This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

3D-Marker.

3D-Marker Dreidimensionale Grafiken sind heute in Mode. 3D taucht überall auf - im Kino, im Fernsehen, im Internet. In der Schreibwarenfirma Mitsubishi Pencil sah man ebenfalls eine neue 3D-Nische. Und sie beschlossen, die Einführung in die 3D-Grafik von Kindern und allen, denen das Zeichnen nicht gleichgültig ist, aufzunehmen. Das Unternehmen startet den Verkauf eines speziellen Satzes von Markern zum Zeichnen dreidimensionaler Bilder.

Das Posca 3D-Set besteht aus acht mehrfarbigen Markern, schwarzen Blättern und einer Stereobrille. Das dreidimensionale Muster von 3D-Markern entsteht durch die Addition von vier Bedingungen:
Spezielle dicke Posca 3D-Tinten verleihen dem Design ein ganz besonderes Volumen.

Um ein 3D-Meisterwerk zu erstellen, das Avatar 3D selbst in den Schatten stellt, sollten die Empfehlungen des Herstellers für die Zeichentechnik berücksichtigt werden.
Schwarz oder nur ein dunkler Hintergrund des Bildes verstärkt den Effekt der "Tiefe" (dazu schwarzes Papier im Set).

Die Stereobrille auf der Nase des Betrachters vervollständigt den dreidimensionalen Effekt.

3D-Marker

Pressemitteilung Mitsubishi Bleistift berichtet, dass 3D-Marker gut zum Zeichnen auf Papier, Kunststoff, Metall und Glas geeignet sind. Ihre Tinte kann im kreativen Prozess gewaschen und nach dem Trocknen mit Wasser abgespült werden.

3D-Marker

In Japan startete der Testverkauf des Posca 3D-Kits Ende Oktober zu einem Preis von 1942 Yen (ca. 740 Rubel).