This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Fette Suppe

Fette Suppe

In einem großen Topf 1 Kohl, 2 Paprika und 1 Zwiebel hacken. 4 Karotten in Streifen schneiden, hinzufügen 500 g (es ist möglich und weniger) Dosenerbsen zusammen mit Saft und 2 frischen zerquetschten Tomaten (es ist möglich und konserviert, ohne eine Haut). Füllen Sie alles mit kaltem Wasser und kochen Sie ohne Salz, Gewürze und Gewürze, bis die Produkte weich werden. Nach Belieben können Sie einen Bouillonwürfel hinzufügen, aber Sie können darauf verzichten. In der fertigen Suppe können Sie fein gehackte Grüns bestreuen.

Haben Sie keine Angst, dass die Suppe dick wird und dass es viel davon gibt. Es sollte so sein. Dieser Teil sollte für 3 Tage reichen. Kochen Sie es 2 mal im Monat. Nach 10-11 Tagen wird eine neue Portion Suppe zubereitet, die für weitere 3 Tage reicht. Und alle von ihnen - 6 Tage im Monat.

In diesen Tagen ist es sehr wichtig, die folgenden Regeln zu beachten: am ersten Tag gibt es nur Suppe und Obst - alle, außer Bananen; in der zweiten - nur Suppe und rohes Gemüse; der dritte Tag - Suppe, Gemüse und Obst, andere Arten von Lebensmitteln auszuschließen; viel reines Wasser und Kräutertee trinken.

Suppe ist am besten zum Frühstück und Abendessen, und am Nachmittag - kauen Sie entweder Gemüse oder Obst. An anderen Tagen, außer zum Ausladen, vor dem Zubettgehen ist es sinnvoll, Kefir zu trinken. Es ist auch wünschenswert (aber nicht notwendig), den Fleischverbrauch zu minimieren.