This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Das Rezept für das Kochen des Giftes gegen den Kartoffelkäfer zu Hause

Es ist notwendig, eine volle Liter Bank von erwachsenen Kartoffelkäfern zu sammeln. Nehmen Sie ein Fassungsvermögen von 20 Litern, gießen Sie die Käfer dort hinein und füllen Sie sie mit Wasser, schließen Sie den Behälter. Käfer sterben, aber sie werden immer noch auf der Wasseroberfläche schwimmen. Im Laufe der Zeit werden sie allmählich auf den Grund sinken - warten Sie 1 Woche. Nach einer Woche ist das Gift fertig, aber in diesem Verhältnis wird es sich als hochkonzentriert erweisen (bei unverdünnter Verwendung riskieren Sie, Kartoffeln zu verbrennen). Gießen Sie das Gift in 3-Liter-Dosen und verdünnen Sie es mit Wasser: in der ersten Hälfte (1: 1), in der zweiten - 1: 2, und in der dritten - 1: 3. Sprühen Sie ein paar Kartoffelsträucher aus jedem Glas; Ein Tag, überprüfen Sie die besprühten Büsche und sehen Sie, welche Konzentration für Ihre Kartoffelsorte geeignet ist. Wir verwendeten frisch zubereitetes Gift; was passiert mit ihm während der Langzeitlagerung (er wird stärker oder schwächer) - wir haben nicht erlebt.