This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Aquaponics - Anbau von Fisch und Gemüse in Symbiose.

Dieser Artikel ist eine Fortsetzung und Ergänzung des vorherigen Artikels " Zucht von Fischen und Krebsen in einem Ferienhaus "

Aquaponics (Aquaponics) - die Kultivierung von Fischen und Pflanzen in einem einzigen System und stützt sich auf die natürliche Beziehung zwischen Wassertieren und Pflanzen, die für die Erhaltung der Umwelt sehr günstig ist.

Sie können Video herunterladen , und sehen Sie dieses System in Aktion (Kommentare auf Englisch).

Das System besteht aus zwei übereinander angeordneten Behältern. Fische leben im unteren Becken und Pflanzen wachsen im oberen Becken. Die Pflanzen werden mit einer Tauchpumpe (Pumpe) mit Wasser versorgt.

Aquaponik

Und nun zum Aquapon-System.

Die lebenswichtigen Fischprodukte enthalten Pflanzennährstoffe, sind jedoch für den Fisch selbst giftig. Pflanzen nehmen diese Stoffe auf, die sie mit der notwendigen Nahrung versorgen, und reinigen so das Wasser für Fische (während Pflanzen und Fische aktiver wachsen). Gereinigtes Wasser kehrt zum Fisch zurück und der Zyklus wiederholt sich. Der Boden für Pflanzen verwendet in diesem Fall den gebräuchlichsten Blähton oder Kies.

Aquaponik

Da Pflanzen und Blähton als biologischer Filter wirken. In dieser Hinsicht ist es möglich, die Menge der Fische im Becken zu erhöhen, ohne dass die Gefahr einer Krankheit oder einer Vergiftung durch Abfallprodukte besteht. Wasser wird nur hinzugefügt, wenn Pflanzen absorbieren, in der Luft verdampfen oder Biomasse aus dem System entfernen.

Fischabfälle sind ein ausgezeichneter natürlicher Dünger für Gemüse oder Blumen. Die Erträge werden deutlich gesteigert und die Fruchtreife beschleunigt . Bei Tomaten aus Aquaponik-Anbau ist der Nitratgehalt in der Regel fünf- bis zehnmal geringer als bei den besten gemahlenen Tomaten, und Geschmack und Aroma sind keineswegs minderwertig.

Aquaponik

Im Ausland wird Aquaponik bereits großtechnisch eingesetzt. Und bei uns ist dieses System immer noch eine Neuheit.

Der Nachteil dieses Systems besteht darin, dass Behälter für Pflanzen (Sie können einen künstlichen Teich für Fische verwenden) und Elektrizität für Tauchpumpen verwendet werden müssen.