Beide Arten haben eine Korrosionsbeständigkeit, Flexibilität und Haltbarkeit. Der durchschnittliche Preis von einem Meter 60-70r. Pro Quadratmeter im Bereich von 3 Metern Rohr ausgegeben. Die Kosten für 1Q Verlegung. 200-250r Meter.

Die nächste Stufe der Arbeit an dem Verlegen des Bodens wird Abdrücken der Heizungsanlage sein. Es ist notwendig, sorgfältig alle Teile der Pipeline im Hinblick auf ihre Integrität zu prüfen. Wir brauchen dies, um die Existenz von Schäden an den Rohren auszuschließen, die während ihrer Installation entstanden sind. Nachdem der Assistent Sicherstellen, dass das System voll funktionsfähig ist, können Sie Estrich gießen beginnen.

warmer Boden

Im Raum notwendig, um die Raumtemperatur, und das System selbst unter einem Druck von etwa 4 bar gehalten beizubehalten. Lassen Sie es unter Druck, den Sie für einen Tag benötigen. Estrich aus Sand Beton oder Zement-Sand-Mörtel. Estrich muss gefüllt werden, um über den warmen Boden zu sein, in einer Höhe von mehr als 30 mm. Zementestrich muss allein für 8 Tage gelassen werden, oder mehr, bevor es vollständig trocken ist. Danach können in das Wassersystem des Bodens zugeführt werden, zunächst kalt und dann Erhöhen der Temperatur geringfügig.

Die letzte Etappe - die Produktion des Fertigfußboden.

Wir sollten die Materialien für Bodenbeläge wählen, die für die Verwendung mit Fußbodenheizung speziell darauf ausgelegt sind. solche Verlegung von Fliesen kann beliebig sein, aber solche Beschichtungen wie Parkett oder Laminat sollen einen bestimmten Wärmeübergangswiderstand Index haben.