This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wie wachsen Kartoffeln im April / Mai

div class = Section1>

Wie wachsen Kartoffeln im April / Mai

Um die Kartoffeln im April und Mai zu bekommen, ist es nicht notwendig , in Gewächshäusern zu wachsen. Hier ist, wie es im Garten wachsen. Anfang August im Keller des letzten Jahres Kartoffeln zu finden. Wünschenswerter Noten „Falen“, „Table“, „Sedov“, „Lorch“ et al., Plant Knollen in einem gut gedüngten Flächen, die von Anfang genommen Gemüse frei ist. Lassen Sie die Kartoffeln hier bis Oktober wächst, sie Zeit sogar blühen haben. Vor den erwarteten Frösten sollten Spitzen geschnitten werden auf Bodenhöhe, so dass es nicht gefriert. Wann wird der Boden gefrieren, decken sie die Landeschicht der Blätter, Blätter, Torfmoos, Tannennadeln. Lassen Sie die Kartoffeln so Winter. Wenn Winterfröste groß sind, vor Ort können zusätzlich Schnee werfen. Im April-Mai, wenn der Boden aufgetaut und erwärmt, die Überraschung aller, können Sie eine junge, frische Kartoffeln ausgraben. Probieren Sie es als eine gewöhnlichen jungen geernteten Kartoffeln im Juni oder Juli.

Und nun ein wenig Arithmetik. Im Frühjahr 1994 1 kg frische Kartoffeln gefolgt 30.000 BEF. (US-Dollar-Wechselkurs belief sich auf 39.000 Rubel.). Mit 6 Morgen gesammelt werden 500 kg neue Kartoffeln. Implementierung 500 kg 30000 BEF. Es war zu der Zeit des Rubels 15.000.000. oder 385 US-Dollar. Und es ist das Frühjahr 1994!

Viel Glück!