This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Dymovuhu aus herkömmlichen Zeitungen und Ammoniumnitrat

Дымовуха из обычных газет и аммиачной селитры

Hier erklären wir Ihnen, wie Sie aus den gewöhnlichen Zeitungen und Ammoniumnitrat (Ammoniumnitrat) hochwertige leistungsstarke Rauchbombe zu machen, die in dem Laden alle Dünger auf 10-20 Rubel pro Kilogramm verkauft wird.

Zunächst muss eine Nitratlösung herzustellen. Ein Liter Lösung darf 300 g Ammoniumnitrat enthalten.

Einfach ausgedrückt, wiegen wir 300 g Ammoniumnitrat, es in einem Liter Flasche hinzufügen und dann das letzte Add Wasser gießt und gerührt, Nitrat zu lösen (es sehr gut löst).

Дымовуха из обычных газет и аммиачной селитры

Wenn wiegen nenachem dann wählen Sie einfach Kapazität (in diesem Fall - die verwendete Halbliter-Plastikflasche Mineralwasser), in dem Sie die Lösung wiederherstellen möchten, und füllen Sie es mit einem dritten Ammoniumnitrat: Ein Liter einer Lösung, die 300 g Ammoniumnitrat (Ammoniumnitrat) fehlt etwa 40 bis Bögen Zeitungspapier zu imprägnieren.

Дымовуха из обычных газет и аммиачной селитры

Dann das Wasser gießt und Auflösung von Ammoniumnitrat ermöglichen (die Lösung wird sehr kalt). Werde an der Spitze des Schaums erscheinen, die sorgfältig entleert werden muss. Nach der Flasche kann für Blumen eingefügt pshikalku werden. Jetzt legen wir ein Blatt Zeitungspapier auf den Boden (weg von Wänden, Möbeln, etc.) und aus pshikalki Netz:

Дымовуха из обычных газет и аммиачной селитры

Sobald das erste Blatt vollständig mit der Lösung imprägniert wird, setzen Sie es auf einem anderen Blatt, und drückt sie fest pshikat bis es einfach nicht nass werden. Nach dem nassen letzten Blatt der Menge, die Sie benötigen, wenden nasse Stapel von Zeitungen in der entgegengesetzten Richtung erhalten (besser durchnässten).

Nun gehen Sie zum Trocknen.

Zeitungen können erweitert und auf dem Boden werden. Aber in jedem Fall ist es unmöglich, sie in der prallen Sonne zu verlassen!

Nach der Zeitung trocken, beginnen wir Herstellung dymovuhu.

Die Produktion von 10 Blatt dymovuhu

biegen sanft proselitrovanny Zeitung Blatt:

Дымовуха из обычных газет и аммиачной селитры

Dann wieder biegen, so auch die zehn Blätter. Nehmen Sie ein Blatt gefaltet dicht rollen sie in die Mitte nach oben, steckt es in einer anderen und Verdrehen weiter. Wieder einmal erreichen wir die Mitte, legte mehr Papier. Usw. Alles hat sehr eng sein!

Дымовуха из обычных газет и аммиачной селитры

Nach der letzten Schraube - spult das Band und das resultierende Produkt utrombuyte das Enden. Füllen dymovuhu ready!

Дымовуха из обычных газет и аммиачной селитры

andere dymovuhu

Je nach gewünschter Größe und Leistung Rauchsignal kann unterschiedlich proselitrovannye Blätter biegen. Die Hauptsache ist, dass dymovuhu nicht zu dünn und lang oder sehr dick und kurz kommen.

Beispielsweise für die Herstellung von kleinen dymovuhu aus einem einzelnen Blatt ist das letzteres besser entlang 8mal zu biegen, und für trohlistovoy - 8 mal quer:

Дымовуха из обычных газет и аммиачной селитры

Und so weiter ... Es hängt alles von Ihrer Phantasie.

Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass der Rauch in Höhe von mehr als 10 Bögen Zeitungspapier produziert wird nicht empfohlen, da im Rauch zu einem Brand führen kann, und die Wirkung, ist natürlich nicht das gleiche.

Während des Versuchs, auf der Grundlage der den Gegenstand und geeignetes Bild gemacht, es wurde 150 g Ammoniumnitrat (Lösungsvolumen - 0,5 Liter) verwendet. Es verwalten proselitrovat 19 Zeitungsblätter und macht dymovuhu von einem, drei, fünf und zehn Blättern (im Bild -, respectively):

Дымовуха из обычных газет и аммиачной селитры

Gehäuse für Rauchgranaten

Checker, verdreht von zehn Blättern in dem Prozess des Rauchs und aufgeplustert ihr Feuer auftreten kann (vor allem, wenn Sie es in dem Wind nutzen), was äußerst unerwünscht ist. Es ist notwendig, das Gehäuse herzustellen.

Für diese idealen Halbliter-Aludosen:

Дымовуха из обычных газет и аммиачной селитры

Vorsichtig schnitt ihren Deckel, und dann - völlig die Sohlplatte abgeschnitten. Legen Sie die verdrehten dymovuhu dort (wenn es hängt, es podmotayte ein wenig Normalpapier), so dass es am Ende angelangt. Danach - das überschüssige Metall schneiden, so dass der linke Rand von 1 cm:

Дымовуха из обычных газет и аммиачной селитры

Dann sie sanft beugen:

Дымовуха из обычных газет и аммиачной селитры

Dymovuhu bereit!

* Für die Herstellung von Schalen zu anderen dymovuhu Sie einen Behälter unter zum Beispiel eine Dose Deodorant verwenden können. In diesem Fall sollten Sie immer daran denken, dass beide Enden dymovuhu offen sein sollte.

Manchmal wird es selbst anpassen dymovuhu (Anzahl der Blätter, etc.) unter dem Körper. Hier wird die Aktion selbst.

Lagerung und Verwendung von Zeitungen dymovuhu

Mitzubringen dymovuhu in Aktion - zündet ihre Seite und wartet, wenn es aus dem Rauchstrom gehen (das ist harmlos). zur Seite legen dann.

Frisch Zeitung Rauchbomben gemacht schnell brennen und viel dicker weißer Rauch. Aber wenn sie für eine lange Zeit gespeichert werden (sechs Monate oder mehr), dann ist der Ablauf: pozhdech sie härter, brennen sie langsamer und weniger Rauch.

Daher werden sie am besten innerhalb von 1-2 Monaten ab Herstellungsdatum und gespeichert in Plastiktüten verwendet vor Feuchtigkeit zu schützen.

Sicherheitsmaßnahmen

Внимание!

Nach der Arbeit mit dem Ammoniumnitrat ist notwendig, um Ihre Hände gründlich mit Seife und Wasser zu waschen, sowie ein Ort, wo Zeitung selitrovalis, alle Tanks, Rohre usw.

Lagern Sie bereit dymovuhu müssen weg vom Feuer und von den Kindern!

Bei einem Brand, Rauchsignal drinnen, füllen es mit Wasser oder fallen gelassen durch das Fenster auf die Straße.

In keinem Fall kann es durch nichts abgedeckt werden: für den Rauch benötigt keinen Luftsauerstoff, so geht es nicht (und noch schlimmer - vielleicht etwas in der Nähe zu verbrennen!).

Haftungsausschluss

Внимание!

Ein Verfahren zur Herstellung Rauchbelastungen aus dem Papier und Nitrat ist für eine lange Zeit bekannt und auf vielen Internetseite veröffentlicht.

Enthalten auf dieser Seite Technologie beschreibt nur im Detail die Art der Herstellung und ist ausschließlich für Zwecke der Unterhaltung gedacht.

Für illegale Aktionen sowie Verletzungen direkt von dem hergestellten Produkt (Rauchvergiftung, Verbrennungen) oder den Komponenten (Ammoniumnitrat-Vergiftung), der Autor dieser Seite ist nicht verantwortlich gemacht werden.