This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Zuchtfisch und Krebse im Vorort.

Zuchtfische und Krebse - diese Geschäftsidee folgt logisch aus zwei konjugierten Richtungen - Fischzucht und Krebse. Darüber hinaus fischen für viele - ein Lieblings-Hobby. Und niemand zählt das Geld für die Fischerei ausgegeben! Ich Recht?

Warum nicht Geschäft mit Vergnügen kombinieren - fischen und Geld verdienen, und ohne Ihre Dacha zu verlassen?

Die Tatsache ist, dass Fische und Krebse gut genug zusammenkommen und einen guten Gewinn geben! Also, nimm uns das für das Gute!

Viele Dacha-Stätten aus sowjetischen Zeiten wurden der Bevölkerung an Orten von wenig Gebrauch für die Landwirtschaft zugeteilt. Das sind junky Land - Pisten, sumpfiges Gelände, Tiefland.

Aber oft sind Vorstädte an den Ufern der Bäche, Flüsse, Kanäle, Teiche. Hierbei handelt es sich um Reservoirs, aus denen Wasser zur Bewässerung genommen wird. Manchmal wurden künstlerische Brunnen zur Bewässerung durchbohrt, wenn es in der Nähe keine Stauseen gab.

Wenn dein dacha Abschnitt schon einen Teich hat oder an deine Hacienda grenzt - EXCELLENT!

Wenn es keine gibt, musst du einen Teich im untersten Teil der Seite graben . Tiefe, um nicht weniger als 1 Meter, andere Größen - nach Ihrem Ermessen zu machen. Graben Sie auf den Ton, kompakt den Boden, Zement.

Sie können den Boden des zukünftigen Reservoirs mit einer dicken Polyethylenfolie abdecken - es wird mit sorgfältiger Verwendung für mehr als ein Jahr dienen. Wir erwägen eine Low-Budget-Option? Einige Sommerbewohner kleben Stücke aus Frachtwagenräumen - man bekommt eine zuverlässige Schale, die Ihnen seit vielen Jahren dienen wird.

Das einzige Ding - im Herbst eines solchen Reservoirs müssen Sie das Wasser komplett entfernen!

Dann decken wir die oberen Teile von Polyethylen oder Gummi unter dem Boden und pflanzen Sträucher und Gras um den Wasserkörper - Weide, Cattail, Schilf und andere Wasser-liebende Pflanzen. Ein kleiner Boden sollte in ein Reservoir gestellt und mit demselben Cattail und Schilf gepflanzt werden - sie wachsen schnell und dienen als Verzierung des Stausees und Schutz für Fische und Krebse.

An der Unterseite des Stausees ist es sinnvoll, Steine, gebrochene Töpfe, Pfeifen zu legen - das sind Schutzhütten für Krebse aus Fischen. Als die Krebse ihre Schale während der Blütezeit vergießen, und zu dieser Zeit werden sie ein leckerer Bissen für den Fisch.

Füllen Sie das Reservoir mit Wasser. In der Regel wird in Dachas Wasser nicht chloriert, weil Wird aus nahe gelegenen Stauseen oder artesischen Brunnen geliefert.

Alles, du kannst dich aufholen! Karpfen und Karpfen Karpfen sehr gut in kleinen Stauseen gewohnt - fangen sie auf Fischerei oder im Extremfall kaufen! Das gleiche gilt für Krebs.

KarpfenzuchtKrebse Zucht

Wie viel wird benötigt? Es hängt alles von der Lautstärke Ihres Teiches ab. Für 1 Kubikmeter Wasser gibt es ca. 10 - 20 Fische und die gleiche Anzahl an Krebsarten. Hier auch beachten! Was zu füttern Und was füttern Sie Fische und Krebse beim Fischen?

Fische sollten im Frühjahr gelagert werden, und im Herbst "Ernte". Überschuss - Verwandte, Nachbarn im Land usw.

Aber das sind kleine Mengen von Produkten. Um so etwas ernst zu machen, musst du ein wenig frequentiertes Reservoir finden, das Unkraut davon entfernen, Karpfen-Vogel, zum Beispiel, und Krebse laufen lassen. Nach 3 Jahren würde "freier" Karpfen ohne Fütterung ein Gewicht von 2 -3 kg und Krabben - 300 Gramm erreichen. Jetzt sind dies sortiert Produkte!

Ein Kilogramm Karpfen ist derzeit 150.0 Rubel pro Kilogramm, Krebse - bis zu 500 Rubel. Zählen Sie den Gewinn: Wenn Sie 1000 Stück Karpfen und Krebse laufen lassen? Und wenn noch mehr Ist es beeindruckend

Ähnliche Unternehmen sind in Sibirien verlobt, übernehmen die Erfahrung!